Griechische Inseln mit der Fähre: Fahrpläne 2024

Die neuesten Infos

Sobald bekanntgegeben, findest du alle Fahrpläne der Fähren in Griechenland im Jahr 2024 im Buchungsportal von Ferryhopper.

Du suchst die aktuelle Fahrpläne der Fähren in Griechenland für das Jahr 2024? Mehrere Fährgesellschaften haben ihre neuen Fährverbindungen bereits veröffentlicht. Der Planung deiner Fährreise zu den griechischen Inseln im neuen Jahr steht also nichts mehr im Wege.

Erhalte die aktuellen Preise der Fähren zu den griechischen Inseln im Jahr 2024, vergleiche Anbieter, Verbindungen und Zeiten und buche deine günstigen Fährtickets ohne versteckte Gebühren auf Ferryhopper.

Bars und Restaurants im alten Hafen von Chania auf Kreta, Griechenland

Der hübsche Hafen von Chania auf Kreta

Fähren zu den griechischen Inseln im Jahr 2024

Du planst deine Fährreise lieber im Voraus? Das ist clever - denn so erhältst du meist die besten Angebote. Gut also, dass die griechischen Fährgesellschaften Stück für Stück die Fahrpläne ihrer Fähren für das neue Jahr bekannt geben.

Auch 2024 fährt täglich wieder eine Vielzahl an Fähren zwischen den Häfen des griechischen Festlandes und den Inseln der Kykladen, des Dodekanes, des Saronischen Golfs, der Nordägäis, jenen der Sporaden, Kreta und den Ionischen Inseln.

Lies jetzt weiter und erfahre die neuesten Informationen zu den Fähren in Griechenland 2024!

Tipp: Auf unserer Karte der Fähren findest du alle Fährverbindungen übersichtlich dargestellt und kannst dein Inselhopping in Griechenland bequem planen.

Fähren von Athen zu den Kykladen im Jahr 2024

Zu den Kykladen zählen auch einige der beliebtesten griechischen Inseln, wie Mykonos, Santorin, Paros oder Naxos. Die Fährverbindungen werden dabei Jahr um Jahr von begeisterten Reisenden aus der ganzen Welt genutzt.

Die Überfahrten zu den Kykladen werden im Jahr 2024 von Minoan Lines, Blue Star Ferries, Seajets, Golden Star Ferries, Fast Ferries, Aegean Sea Lines, Zante Ferries und weiteren Fährgesellschaften angeboten. Dabei stehen dir neben den konventionellen Schiffen meist auch Highspeed-Fähren zur Auswahl. Tipp: Sobald neue Fährfahrpläne für 2024 bekannt gegeben sind, findest du sie stets in unserem topaktuellen Buchungsportal.

Mit der Fähre zu den Inseln der Kykladen kommst du von 3 Häfen Athens aus: Piräus, Rafina und Lavrio. Die Fähren zwischen den Kykladeninseln und den Häfen Athens sind das ganze Jahr über in Betrieb, wobei du in der Hauptsaison aus zahlreichen Verbindungen täglich wählen kannst.

Piräus (Athen) - Kykladen: Fahrplan der Fähren

Einige der beliebtesten Fährverbindungen vom Hafen Piräus auf die Kykladen, sind die folgenden:

  • Fähre Piräus - Mykonos: Wähle aus bis zu 7 Überfahrten pro Tag. Die Fährtickets sind ab etwa 43 € erhältlich.
  • Fähre Piräus - Santorin: Es finden bis zu 7 Überfahrten pro Tag statt. Die Fährtickets kosten ab etwa 45 €.
  • Fähre Piräus - Paros:Die Fähren fahren bis zu 7-mal täglich, und die Fährtickets kosten ab etwa 40 €.
  • Fähre Piräus - Milos: Wähle aus bis zu 5 Überfahrten pro Tag. Die Fährtickets kosten ab etwa 39 €.
  • Fähre Piräus - Naxos: Es finden bis zu 7 Überfahrten pro Tag statt. Die Fährtickets sind bereits zum Preis von 42 € erhältlich.
  • Fähre Piräus - Syros: Wähle aus bis zu 5 Überfahrten pro Tag. Die Fährtickets kosten ab etwa 36 €.

