Sète

Okzitanien, Frankreich

Sète ist eine malerische Hafenstadt im südfranzösischen Teil der Region Okzitanien. Das attraktive Urlaubsziel mit mediterranem Klima wird aufgrund seiner vielen Kanäle auch als »Klein-Venedig des Languedoc« bezeichnet.

Ferryhopper versorgt dich jetzt mit allen wichtigen Infos zu Sehenswürdigkeiten, schönen Stränden, der Cuisine und natürlich den Fähren vom und zum Hafen Sète. Lies jetzt unsere Reisetipps und buche deine günstigen Fährtickets bequem und ohne zusätzliche Gebühren online.

Entdecke jetzt nützliche Tipps zum Fährhafen von Sète und lies mehr über Urlaub in der Stadt:

Farbenfrohe Häuser in Sète, Frankreich

Häuser mit hübschem Anstrich in Sète, Südfrankreich

Fährhafen Sète

In Sète gibt es 2 Häfen: den Alten Hafen und den großen Handelshafen (Haupthafen).

Der Fährhafen ist Teil des Haupthafens, welcher sich in der Nähe des Stadtzentrums befindet. Von dort aus legen Direktfähren nach Marokko ab. In Hafennähe findest du öffentliche Toiletten, Geschäfte, Parkplätze und Restaurants. WLAN ist gegen eine geringe Gebühr erhältlich.

Im Alten Hafen spiegelt sich die Seefahrervergangenheit Sètes wider. Er ist in erster Linie eine touristische Sehenswürdigkeit und lädt zu gemütlichen Spaziergängen entlang der Docks ein.

Fähren ab dem Hafen Sète: Fahrpläne und Tickets

Ab jetzt fahren vom Hafen Sète Fähren nach Marokko ab. Es gibt zwei Fährstrecken zwischen Sète und Marokko. Im Einzelnen:

Sète - Nador: Die Fähren auf der Route Sète - Nador verkehren bis zu 3-4 Mal pro Woche. Die Fahrzeit beträgt etwa 35 Stunden. Für optimalen Komfort während der Überfahrt kannst du daher eine Kabine buchen.

Sète - Tanger Med: Im Rahmen der Fährverbindung Sète - Tanger-Med werden 3 Fähren die Woche angeboten. Die Fahrtdauer beträgt etwa 40 Stunden. Auch hier raten wir zur Buchung einer Kabine.

Tipp: Auf unserer Karte der Fähren findest du alle Fährverbindungen ab Sète nach Marokko und zu nahegelegenen Häfen übersichtlich dargestellt. Vergleiche Preise, Anbieter und Fahrpläne und buche deine günstigen Fährtickets im Handumdrehen online auf Ferryhopper.

Wo in Sète befindet sich der Fährhafen?

Der Fährhafen (Handelshafen) von Sète liegt ganz in der Nähe des Stadtzentrums und erstreckt sich bis zur französischen Gemeinde Frontignan. Die Fähren nach Marokko fahren von Gare Maritime Orsetti. Die Anlegestelle befindet sich in direkter Nähe zur Hafeneinfahrt.

Wie komme ich zum Hafen Sète?

Die Anreise zum Hafen Sète ist einfach und bequem möglich. Aus dem Stadtzentrum heraus, ist der Hafen in etwa 2 Minuten zu Fuß erreichbar.

Für die Anreise mit dem Auto fährst du bis zum Eingang des Hafens und parkst dann in der Nähe des Gare Maritime Orsetti. In Sète gibt es darüber hinaus viele Taxis , die dich bequem zum Hafen bringen können.

Wenn du mit dem Zug am Bahnhof Sète (SNCF) ankommst, dann sind es zu Fuß 15 Minuten bis zum Hafen.

Tipp: Die Hafenassistenz hilf dir bei Fragen vor Ort gerne weiter.

