Änderung, Stornierung und Rückerstattung von Fährtickets

Deine Pläne für die Fahrt mit der Fähre haben sich geändert? Finde alle Infos rund um Änderung/Umbuchung, Stornierung und Erstattung von Fährtickets.

In diesem Abschnitt haben wir die Richtlinien der Fährgesellschaften in Bezug auf Ticketstornierungen, Rückerstattungen und Buchungsänderungen zusammengefasst. Bitte beachte, dass jede Fährgesellschaft ihre eigenen Geschäftsbedingungen hat. Weiter möchten wir dir auch einen Überblick über die Fahrgastrechte, wie sie von den zuständigen Stellen beschrieben werden, verschaffen. Unternehmensrichtlinien und Fahrgastrechte werden von den Fährgesellschaften und den zuständigen Behörden festgelegt und nicht von Ferryhopper. Daher haftet Ferryhopper nicht für Änderungen dieser.
Ferryhopper hat seine eigenen Nutzungsbedingungen, die du hier nachlesen kannst. Bevor du deine Buchung mit der Zahlung der Tickets abschließt, wirst du gebeten, sowohl die Geschäftsbedingungen von Ferryhopper als auch die der Fährgesellschaft, mit der du reist, zu lesen und ihnen zuzustimmen. Wir sind gesetzlich verpflichtet, diese Richtlinien in Bezug auf die Ausstellung, Änderung und Stornierung von Fährtickets zu befolgen, und können keine Ausnahme davon machen.

Für den genauen Ablauf der Stornierung von Fahrten mit offiziell gedruckten Fährtickets ist die Frage entscheidend, ob du diese bereits abgeholt hast (dann musst du sie wieder zurückgeben). Ein wiederum anderes Verfahren ergibt sich, wenn du bereits online eingecheckt hast und deine Bordkarte erhalten hast.
Für detailliertere Informationen zu Ticketstornierungen, Rückerstattungen und Buchungsänderungen lies bitte die Richtlinien der betreffenden Fährgesellschaft.

Um deine Fährtickets zu stornieren, musst du die Stornierungsanfrage mindestens 3 Tage (72 Stunden) vor der geplanten Abfahrt deiner Fähre stellen. Bitte beachte, dass Stornierungsanfragen nicht telefonisch gestellt werden können. Deine Anfrage auf Stornierung kannst du entweder unter dem Menüpunkt ›Meine Buchung‹ auf der Ferryhopper-Website oder über unser Online-Kontaktformular einreichen.

Sobald du deine Fahrt storniert hast, erhältst du eine Rückerstattung im Rahmen der Richtlinien der für deine Fahrt zuständigen Fährgesellschaft. Die Höhe des erstattungsfähigen Betrages richtet sich nach dem Zeitpunkt deiner Stornierung - also wie viel Zeit ab Stornierung noch bis zum Abfahrtsdatum der Fähre bleibt. Bitte beachte, dass Ferryhopper 6 € Stornogebühr berechnet. Die auf unserer Website verwendete Transaktionswährung ist der Euro (€). Ferryhopper ist nicht verantwortlich für die Differenz zwischen dem Wechselkurs zum Zeitpunkt der ursprünglichen Transaktion und dem der Stornierung.

*** Wichtiger Hinweis: Gemäß den Richtlinien einiger Fährgesellschaften musst du bereits abgeholte, offiziell gedruckte Fahrkarten zurückgeben, bevor du eine Rückerstattung erhalten kannst. Bitte beachte, dass diese Richtlinien durch die Fährgesellschaften selbst festgelegt werden. Ferryhopper ist gesetzlich verpflichtet ihnen Folge zu leisten. Bitte beachte ferner, dass auch die genaue Höhe des Erstattungsbetrages von den Richtlinien der jeweiligen Fährgesellschaft abhängt. ***

Wenn du deine offiziell gedruckten Fahrkarten bereits abgeholt hast und diese stornieren möchtest, kannst du sie auf eine der folgenden Arten zurückgeben:

  • Du hältst dich außerhalb Athens auf? Dann kannst du die Fahrkarten bei allen örtlichen Reisebüros abgeben, die mit deiner Fährgesellschaft zusammenarbeiten. Die Kontaktdaten aller Ticketstellen (und in diesem Falle Rückgabestellen) - findest du unter ihren jeweiligen Links in deiner E-Mail mit der Buchungsbestätigung. Wenn du deine Fahrkarten im Reisebüro abgibst, werden sie dort entwertet und storniert. Anschließend kann das Reisebüro die entwerteten Fahrkarten einbehalten und dir deine Rückerstattung ausbezahlen oder sie dir wieder aushändigen, sodass du sie an unserer Geschäftsstelle abgeben kannst und deine Rückerstattung so über Ferryhopper erhältst.
  • Du hältst dich in Athen auf, oder kommst während deiner Reise in Athen vorbei? In diesem Falle kannst du deine Tickets direkt in der Geschäftsstelle von Ferryhopper abgeben: Kallirois 23, 11743, Athen (Mo-Fr, 10:00-18:00 und Samstag 10:00-15:00. Unser Team storniert deine Tickets und verarbeitet die Anfrage auf Rückerstattung.
  • Du kannst deine Fahrkarten nicht persönlich zurückgeben? Du kannst sie uns auch per Kurier oder mit der Post zukommen lassen. In diesem Falle stellst du deinen Stornierungsantrag auf eine der folgen Arten:
    - per E-Mail
    - über das Online-Kontaktformular
    - unter dem Abschnitt ›Meine Buchung‹ auf der Ferryhopper-Website.
    Sobald wir die Fahrkarten erhalten haben, informieren dich darüber per E-Mail und veranlassen die Rückerstattung. Es ist einige Zeit vergangen und du hast noch keine E-Mail von uns erhalten? Nimm gerne mit uns Kontakt auf. Unsere Postanschrift ist:
    Ferryhopper
    Kallirrois 23, 11743
    Athen, Griechenland
    +30 210 2208496

