Santorin

Kykladen, Griechenland

Du planst, mit der Fähre nach Santorin zu fahren? Eine super Idee, denn die Insel ist eines der beliebtesten Urlaubsziele der Kykladen. Mit ihrer aufregenden vulkanischen Landschaft, reizenden Stränden und magischen Sonnenuntergängen in vollkommener Natur lockt Santorin Jahr um Jahr Urlauber aus der ganzen Welt.

Lies Wissenswertes über die besten Strände, Dörfer und die Cuisine Santorinis sowie alle Fährverbindungen und plane deinen Inselaufenthalt mit Ferryhopper. Buche jetzt günstige Fährentickets nach Santorin mit nur wenigen Klicks.

Farbenfrohe Häuser auf der Caldera von Santorin

Ausblick auf die kleine Insel Therasia von einem Dorf auf Santorin aus.

Urlaub auf Santorin

Santorin (oder auch Santorini, Thira) liegt im Süden der Kykladen und ist eines der beliebtesten Urlaubsziele weltweit. Die Landschaft der Insel ist einfach atemberaubend schön und eine tolle Kulisse für einen romantischen Urlaub. Während deines Aufenthalts auf Santorin kannst du köstliche lokale Gerichte und Weine probieren, im kristallklarem Meereswasser schwimmen, den berühmten Vulkan besuchen und die Aussicht auf das tiefe Blau der Ägäis genießen.

Lasse die Zeit dahinfließen an den reizenden Stränden und gemütlichen Bars und Restaurants von Santorin. Reisende aus aller Welt versammeln sich in den weiß getünchten Dörfern, die auf der Caldera gebaut wurden, um den wunderschönen Sonnenuntergang zu genießen, niedliche Geschäfte zu besuchen, die malerischen Gassen zu erkunden, und Teil des lokalen Lebensstils zu werden.

Wie komme ich nach Santorin?

Die Fahrt mit der Fähre von Athen nach Santorin ist eine der bequemsten und günstigsten Möglichkeiten, die Insel zu erreichen. Es gibt das ganze Jahr über häufige Fährverbindungen ab 2 Häfen in Athen und du kannst zwischen Standard- und Highspeed-Fähren wählen. Wenn du mehr Informationen darüber benötigst, von welchem Hafen du fahren sollst, wie du deine Tickets buchst etc., schaue gerne in unseren Blog über Fähren von Athen nach Santorin.

Was kann man auf Santorin unternehmen?

Würdest du am liebsten den ganzen Sommer auf Santorin verbringen? Kein Problem, es gibt jeden Tag etwas auf der Insel zu tun. Santorin ist ein Natur-, Kultur- und Unterhaltungsparadies, mit einer Vielzahl an Erlebnissen für alle Reisende. Schwimme an reizenden Stränden, wandere auf fantastischen Wanderwegen am Vulkan, versuche dich an Wassersport, erkunde die antike Siedlung Akrotiri, besuche eines der Weingüter von Santorin oder gehe fein aus.

Strände auf Santorin

Der Vulkan hat die Insel mit erstaunlichen Stränden von einzigartiger natürlicher Schönheit gesegnet. Hier triffst du auf roten und schwarzen Sand, bizarr schöne Felsformationen, weiße Kieselsteine und kristallklares Wasser. Du kannst sogar neben dem Vulkan tauchen und die Wärme des Wassers spüren! Wenn du dich fragst, wo du am besten schwimmen gehen sollst, sind hier die 8 schönsten Strände für Santorin:

  1. Kokkini Paralia (roter Strand): Dieser einzigartig rote Sandstrand ist einer der beliebtesten Santorins. Er ist von roten und schwarzen Felsen umgeben und hat dunkelblaues Wasser. Es gibt einige Annehmlichkeiten für Besucher wie Sonnenschirme, Liegestühle und einen Food-Truck in der Nähe.
  2. Perivolos: Dieser beliebte große Sandstrand hat tiefes, klares Wasser und viele Annehmlichkeiten für Besucher. Es gibt Strandbars, Tavernen, Cafés und Wassersportangebote.
  3. Vlichada: ist ein großer Strand mit bizarrer Mondlandschaft, imposanten weißen Felsen, schwarzem Sand und dunklen Kieselsteinen. Es ist einer der abgelegensten Strände. Dennoch hat es auf einer Seite einige Sonnenschirme und Liegestühle.
  4. Weißer Strand: Hohe weiße Felsen und schwarzer Sand schaffen eine schöne Kulisse. Vor Ort findest du Sonnenschirme und Liegestühle. Der Strand ist nur mit dem Boot erreichbar, also packe unbedingt Essen und Wasser ein, denn in der Nähe gibt es keine Restaurants oder Cafés.
  5. Kamari: hat schwarzen Sand, kleine Kieselsteine und einladendes, kristallklares Wasser. In der Umgebung dieses Strandes, an dem sich ein buntes Publikum tummelt, findest du Cafés, Strandbars, Restaurants und Tavernen.
  6. Monolithos: ist ein Strand mit flachem Wasser und schwarzem Sand. Monolithos verfügt über einen Rettungsschwimmer und einen Spielplatz und ist daher ideal für Familien geeignet. In der Umgebung findest du auch einen Basketballplatz, Beach-Volley-Anlagen, Cafés, Tavernen, Hotels und ein Lebensmittelgeschäft.
  7. Baxedes - Paradisos: Dieser große Strand hat dunkelgrauen Sand, seichtes Wasser und ist für Kinder gut zugänglich. Auf der einen Seite hat es außerdem Sonnenschirme und Liegestühle. In der Gegend gibt es viele Hotels.
  8. Gialos: ist ein ruhiger Strand direkt unterhalb des Dorfes Fira. Er hat schwarzen Sand, Kieselsteine, blaues Wasser und felsige Hügel. Es finden sich Liegestühle, Sonnenschirme und ein Strandbar-Restaurant.

Tipp: Die Insel Therasia (Thirasia) lässt sich hervorragend über einen Kurztrip mit dem Boot besuchen. Du kannst daraus sogar eine Mini-Kreuzfahrt machen und alle kleinen Inselchen der Caldera erkunden, zum Vulkankrater von Nea Kameni hinaufwandern und die Thermalquellen auf Palea Kameni für ein heilendes Schlammbad besuchen.

Der beliebte rote Sandstrand Kokkini auf Santorin

Die Vulkanlandschaft am Roten Strand auf Santorin.

Aktivitäten und Sehenswürdigkeiten auf Santorin

Auf Santorin gibt es eine Menge zu sehen und zu tun. Abenteuerlustige Reisende zieht es auf seine zahlreichen Wanderwege und zu Erkundungstouren auf den vulkanischen Nachbarinseln. Ein majestätischer Ausblick auf die Caldera bietet sich dir von den Dörfern an der Westküste aus sowie mit der Seilbahn von Gialos nach Fira.

Einer der besten Aussichtspunkte ist Oia, wo du den traumhaften Sonnenuntergang bei einem guten Glas Wein genießen kannst. Auch die archäologischen Stätten der Insel erfreuen sich großer Beliebheit. Hier sind einige der besten Sehenswürdigkeiten und Attraktionen der Insel Santorin:

  • Die prähistorische Siedlung Akrotiri
  • Das Museum des prähistorischen Thira
  • Das Archäologische Museum Thira
  • Das Kulturdorf »Santorin der Vergangenheit«
  • Das Folkloremuseum Santorin
  • Das Museum für Mineralien und Fossilien
  • Der Leuchtturm von Akrotiri

Tipp: Wenn du den Sonnenuntergang in Ruhe genießen möchtest, kannst du das von der Agios Ioannis-Kirche in Oia, den Dörfern Finikia und Imerovigli aus tun oder dich zu den alten Minen von Fira begeben.

Der Vulkan von Santorin

Der Vulkan von Santorin ist einer der geologisch weltweit bedeutendsten. Er ist noch stets aktiv und gehört zusammen mit den Vulkanen von Milos, Nisyros und Methana dem südägäischen Vulkanbogen an. Die imposante Caldera von Santorin entstand nach einer Reihe von Eruptionen während der letzten 1,5 Millionen Jahre. Die mächtige »minoische« Eruption um 1.600 v. d. Z. führte zur vollständigen Auslöschung der minoischen Zivilisation und lieferte die Inspiration für die Legende von Atlantis. Der Besuch des Vulkans ist eines der denkwürdigsten Erlebnisse auf Santorin.

Ein Vulkan auf Nea Kameni auf Santorin

Der Krater der kleinen Insel Nea Kameni.