Neben den populärsten Inseln der Kykladen kannst du vom Athener Hafen Piräus aus auch mit der Fähre zu weniger bekannten griechischen Inseln wie Donoussa und Koufonisia (Kleine Kykladen) oder zu den wunderschönen Inseln Anafi, Folegandros, Serifos und Amorgos übersetzen.

Hinweis: Im Jahr 2024 (von Juni bis August) gelangst du mit der Fähre nach Mykonos und Syros auch ab dem Hafen Thessaloniki in Nordgriechenland.

Rafina (Athen) - Kykladen: Fähren und Fahrpläne

Einige der beliebtesten Fährrouten vom Hafen Rafina zu den Kykladen sind die folgenden:

  • Fähre Rafina - Andros: Wähle aus bis zu 7 Überfahrten pro Tag mit Fährtickets ab 25 €.
  • Fähren Rafina - Tinos: Es finden bis zu 10 Überfahrten täglich statt. Die Fährtickets kosten ab etwa 35 €.
  • Fähren Rafina - Mykonos: Wähle aus bis zu 10 Überfahrten am Tag. Die Fährtickets sind bereits zum Preis von etwa 38 € erhältlich.

Gut zu wissen: Die Fahrpläne der Fähren von Fast Ferries im Jahr 2024 stehen bereits bekannt!

Lavrio (Athen) - Kykladen: Fähren und Fahrpläne

Einige der beliebtesten Fährrouten vom Hafen Lavrio zu den Kykladen sind die folgenden:

  • Fähre Lavrio - Kythnos: Es finden bis zu 4 Überfahrten pro Tag statt. Die Fährtickets kosten ab etwa 15 €.
  • Fähren Lavrio - Kea: Wähle aus bis zu 8 Überfahrten täglich mit Fährtickets ab etwa 13 €.Hinweis: Alle genannten Preise können je nach gewählter Fährgesellschaft, dem Schiffstyp, Sitz- oder Kabinenklasse, einer etwaigen Fahrzeugmitnahme sowie verfügbaren Angeboten und Rabatten variieren.

Eine Fähre nähert sich Santorin, Kykladen, Griechenland

Die Aussicht von Fira auf Santorin

Fähren nach Kreta 2024

Kreta ist als Urlaubsziel seit je her begehrt. Die größte der griechischen Inseln lockt mit einer weltoffenen Atmosphäre, einnehmenden Sehenswürdigkeiten, wilder Natur und tollen Stränden. Durch das breite Angebot der Fährgesellschaften Minoan Lines, Anek Superfast, Fast Ferries, Blue Star Ferries und Seajets gelangst du das ganze Jahr hindurch mit der Fähre von Athen nach Kreta. Je nach Verbindung werden dabei die Häfen Iraklio, Chania, Sitia und Kissamos angefahren.

Mit der Fähre ab Piräus erhältst du nach Kreta im Jahr 2024 die folgenden Anbindungen:

Die Fahrt geschieht bei den Piräus - Kreta-Fähren häufig über Nacht. Je nach Zielhafen und Typ der Fähre (konventionell oder Highspeed) beträgt die Fährzeit zwischen 7 und 12 Stunden.

Hinweis: Alle Fähren zwischen Piräus und Kreta verfügen über buchbare Schlafkabinen und Fahrzeugdecks, sodass du Auto, Motorrad, Wohnmobil/Wohnwagen/Camper nach Kreta mitnehmen kannst. Die genauen Preise hängen von der gewählten Fährgesellschaft, dem Schiffstyp, Sitz- oder Kabinenklasse, einer etwaigen Fahrzeugmitnahme sowie verfügbaren Angeboten und Rabatten ab.

Die Festung von Iraklio auf Kreta

Die majestätische Festung von Iraklio

Fähren zu den Saronischen Inseln im Jahr 2024

Die Saronischen Inseln Ägina, Angistri, Poros, Spetses und Hydra liegen ganz in der Nähe von Athen und eignen sich daher das ganze Jahr über sehr gut für Tagesausflüge ab Athen. Die Preise der Fähren sind übersichtlich. So findest du bereits Tickets für die konventionellen Fähren bereits ab 10 €, 18 € für Highspeed.