Übersicht über die Lagune bei Sète, Frankreich

Majestätischer Anblick: Sète und seine Lagune

Urlaub in Sète

Das auf einer schmalen Landzunge zwischen dem Mittelmeer und der Lagune Étang de Thaug gelegene Sète ist eine wunderschöne Hafenstadt, deren urige Bauweise sich entlang der zahlreichen Kanäle entfaltet.

Während sich die ersten Spuren Sètes bis in die Bronzezeit zurückverfolgen lassen, war es bis zum 16. Jahrhundert vor allem als Rückzugsort von Piraten bekannt. Die erste nennenswerte Besiedlung erfolgte im 17.Jahrhundert mit dem Ausbau des Hafens unter Ludwig XIV.

Heute ist Sète ein charmantes Urlaubsziel mit romantischer Fischereiatmosphäre. Es ist ein attraktiver Ausgangspunkt für Dünenwanderungen und hat einige attraktive Sandstrände in direkter Umgebung.

Wie komme ich nach Sète?

Die Anreise nach Sète ist kann auf mehreren Wegen geschehen. Die nächstgelegenen Flughäfen befinden sich in Marseille, Montpellier, Béziers, Perpignan und Girona

Von dort erreichst du Sète mit Zug oder Bus. Die Anreise mit dem Zug ist auch aus anderen französischen Städten, wie z. B. Paris, möglich.

Du kannst Sète aber auch mit der Fähre erreichen. So kannst du z. B. eine Fähre zu Hafenstädten wie etwa Toulon oder Nizza nehmen und von dort aus weiter nach Sète fahren. Direkte Fährverbindungen nach Sète hat es auch von Marokko aus. 

Mehr Informationen dazu findest du im Abschnitt mit den Fähren nach Sète.

Boote im Hafen von Sète

Der malerische Hafen von Sète

Was kann man in Sète unternehmen?

Sète ist stark von der Fischerei geprägt und es hängt stets eine gewisse Seefahrerluft über der Stadt. Unternimm einen Spaziergang durch den pittoresken alten Hafen, besuche eine Theateraufführung am Meer und kehre auf frische Meeresfrüchte in eines der hervorragenden Restaurants ein.

Lies jetzt weiter und erfahre alles über Topstrände, Sehenswürdigkeit und das Nachtleben in Sète.

Strände in Sète

Auf dem etwa 15 km langen Landstreifen zwischen Sète und Agde, der die Lagune "Étang de Thau" vom Mittelmeer trennt, erwarten dich einige reizende Sandstrände.

Hier sind die besten Strände bei Sète:

  1. Bucht Anau: In der herrlichen Bucht befindet sich der dem Zentrum von Sète am nächsten gelegene Badeplatz. Er ist in 3 Abschnitte unterteilt. Dieser Strand ist im Sommer sehr beliebt, sichere dir also rechtzeitig deinen Platz.
  2. Plage de la Corniche: Dieser Strand in der Nähe des Stadions von Sète mit Sand und Steinen ist ideal zum Schwimmen, Entspannen und für Wassersport. In seiner Nähe finden sich auch einige Restaurants und Bars.
  3. Plage des Trois Digues: Außerhalb des Stadtzentrums findest du diesen langen Sandstrand, welcher einer der besten Plätze zum Sonnenbaden ist.
  4. Plage du Lazaret: Dieser Sandstrand befindet sich in der Nähe der Corniche und ist auch für Badegäste mit eingeschränkter Mobilität zugänglich.
  5. Plage de la Baleine: Dieser Strand ist über verschiedene Wege erreichbar und kann manchmal recht windig sein. In der Nähe gibt es öffentliche Toiletten und Parkplätze.