Das Nachtleben auf Santorin

Santorin ist auch bei Nacht eine aufregende Insel. Es gibt viele Orte, an denen du den Sternenhimmel bei einem Glas Vinsanto genießen kannst. Gönne dir einen frischen Cocktail und lausche der Loungemusik, oder tanze bis in den Morgen zu internationalen und griechischen Hits. Oder lehne dich einfach mit deinem Partner/deiner Partnerin zurück und genieße einen ruhigen Abend.

Santorins Hauptstadt Fira eignet sich hervorragend zum Ausgehen. In den vielen lauten Bars und Clubs treffen sich Einheimische und Urlauber für eine typisch griechische Sommernacht. Wenn es um Partys und Spaß am Strand geht, ist Perivolos die heiße Location. Schön ist es auch, in Oia auszugehen. Dort kannst du abends in den malerischen Gassen bummeln gehen und eine laue Nacht in den schönen Bars und Cafés durchbringen. Besonders gutes traditionelle Essen findest du im Dorf Pyrgos. Das örtliche Weingut SantoWines in Pyrgos lädt zur Kostprobe heimischer Weinsorten bei köstlichen Mezzes und Meerblick.

Tipp: Für einen romantischen Abend unter dem griechischen Sternenhimmel kannst du dir einen Film im Open-Air-Kino in Kamri ansehen.

Essen auf Santorin

Santorin ist ein Paradies für Feinschmecker. Das vulkanische Terrain hat die Insel mit einer Fülle von lokalen Produkten von hervorragender Qualität gesegnet, wie zum Beispiel weiße Auberginen, Kirschtomaten, Favabohnen, Kapern, Weinblättern, Ziegenkäse und Wein. Folgende Leckereien solltest du dir nicht entgehen lassen:

  • Koufeto: mit Honig glasierte Mandeln
  • Melitinia: süßes Gebäck mit Mizithra-Käse und Honig
  • Poutiga: Pudding aus Grieß und Milch, oft mit süßer Weinsoße serviert
  • Sfougato: Quiche mit Zucchini und Käse
  • Psarolia: an der Sonne getrockneter Fisch
  • Tomatokeftedes: frittierte Tomatenbällchen
  • Skordomakarona: Spaghetti mit geschmortem Knoblauch
  • Vinsanto: heimischer Süßwein

Tipp: Wenn du den berühmten Vinsanto und weitere tolle heimische Sorten probieren möchtest, ist der Besuch einer Weinkellerei auf Santorin der beste Weg. Dort lassen sich verschiedene Weine bei ein paar leckeren Happen probieren und anschließend bekommst du deine Lieblingsflasche zum Herstellerpreis.

Dörfer auf Santorin

Abgesehen von Athinios liegen die meisten größeren Dörfer auf Santorin an der Caldera. Sie tragen Namen wie Fira, Firostefani, Imerovigli und Oia. Die Dörfer auf der Caldera sind berühmt für ihre besondere Architektur. Traditionelle Gebäude in der Gegend sind als Höhlenhäuser in den Felsen gearbeitet. Darüber hinaus sind auch einige der Dörfer im Landesinneren sehr sehenswert. Der Ort Pyrgos beispielsweise ist bekannt für seine mittelalterlichen Gebäude und labyrinthischen Gassen. Dies sind die Top-Dörfer Santorins:

  • Fira
  • Oia
  • Pyrgos
  • Gialos
  • Athinios
  • Megalochori
  • Imerovigli
  • Akrotiri
  • Kasteli
  • Karterados
  • Finikia
  • Emporio
  • Vothonas
  • Mesa Gonia

Tipp: In Oia gibt es eine der hübschesten Buchhandlungen der Welt! »Atlantis« ist ein kleines uriges Geschäft im Herzen von Oia, in dem du zwischen Tausenden von Büchern stöbern und Souvenirs kaufen kannst.

Blick hinauf zur Kirche im Dorf Pyrgos auf Santorin

Das Dorf Pyrgos wurde im Mittelalter erbaut.