Die Fährverbindungen zwischen demHafen Piräus und den Inseln im Saronischen Golf sind dabei das ganze Jahr hindurch in Betrieb. Die Fähren fahren mehrmals täglich. Hier die Strecken in der Übersicht:

  • Von Piräus nach Ägina: Je nach Saison hat6 es bis zu 30 Fähren am Tag, Tickets gibt es ab etwa 10 €.
  • Von Piräus nach Angistri: Wähle je nach Saisonzeitpunkt aus bis zu 20 Fähren täglich. Die Tickets gibt es ab etwa 13 €.
  • Von Piräus nach Poros: Je nach Saisonzeitpunkt fahren hier bis zu 7 Fähren täglich. Die Tickets kosten ab 17 €.
  • Von Piräus nach Spetses: Wähle je nach Saisonzeitpunkt aus bis zu 7 Fähren täglich, die Tickets kosten ab ca. 48 €. Bitte beachte, dass auf dieser Route ausschließlich Highspeed-Fähren zum Einsatz kommen.
  • Von Piräus nach Hydra: Je nach Saison gibt es normalerweise bis zu 8 Fähren täglich, Tickets sind ab etwa 36 € erhältlich. Bitte beachte, dass auf dieser Route ausschließlich Highspeed-Fähren zum Einsatz kommen.

Die Reedereien, welche auf der Route Piräus - Saronische Inseln tätig sind, heißen Anes Ferries, Blue Star Ferries, Saronic Ferries, Alpha Lines und Aegean Flying Dolphins. Die meisten Fährgesellschaften setzen Highspeed-Fähren ein, welche dich je nach gewählter Insel in 40 Minuten bis 3 Stunden ans Ziel bringen.

Tipp: Bitte beachte, dass der motorisierte Verkehr auf den Inseln Hydra und Spetses untersagt ist.

Neoklassische Häuser am Meer auf der Insel Spetses, Griechenland

Die wunderschönen neoklassizistischen Häuser auf der Insel Spetses

Fähren zum Dodekanes im Jahr 2024

Im Jahr 2024 bietet die Reederei Blue Star Ferries Fährverbindungen zwischen dem Hafen Piräus und den Inseln des Dodekanes wie Rhodos, Kos und Kalymnos an.

Wir zeigen dir alle Fährverbindungen zum Dodekanes. Tickets gibt es ab etwas über 40 €. Regelmäßige Fährüberfahrten hat es zu allen beliebten Inseln der Gruppe:

  • Fähren Piräus - Rhodos: Normalerweise gibt es je nach Saison bis zu 2 Fähren täglich, die Tickets gibt es ab ca. 45 €.
  • Fähren Piräus - Kos: Je nach Saisonzeitpunkt kannst du aus bis zu 2 Fähren täglich wählen. Tickets sind ab ca. 62 € erhältlich.
  • Fähren Piräus - Astypalea: Wähle aus bis zu 5 Fähren die Woche. Tickets sind ab ca. 44 € erhältlich.
  • Fähren Piräus - Patmos: Wähle aus bis zu 6 Fähren pro Woche. Tickets gibt es ab ca. 43 €.
  • Fähren Piräus - Leros: Es gibt normalerweise bis zu 5 Fähren pro Woche mit Tickets ab ca. 48 €.
  • Fähren Piräus - Kalymnos: Wähle aus bis zu 5 Fähren pro Woche mit Tickets ab ca. 59 €.

Darüber hinaus hat es wöchentliche Fährverbindungen zu weiteren Inseln des Dodekanes, wie Karpathos, Nisyros, Symi, Lipsi und Kassos. Aufgrund der teilweise längeren Fahrzeiten verfügen die Schiffe über allerlei Bordservices. Dazu hat es häufig Schlafkabinen buchbar zur Auswahl und viele Schiffe verfügen über Fahrzeugdecks.

Tipp: Du bist zum ersten Mal in Griechenland mit dem Auto unterwegs? Schaue dir unsere Tipps zum Autofahren auf den griechischen Inseln an.

Die Burg auf der Akropolis von Lindos auf Rhodos, Dodekanes, Griechenland

Die beeindruckende Akropolis von Lindos auf Rhodos

Fähren zu den Inseln der Nordägäis 2024

Lesbos, Chios und Samos gehören zu den größten Inseln in der Ägäis. Das ganze Jahr hindurch erfreuen sie sich großer Beliebtheit, daher sind Fährtickets immer gefragt.