Wir empfehlen dringend, die Fahrkarten per Einschreiben zu versenden. Bitte beachte, dass Ferryhopper nicht für den Verlust deiner Fahrkarten auf dem Postweg verantwortlich ist.

Bitte beachte außerdem: Die Fährgesellschaften haben je nach Zeitpunkt der Stornierung unterschiedliche Richtlinien zur Höhe des erstattungsfähigen Betrages festgelegt, denen wir folgen müssen. Welcher Erstattungsfall genau eintritt, hängt davon ab, wann wir die Fahrkarten erhalten.

*** Bitte verwende das Kontaktformular auf unserer Website, um eine Ticketänderung anzufordern. ***

Das Verfahren beinhaltet die Stornierung und Umbuchung der Tickets. Je nach ihren Richtlinien kann es sein, dass die betroffenen Fährgesellschaften Stornierungsgebühren erheben. Ferryhopper selbst erhebt im Falle einer Ticketänderung eine Verwaltungsgebühr von 6 € (Euro) pro Buchung.

Bitte beachte, dass Online-Anfragen zur Ticketänderung nur während der Geschäftszeiten bearbeitet werden können. Diese sind wochentags 10.00 - 18.00 Uhr und Samstag 10.00 - 15.00 Uhr (OEZ).

Gemäß den Richtlinien der Fährgesellschaften musst du deine Anfrage mindestens 3 Tage (72 Stunden) vor planmäßiger Abfahrt stellen.

Falls du möchtest, dass deine Anfrage außerhalb unserer Geschäftszeiten bearbeitet wird und deine Abfahrt bevorsteht, bitten wir dich, eines der örtlichen Reisebüros aufzusuchen, welche mit der betreffenden Fährgesellschaft zusammenarbeiten. Auch dort kannst du dein Ticket ändern lassen. Alle Kontaktdaten der örtlichen Reisebüros findest du in der E-Mail mit der Buchungsbestätigung. Auch falls du uns weniger als 72 Stunden vor der geplanten Abfahrt kontaktierst, werden wir unser Bestes tun, um dir zu helfen. Wir können jedoch nicht garantieren, dass genügend Zeit bleibt, um deine Anfrage zu bearbeiten.

*** Wichtiger Hinweis: Wenn es sich bei deinen Tickets um offiziell gedruckte Fahrkarten handelt, die du bereits an einer Ticketstelle abgeholt hast, müssen diese zurückgegeben werden, damit deine Änderungsanfrage bearbeitet werden kann. Die Fahrkarten kannst du entweder in unserer Geschäftsstelle zurückgeben oder an jeder Ticketstelle (Reisebüro), die mit der betreffenden Fährgesellschaft zusammenarbeitet.***

Du kannst dein Ticket in ein offenes Ticket umwandeln, indem du eine diesbezügliche Anfrage unter dem Abschnitt ›Meine Buchung‹ auf der Website von Ferryhopper stellen.

Tickets mit offenem Datum gelten 6 Monate bis 1 Jahr ab dem ursprünglichen Abfahrtsdatum und nur für dieselbe Fährstrecke und Fährgesellschaft, wie ursprünglich gebucht. Bitte beachte, dass du in Fällen, bei denen die Fährgesellschaft keine E-Tickets anbietet, deine offiziell gedruckten Fahrkarten in unserer Geschäftsstelle im Zentrum von Athen abholen oder sie dir per Kurier zustellen lassen musst. Bitte beachte weiter, dass offene Tickets im Falle einer Stornierung in der Regel nicht erstattungsfähig sind.

Wenn du ein Ticket im Namen eines anderen Passagiers/einer anderen Passagierin ändern oder stornieren möchtest, musst du uns gemäß der Datenschutz-Grundverordnung (EU) 2016/679 (DSGVO) über dieselbe E-Mail-Adresse oder Telefonnummer kontaktieren, die für die Buchung verwendet wurde. Ferryhopper ist verpflichtet, diese Verordnung einzuhalten, um die Sicherheit deiner personenbezogenen Daten zu gewährleisten. Solltest du uns über eine andere als die bei der Buchung verwendete E-Mail-Adresse oder Telefonnummer kontaktieren, können wir deine Anfrage daher leider nicht bearbeiten. Wir bitten um Verständnis. Wir nehmen die Privatsphäre unserer Kunden sehr ernst.