Tipps für Santorin

Hier einige nützliche Tipps für deine für deine Reise nach Santorin:

  1. Einige der beliebtesten Orte auf Santorin mögen relativ teuer sein. Günstige Unterkünfte, Unterhaltungs- und Einkaufsmöglichkeiten lassen sich eher abseits der Standardziele finden.
  2. Die Insel ist bekannt für ihren atemberaubenden Sonnenuntergang, die beeindruckende Caldera, bizarre Vulkanstrände und köstlichen Wein.
  3. Die besten Monate für einen Besuch auf Santorin sind Juni und September. Dann ist das Wetter super, die Hotels und Geschäfte heißen die Besucher willkommen und die Insel ist weniger überfüllt als in der Hochsaison.
  4. Wenn du die wichtigsten Sehenswürdigkeiten und Attraktionen sehen und an den schönsten Stränden Santorins baden möchtest, bietet sich ein 7-tägiger Aufenthalt an.
  5. Die Insel ist ein großartiges Urlaubsziel für Familien. Es gibt viele Dienstleistungen für Reisende, gut ausgestattete Strände, familienfreundliche Restaurants sowie interessante Aktivitäten auf Santorin. Familienfreundliche Hotels, Suiten und Villen findest du in Fira und anderen Ortschaften finden.

Nützliche Informationen für Santorin

Santorin ist das ganze Jahr über belebt. Die meisten Reisenden besuchen die Insel vom späten Frühling bis zum frühen Herbst. Während der Sommermonate geht es auf der Insel rund. Denn dann kommen Millionen von Besucher aus der ganzen Welt. Zahlreiche touristische Services, wie Geldautomaten, Supermärkte, Apotheken, Tankstellen und ein Krankenhaus finden sich in Karterados. Es gibt auch einen internationalen Flughafen auf der Insel, 20 Minuten mit dem Auto vom Hafen Athinios entfernt.

Was Unterkünfte auf Santorin anbelangt, so gibt es eine große Auswahl, je nach deinem Geschmack und persönlichen Preisvorstellungen: Es findet sich alles von Mietzimmern zu kleinen Apartments bis hin zu Boutique-Hotels und Luxusvillen. Campingplätze gibt es in Fira und Perissa. Wenn dein Urlaub auf Santorin in die Hochsaison fällt, solltest du aber weit im Voraus buchen, denn die Insel ist dann besonders beliebt.

Nützliche Rufnummern für deinen Aufenthalt auf Santorin

Hier einige nützliche Rufnummern für deinen Urlaub auf Santorin:

  • Hafenamt Santorin: +302286022239
  • Hafenbehörde Athinios: +302286025015
  • Informationsbüro: +302286025940
  • Allgemeines Krankenhaus Thira: +302286035300
  • Zentralklinik Santorin (Fira): +302286021728
  • Polizeibehörde: +302286022649
  • Gemeinde Thira: +302286360101
  • Öffentliche Busse (KTEL): +302286025404
  • Internationaler Flughafen Santorin: +302286028400

Wie kommt man auf Santorin von A nach B?

Du kommst leicht mit der Fähre nach Santorin. Doch wie bewegst du dich eigentlich vor Ort?

Nun, auf Santorin kann man sich mit dem Auto, Motorrad, öffentlichen Bussen, Taxis und der Seilbahn leicht fortbewegen. Wenn du maximale Flexibilität wünschst, kannst du vor Ort einen Kleinwagen oder ein Motorrad mieten. Es ist aber nicht zwingend notwendig, denn es gibt einen ausreichenden öffentlichen Busverkehr und viele private Transferunternehmen. Während der Hochsaison herrscht auf der Insel ziemlich viel Verkehr, was es schwierig macht, durch die engen Straßen zu fahren und einen Parkplatz zu finden.

Athinios ist ein sehr geschäftiger Hafen mit teilweise ganz ordentlichen Staus. Es gibt Taxis und öffentliche Busse am Hafen, aber sie sind schnell ausverkauft. Für eine entspanntere Reise vom und zum Hafen von Santorin empfiehlt Ferryhopper die Buchung eines Transfers im Voraus mit unserem Partner Welcome Pickups. So ist dir ein stressfreier Transfer vom Hafen zum Hotel garantiert und du sparst Zeit und Geld für den Genuss deines Urlaubs.

Gut zu wissen: Viele Dörfer haben Fußgängerzonen und lassen sich herrlich bei einem Spaziergang erkunden.

Niedliche Häuser im kykladischen Stil überblicken das Meer

Herrliche Aussichten auf Santorin.