Die Fähren zu den Inseln in der Nordägäis legen 2024 vom Hafen Piräus in Athen sowie von Thessaloniki und Kavala in Nordgriechenland aus ab.

Fähre von Piräus zu den Nordägäischen Inseln

Die nordöstlichen Ägäisinseln sind durch planmäßige Fähren das ganze Jahr über gut an den Hafen Piräus angebunden. Die konventionellen Fährschiffe von Blue Star Ferries sind 2024 fast täglich von Athen aus im Einsatz. Fährtickets für die griechischen Inseln der Nordost-Ägäis ab Piräus (Athen) beginnen preislich bei etwa 40 €.

Die meisten Fahrten finden über Nacht statt, wobei die Fähren früh am Morgen ankommen. Bei allen Fähren, die zu den Inseln der Nordägäis fahren, handelt es sich um Autofähren, welche die Mitnahme deines Autos, Motorrads oder Wohnmobils möglich machen. Zudem kannst du für optimalen Komfort eine Kabine buchen.

Bitte beachte, dass sich die Fährfahrpläne saisonbedingt ändern können. Auf Ferryhopper findest du den Fahrplan aller Fähren stets in Echtzeit und kannst deine Fährtickets bequem online buchen.

Fähre von Thessaloniki zu den Nordägäischen Inseln

Im Jahr 2024 gelangst du ab dem Hafen Thessaloniki mit der Fähre zu den Inseln der Nordägäis. Wöchentliche Verbindungen hat es nach Lesbos, Chios, Samos, sowie Limnos, Ikaria und Fourni.

Die zuständigen Fährgesellschaften heißen Blue Star Ferries und Seajets. Tickets für die Economy-Klasse auf der Fähre von Thessaloniki nach Limnos gibt es ab 23 €.

Tipp: Alle Infos zu den Fähren ab Thessaloniki findest du in unserem Blogbeitrag.

Fähre von Kavala zu den Nordägäischen Inseln

Im Jahr 2024 legen planmäßig Fähren vom Hafen Kavala gen der Inseln der Nordost-Ägäis ab. Die zuständigen Reedereien heißen Blue Star Ferries und Seajets. 1-3 Fährüberfahrten die Woche hat es zwischen Kavala und Chios, Lesbos sowie Samos. Je nach Zielort kosten die Fährtickets zwischen 28 und 39 €.

Darüber hinaus gibt es regelmäßige Fährüberfahrten von:

  • Kavala nach Thassos: Wähle aus mehreren Überfahrten täglich. Die Tickets kosten ab etwa 5 bzw. 7 €.
  • Kavala nach Limnos: Es gibt bis zu 6-7 Fähren die Woche, die Tickets kosten ab etwa 16 €.

Nützliche Infos: Der Hafen von Kavala liegt in Keramoti, etwa 35 km vom Stadtzentrum entfernt.

Die beleuchtete Stadt und Burg von Molyvos auf der Insel Lesbos, Nordägäis, Griechenland

Das reizende Antlitz von Molyvos auf Lesbos

Fährverbindungen zu den Sporaden im Jahr 2024

Im Jahr 2024 gelangst du einfach und bequem mit der Fähre nach Skiathos, Skopelos, Alonnisos und Skyros. Neben dem Hafen Volos, von welchem das ganze Jahr über Fähren zu den Sporaden ablegen, fahren in den Sommermonaten auch Fähren von Thessaloniki und einigen Häfen in Euböa aus zu der reizenden Inselgruppe.

Fähren von Volos zu den Sporaden 2024

Im Jahr 2024 fahren mehrere Fähren die Woche vom Hafen Volos zu den Inseln der Sporaden. So hat es ab Volos Highspeed-Fähren nach Skiathos, Skopelos und Alonnisos. Die Strecke Volos - Sporaden wird hauptsächlich durch die Fährgesellschaften Seajets, Blue Star Ferries, Anes Ferries und Aegean Speed Dolphins angeboten.

Die Preise für Fährtickets von Volos zu den Sporaden beginnen bei etwa 25 €. Im Folgenden findest du weitere nützliche Tipps und Informationen zur Überfahrt von Volos zu den Sporaden.

