Tiefblaues Meer vor Menorca

Wie kommt man 2021 nach Menorca?

Heiße Infos zur Anreise auf die Baleareninsel

Menorca liegt im Osten der Balearen und gilt als eines der schönsten Sommerziele für einen entspannten und ruhigen Urlaub. Neben den malerischen Siedlungen, herrlichen Stränden und atemberaubenden Landschaften, gibt es auf Menorca auch viel zu unternehmen und zu sehen. Auskunft darüber erhältst du im Ferryhopper-Reiseführer Menorca. In diesem Artikel wollen wir uns doch zunächst der Frage widmen, wie du am besten auf Menorca anreist und einige Optionen wie Flüge und Fähren vergleichen.

Flug oder Fähre nach Menorca?

Kann ich im Jahr 2021 nach Menorca reisen? Ja, natürlich! Du kannst das Flugzeug nehmen oder auch mit der Fähre nach Menorca fahren.

Wenn es lediglich um die Reisedauer geht, kann die Fähre zumeist nicht mit dem Flugzeug mithalten. Fährfahrten haben in puncto Spaß und authentischer Urlaubserfahrung aber deutlich die Nase vorn. Die Fahrt mit der Fähre lässt sich außerdem äußerst bequem und entspannend an, denn du kannst an Deck mit Blick auf das weite Meer und frischer Luft spazieren gehen. Darüber hinaus kannst du natürlich dein Motorrad, Auto oder deinen Wohnwagen auf der Fähre nach Menorca mitnehmen. So bist du im Urlaub maximal flexibel oder kannst deinen Roadtrip durch Spanien auf den Balearen fortsetzen. Auch werden Fähren den Herausforderungen von COVID-19 besser gerecht, denn sie bieten viel Freiluft. Schaue dir zu diesem Thema vor deiner Fahrt nach Menorca auch nochmal unseren Blogbeitrag zu allen aktuellen Entwicklungen rund um Fährreisen und COVID-19 in Spanien an.

Beachte auch, dass du auf der Fähre nach Menorca dein Haustier bequem mitnehmen kannst. Im Flugzeug dagegen ist dies eher schwieriger und meist mit argen Strapazen für die pelzigen Freunde verbunden.

Randnotiz: Aus ökologischer Sicht ist die beste Art, nach Menorca zu reisen, sicherlich die mit der Fähre.

Eine Badebucht auf Menorca

Auf Menorca kannst du dich einmal so richtig treiben lassen.

So kommst du von Mallorca nach Menorca

Du kannst das ganze Jahr über problemlos mit der Fähre von Mallorca nach Menorca übersetzen, wobei sich die Fahrtfrequenz im Sommer noch erhöht. Die Fährgesellschaften Baleària, Trasmediterránea und Corsica Ferries betreiben die Fährstrecke zwischen den Häfen von Alcúdia (Mallorca) und Ciutadella (Menorca) mit Highspeed-Fähren und konventionellen Schiffen.

Doch wie liegt die Fähre Mallorca - Menorca bei den Preisen? Für ein einfaches Fährticket auf der beliebten Inselhopping-Route kannst du mit 34 bis 87 € planen. Der Endpreis, richtet sich nach Rabatten, Angeboten, Sitzplatzwahl und der Frage, ob du auf der Fähre nach Menorca dein Auto mitnimmst. Die Dauer der Überfahrt beträgt übrigens 1 1/2 bis 6 Stunden, je nach Reederei und Schiffstyp.

Hinweis: Es gibt auch eine direkte Flugverbindung zwischen Mallorca und Menorca. Die Flugdauer für die Strecke Mallorca - Menorca beträgt ca. 45 Minuten und täglich werden etwa 3 Flüge angeboten.

So kommst du von Barcelona nach Menorca

Von der katalanischen Hauptstadt nach Menorca zu reisen, ist sehr einfach. Während der Sommermonate werden bis zu 20 wöchentliche Fährverbindungen von Barcelona nach Menorca angeboten. Die Strecke wird derzeit durch die Fährgesellschaften Baleària und Trasmediterránea betrieben. Sie setzen nach Menorca sowohl Schnellboote als auch konventionelle Fähren ein.

Die Fahrzeit der Fähre von Barcelona nach Menorca ist von verschiedenen Faktoren abhängig. Zum einen fahren die Fähren zu zwei Ankunftshäfen auf Menorca, Ciutadella und Mahón. Dann geht es auch um den Schiffstyp - Highspeed oder Standard? Grob gesagt kannst du für die Überfahrt von Barcelona nach Menorca 4 bis 8 Stunden einplanen. Ein einfaches Fährticket Barcelona - Menorca kostet etwa 60 €. Der Endpreis kann jedoch je nach Rabatten, Angeboten, Sitzplatz- und einer etwaigen Fahrzeugmitnahme variieren.

Hinweis: Es gibt auch eine Vielzahl an Flugverbindungen von Barcelona nach Menorca. Der Flieger zur Baleareninsel braucht etwa 30 Minuten.

Felsen und das Meer vor Menorca

Menorcas Strände sind einfach ein Traum.

Die Fähre von Valencia nach Menorca

Das ganze Jahr hindurch wird täglich mindestens 1 Fähre vom Hafen Valencia nach Mahón auf Menorca angeboten. Auf der Fährstrecke Valencia - Menorca sind in der Regel die konventionellen Fähren der Reederei Trasmediterránea im Einsatz. Die Fahrt nach Menorca dauert etwa 15 Stunden und ein einfaches Fährticket mit Decksitz kostet ab 79 €.

Hinweis: Es gibt regelmäßige Flüge vom Flughafen Valencia zu dem von Mallorca. Der Flug von Valencia nach Menorca dauert etwa 1 Stunde.

Mache dich bereit für ein besonderes Urlaubserlebnis! Auf unserer Karte der Fähren findest du alle bestehenden Fährverbindungen zwischen Menorca und vielen weiteren spanischen Häfen. Zusätzliche tolle Anregungen, wie du deinen Balearenurlaub individuell gestalten kannst, findest du auch in unserem Reiseführer für Inselhopping auf den Balearen.

Tipp: Sieh dir unbedingt auch die neuesten Rabatte für Fähren in Spanien 2021 an.

So kannst du 2021 deine Fährtickets nach Menorca buchen

Auf geht's ins Abenteuer Balearen! Auf Ferryhopper findest du alle verfügbaren Fährverbindungen nach Menorca zusammen mit den aktuellen Fahrplänen der Fähren in Spanien 2021. Vergleiche Preise und Anbieter und buche deine Fährtickets nach Menorca zum Bestpreis online.