Falls die bei der Buchung verwendete E-Mail-Adresse oder Telefonnummer nicht mehr verfügbar ist, benötigen wir möglicherweise zusätzliche Informationen, um deine Identität zu überprüfen und mit deiner Anfrage fortzufahren. Gleiches gilt, wenn du die von dir angegebene E-Mail-Adresse oder Telefonnummer ändern möchtest.

Jede Fährgesellschaft hat ihre eigenen Stornierungsbedingungen. Bei Stornierung deines Tickets erhältst du eine Rückerstattung gemäß den Richtlinien derjenigen Fährgesellschaft, mit der du die Fahrt gebucht hast. Die Höhe des Erstattungsbetrages hängt davon ab, wie viel Zeit zwischen dem Stornierungszeitpunkt und der planmäßigen Abfahrt liegt. Damit wir deine Stornierungsanfrage gemäß den Richtlinien der betreffenden Fährgesellschaft bearbeiten können, musst du uns mindestens 72 Stunden vor der geplanten Abfahrt informieren. Bitte beachte, dass Ferryhopper pro Buchung 6 € (Euro) Stornogebühr erhebt.

Nachfolgend findest du eine kurze Übersicht über die in Griechenland geltenden Stornierungsbedingungen für Fährtickets. Bitte beachte, dass es auch zwischen den einzelnen Fährgesellschaften Unterschiede in den Rückerstattungsbedingungen geben kann.

GRIECHENLAND

  1. 100% Erstattung, wenn die Stornierungsanfrage 16 Tage vor geplanter Abfahrt erfolgt
  2. 75% Erstattung, wenn die Stornierungsanfrage 9 Tage vor geplanter Abfahrt erfolgt
  3. 50% Erstattung, wenn die Stornierungsanfrage 3 Tage vor geplanter Abfahrt erfolgt

Rückerstattungen werden immer auf dieselbe Kredit-/Debitkarte ausgestellt, die bei der Buchung verwendet wurde. Abhängig von der Bearbeitungszeit deiner Bank dauert es in der Regel 5-10 Werktage, bis die Rückerstattung verarbeitet ist und der Betrag auf deinem Bankkonto erscheint.

Bitte gehe beim Ausfüllen der Passagierdaten während der Buchung sorgfältig vor, um Tippfehler zu vermeiden. Wenn eine Buchung geändert werden muss, bedeutet das standardgemäß, dass das ausgestellte Ticket storniert und ein neues Ticket mit den korrekten Angaben gebucht werden muss.

Auf Inlandsstrecken sind Fährgesellschaften möglicherweise etwas nachsichtiger, wenn es um Tippfehler geht, und es ist unwahrscheinlich, dass du beim Boarding auf Probleme stößt. Auf internationalen Strecken jedoch, oder wenn du ermäßigte Tickets gekauft hast, werden diese beim Boarding möglicherweise nicht akzeptiert und du kannst nicht auf die Fähre. Versichere dich daher vor Abschluss der Buchung nochmal, dass alle Passagierdaten genau so geschrieben sind, wie sie auf den persönlichen Dokumenten erscheinen. Falls ein ganz anderer Name eingetragen wurde, solltest du uns kontaktieren, damit wir prüfen können, welche Möglichkeiten es gibt.

Bitte gehe außerdem sicher, dass du die richtige E-Mail-Adresse und Telefonnummer angegeben hast, damit dich unsere E-Mail mit der Buchungsbestätigung erreicht und wir dich im Falle kurzfristiger Änderungen bei deiner Fahrt (z. B. aufgrund von schlechten Wetterbedingungen, Streiks usw.) benachrichtigen können.

Auf Inlandsstrecken und solange zumindest der Fahrzeugtyp übereinstimmt, wirst du wahrscheinlich keine Probleme beim Boarding haben.Auf internationalen Strecken jedoch wird dir möglicherweise das Boarding verwehrt.

Wenn eine Buchung geändert werden muss, bedeutet das standardgemäß, dass das ausgestellte Ticket storniert und ein neues Ticket mit den korrekten Angaben gebucht werden muss.
Gehe daher sicher, dass alle Angaben korrekt sind und überprüfe sie vor Buchungsabschluss nochmal auf Tippfehler.

Falls du planst, mit einem Mietfahrzeug zu reisen und das Kennzeichen noch nicht kennst, kannst bei der Buchung stattdessen »RENT123« angeben.

Nicht fündig geworden?

Du hast im FAQ keine Antwort auf deine Frage finden können? Kein Problem - bitte sende uns eine Nachricht oder wende dich telefonisch an uns. Unser Kundensupport-Team steht dir gerne zur Seite.

Nimm mit uns Kontakt auf