  • Fähre Volos - Skiathos: Hier finden bis zu 4 Überfahrten pro Tag statt. Fährtickets kosten ab etwa 25 €.
  • Fähre Volos - Skopelos: Normalerweise hat es bis zu 5 Überfahrten pro Tag. Die Fährtickets sind ab ca. 28 € erhältlich.
  • Fähre Volos - Alonissos: In der Regel gibt es bis zu 3 Fähren am Tag mit Tickets ab etwa 30 €.

Fähren von Thessaloniki zu den Sporaden 2024

Die Fährverbindung von Thessaloniki zu den Sporaden wird in den Sommermonaten durch die Reederei Seajets möglich gemacht. Die Fährverbindung zwischen Thessaloniki und den Sporaden wird voraussichtlich bis Ende September in Betrieb sein.

Die Überfahrten finden normalerweise 3-4 Mal pro Woche statt und die Fähren verfügen über Fahrzeugdecks. Fährtickets von Thessaloniki zu den Sporaden sind bereits zum Preis von 35 € buchbar. Je nach gewählter Insel liegt die Fahrzeit in der Regel bei 3 bis 4 1/2 Stunden.

Hier die einzelnen Verbindungen in der Übersicht:

Tipp: Die neue Fährstrecke von Thessaloniki zu den Inseln der Sporaden ist ideal für Inselhopping! Das Schiff hält an allen Inseln der Gruppe, bevor es Mantoudi auf Euböa erreicht.

Fähren von Euböa zu den Sporaden 2024

Im Jahr 2024 kannst du Alonissos, Skiathos, Skopelos und Skyros auf den Sporaden mit der Fähre ebenfalls ab den Häfen Mantoudi (2 Autostunden von Athen) und Kymi(2 1/2 Autostunden von Athen) erreichen. Die Fährverbindungen ab Evia werden von den Reedereien Seajets, Magic Sea Ferries, Anes Ferries und Skyros Shipping Co möglich gemacht.

Die günstigsten Fährtickets von Euböa zu den Sporaden lassen sich auf der Strecke Kymi - Skyros finden (ab 19 €) . Die Fähren von Kymi nach Skyros fahren das ganze Jahr hindurch. Wähle aus 1-2 Verbindungen am Tag.

In den Sommermonaten gelangst du auch vom Hafen Mantoudi aus auf die Sporaden. Hier die Sporaden-Fähren ab Mantoudi im Überblick:

  • Mantoudi - Alonnisos
  • Mantoudi - Skiathos
  • Mantoudi - Skopelos

Bei allen Fähren zwischen Euböa und den Sporaden handelt es sich übrigens um Autofähren.

Sonnenuntergang über der berühmten Kirche von Agios Ioannis auf den Skopelos-Inseln, Sporaden, Griechenland

Idyllischer Sonnenuntergang über der berühmten Kirche Agios Ioannis auf Skopelos

Fähren zu den Ionischen Inseln im Jahr 2024

Auch im Jahr 2024 gelangst du wieder mit der Fähre zu den Inseln Zakynthos, Kefalonia, Ithaka, Korfu und Paxi im Ionischen Meer. Dies ist hauptsächlich von 3 Häfen aus möglich: Patras und Kyllini im Westen der Peloponnes und Igoumenitsa im Nordwesten Griechenlands.

Fähren von Patras zu den Ionischen Inseln 2024

Ab dem Hafen Patras fahren Fähren zu 2 der südlichen Inseln der Gruppe: Kefalonia und Ithaka. Normalerweise hat es täglich Überfahrten, für die sich die Reederei Levante Ferries verantwortlich zeigt. Die Überfahrt dauert etwa 3 1/2 bis 4 Stunden und Tickets kosten ab 15 €.

Fähren von Kyllini zu den Ionischen Inseln 2024

Die Stadt und der Hafen von Kyllini liegen 7 km südlich von Patras und sind vom Rest des Peloponnes und von Athen aus leicht mit dem Auto oder Bus zu erreichen. Mit der Fähre von dort aus kannst du Zakynthos, Kefalonia (Hafen Poros) und Ithaka das ganze Jahr hindurch in nur 1-1 1/2 Stunden erreichen. Die Fährverbindungen werden von Levante Ferries betrieben.