Häfen auf Santorin

Der Haupthafen von Santorin, Athinios, befindet sich im Südwesten der Insel. Athinios ist ein relativ kleiner Hafen, sodass es besonders in den Monaten Juli und August ziemlich voll werden kann. Gehe sicher, dass du deine Fährtickets zum/ab dem Hafen von Santorin im Voraus buchst und plane zusätzliche Zeit für die Ankunft/Abreise ab dem Hafen ein.

Im Hafen von Athinios finden sich Autovermietungen, Lebensmittelläden, Cafés und einige Tavernas. Wir haben einen umfassenden Reiseführer für den Hafen von Santorin für dich zusammengestellt, sodass du deinen Aufenthalt sowie die Fährreise perfekt planen kannst.

Gut zu wissen: Vom Hafen Fira fahren ausschließlich Kreuzfahrtschiffe ab, gehe also sicher, dass du auf dem Rückweg nach Athen nicht versehentlich auf einer Kreuzfahrt landest - es sei denn das ist der Plan.

Inselhopping ab Santorin

Der Hafen Athinios in Santorin ist ein fabelhafter Ausgangspunkt für Inselhopping auf den Kykladen sowie Ausflügen zu anderen Inseln der Ägäis wie Kreta und auf den Dodekanes. Die Fahrt mit der Fähre von Santorin nach Mykonos ist eine der beliebtesten Verbindungen, da die Fahrtzeit nur 2 Stunden beträgt. Ebenfalls gerne genutzt wird die Fähre Santorin - Naxos, mit einer Fahrzeit von 1-3 Stunden.

Von Santorin fahren Fähren zu den folgenden Inseln:

  • Amorgos
  • Anafi
  • Ios
  • Kea
  • Kimolos
  • Koufonisia
  • Kythnos
  • Milos
  • Mykonos
  • Naxos
  • Paros
  • Serifos
  • Sikinos
  • Sifnos
  • Syros
  • Folegandros
  • Tinos
  • Karpathos
  • Kasos
  • Rhodos
  • Chalki
  • Kreta (Iraklio, Rethymno und Sitia)

Noch nicht sicher, wohin du als Nächstes reisen möchtest? Auf unserer Karte der Fähren kannst du alle Fährrouten ab Santorin entdecken und dein Inselhopping bequem planen. Finde alle Fahrpläne, die besten Verbindungen und buche deine Fährtickets zu den griechischen Inseln im Handumdrehen.

Eine weiße Terasse mit Holzbootdekoration und Meerblick

Wer hätte nicht gerne diesen Ausblick von seinem Balkon aus.

Santorin: Fähren, Fahrpläne und Tickets

Mit der Fähre nach Santorin? Kein Problem - denn Santorin ist ganzjährig über Fähren an das griechische Festland angebunden. Regelmäßige Fährverbindungen zu einer der beliebtesten Inseln gibt es ab 2 Häfen in Athen: Piräus und Rafina.

  • Piräus - Santorin: Das ganze Jahr über fahren Fähren von Piräus nach Santorin. Die Dauer der Überfahrt beträgt 4 Stunden mit der Highspeed-Fähre - der direkteste Weg von Athen nach Santorin - und 8 Stunden mit dem konventionellen Fährschiff.
  • Rafina - Santorini: Die Fähre von Rafina nach Santorin wird meist nur während des Sommers angeboten. Die Highspeed-Fähre braucht bis Santorin etwa 5 1/2 Stunden.

Gut zu wissen: Vom Hafen Iraklio auf Kreta aus kannst du auch zur Insel Santorin übersetzten. Die Fährstrecke Iraklio - Santorin dauert mit der Highspeed-Fähre etwa 2 Stunden.

Buche günstige Fährtickets nach Santorin online

Träumst du bereits vom traumhaften Sonnenuntergängen über der vulkanischen Landschaft? Dann auf zur Fähre nach Santorin! Vergleiche jetzt alle Fährgesellschaften und Preise´und buche deine Fährtickets nach Santorin bequem online auf Ferryhopper.

Santorin: Fahrplan der Fähren

Der komplette Fahrplan der Fähren ab/nach Santorin für die kommende Woche. Erhalte aktuelle Fahrtinformationen, inklusive Abfahrts- und Ankunftszeiten, Fährgesellschaften und Ticketpreise.

Planmäßige Fährverbindungen

Nahe gelegene Ziele

Santorin hat direkte Fährverbindungen zu 38 Häfen :

Buche deine Fährtickets