Fähren von Igoumenitsa zu den Ionischen Inseln 2024

Im Jahr 2024 gelangst du mit der Fähre ab dem Hafen Igoumenitsa vor allem zu den nördlichen Inseln des Ionischen Meeres, nämlich Korfu und Paxi.

Die Fähren von Igoumenitsa nach Korfu sind das ganze Jahr über im Einsatz und je nach Saisonzeitpunkt stehen dir mehr als 20 Überfahrten pro Tag zur Verfügung. Die Strecke wird von den Fährgesellschaften Kerkyra Seaways und Kerkyra Lines betrieben, deren Schiffe den Hafen von Korfu-Stadt anlaufen. Dazu hat es Fähren der Reederei Lefkimmi Lines zum Hafen Lefkimmi. Kerkyra Lines bietet auch die Fährverbindung Igoumenitsa - Paxi an. In der Regel findest du hier mit 1 Überfahrt pro Tag.

Fährtickets von Igoumenitsa nach Korfu und Paxi kosten etwa 5 bis 10 € für Passagiere und 22 bis 46 € für Fahrzeuge. Die Überfahrt mit der Fähre dauert jeweils etwa 1 1/2 Stunden.

Gut zu wissen: Auch im Jahr 2024 fahren wieder zahlreiche Fähren von Griechenland nach Italien. Wöchentliche Fährüberfahrten zwischen Griechenland und Italien finden ab Igoumenitsa und Patras statt. Wobei die Fähren in Italien Ancona, Bari und weitere Häfen anlaufen.

Die Insel Pontikonissi und das Kloster Vlacherna auf Korfu, Ionische Inseln, Griechenland

Romantik pur auf Korfu

Fähren zwischen den griechischen Inseln im Jahr 2024

Neben den Fährverbindungen zwischen dem griechischen Festland und den Inseln werden die Fähren im Jahr 2024 auch wieder auf unzähligen Routen zwischen den Inseln verkehren. So kannst du leicht mehrere tolle Inseln in einem Urlaub verbinden und dein persönliches Inselhopping-Abenteuer Griechenland planen!

Einige der beliebtesten Inselhopping-Routen sind die zwischen den Kykladen. Die Inseln liegen nahe beieinander täglich hat es mehrere preiswerte Fähren.

Eine weitere schöne Idee ist es, die Kykladen mit der Fähre ab Iraklio auf Kreta zu verbinden. Ebenfalls kannst du von dort aus die Inseln des Saronischen Golfs erkunden oder zwischen Kreta und dem Dodekanes reisen. Auf Ferryhopper findest du alle Verbindungen, Fahrpläne und Preise der Fähren zwischen den griechischen Inseln und kannst dein individuelles Inselhopping leicht organisieren.

Hier sind nur einige der beliebtesten Fährrouten zwischen den griechischen Inseln 2024:

Weiße Häuser und Windmühlen in Mykonos-Stadt, Kykladen, Griechenland

Mykonos-Stadt und die markanten Windmühlen

Buche Fährtickets zu den griechischen Inseln 2024

Es ist nie zu früh, um deinen nächsten Urlaub in Griechenland zu planen! Erhalte alle Infos zu Verbindungen, Zeiten und Preisen der Fähren zu und zwischen den griechischen Inseln und buche deine Fährtickets bequem und zum Bestpreis online auf Ferryhopper.


Zum Autor

Hallo, ich bin Marius Jan, Übersetzer und deutscher Sprachenmanager bei Ferryhopper. Auch nach 6 Jahren in Griechenland – davon zwei in Piräus – bin ich noch immer von all den schönen Ecken fasziniert, die man hier besonders abseits der gängigen Tourismusziele entdecken kann. Am liebsten springe ich dafür einfach schnell auf die Fähre. Die Fahrt an frischer Meeresluft ist jedesmal ein Erlebnis an sich und ich kann außerdem meinen Hund mitnehmen.

Während der Arbeit stoße ich regelmäßig auf neue, aufregende Inselziele, die sich mit der Fähre besuchen lassen. Manchmal mache ich mir eine kleine Notiz und der Plan fürs nächste Abenteuer wächst…⛵