Spaziergang am Meer in Sète mit Booten im Hintergrund

In Sète kann man herrlich am Meer spazieren gehen

Sightseeing und Aktivitäten in Sète

Sète hat ein breites Angebot an Sightseeing und Unternehmungen, sodass dir während deines Aufenthaltes gewiss nicht langweilig wird. Hier sind die besten:

  • Stadtführung durch Sète: Es werden geschichtliche Führungen, Bootstouren und Gourmet-Touren angeboten, bei denen du die besten Delikatessen von Sète probieren kannst.
  • Mont Saint Clair: Die Wanderung auf den Gipfel des Mont Saint Clair bietet eine herrlichen Panoramablick über die Region Okzitanien.
  • Théâtre de la Mer: In dem alten Amphitheater am Meer lassen sich unterhaltsame Konzerte, Feste und Theaterstücke besuchen.  
  • Feste in Sète: Die Stadt Sète ist bekannt für ihre aufregenden Festivals, die das ganze Jahr, in ihrer Mehrzahl aber im Sommer stattfinden. Unser Favorit? Die Musikveranstaltung »Worldwide Festival«!
  • Die Lagune Étang de Thau liegt direkt bei Sète und lockt mit aufregender Natur. Beliebte Aktivitäten sind die Vogelbeobachtung und Kajakfahren.
  • Casino von Sète: Einmal wie die Seefahrer(innen) feiern mit Spiel, Spaß und Spannung.

Blick auf Sète vom Mont Saint Clair aus

Blick auf Sète vom Mont Saint Clair aus

Sètes Nachtleben

Sète bietet stilvolle Abendunterhaltung.

Seine zahlreichen Restaurants und Bars am Meer, heißen dich mit elegantem Essen und duftenden Weinen willkommen. Wenn du wie die Seefahrer(innen) feiern möchtest, dann kannst du es dir eine Nacht lang im Casino von Sète gut gehen lassen.

Darüber hinaus finden in Sète das ganze Jahr hindurch viele Theateraufführungen und Musikfestivals statt.

Essen in Sète

Die Küche von Sète ist von mediterranen Einflüssen geprägt und baut auf hochwertige lokale Zutaten und frischen Fisch. Höhepunkt von Sètes Essenskultur ist die Fischauktion La Criée aux Poissons im alten Hafen von Sète. Dazu werden geführte Gourmet-Touren angeboten.

Hier sind einige Leckerbissen, die du unserer Meinung nach während deines Aufenthalts in Sète nicht unversucht lassen solltest:

  • Soupe de poissons à la Sétoise (lokale Fischsuppe, meist als Vorspeise serviert)
  • Encornet farcis à la Sétoise (gefüllter Tintenfisch mit Tomatensauce)
  • Le frescati (traditioneller französischer Kuchen)
  • La tielle (Tintenfischpastete, in verschiedenen Varianten mit Meeresfrüchten)
  • La zézette de Sète (Kekse aus Mehl und süßem Weißwein)

Tipp: In den Restaurants von Sète dreht sich alles um Fisch und Meeresfrüchte. Dennoch kannst du auf den Karten auch tolle vegetarische Gerichte finden.

Tielles, die Tintenfischpastete von Sète

»Tielles«, die berühmte Tintenfischpastete von Sète

Tipps für Sète

Entdecke jetzt unsere Top-Tipps für deinen Aufenthalt in Sète:

  • Verbinde deinen Urlaub in Sète mit dem Besuch einer der zahlreichen Kultur- und Musikveranstaltungen. Informiere dich also vor deinem Urlaub, was wann stattfindet. Die das größte Angebot an Festivals und Unternehmungen im Freien hat es in Sète während der Sommerferien.
  • Sète ist ein himmlischer Ort für Liebhaber(innen) von Meeresfrüchten. Wenn du Allergien hast oder eine bestimmte Diät bevorzugen, solltest du dies dem Personal bei der Bestellung mitteilen.
  • Auf den zentralen Straßen von und nach Sète herrscht normalerweise viel Verkehr - besonders in der Hochsaison. Wenn du mit öffentlichen Verkehrsmitteln (Zug, Bus oder Fähre) reist, kannst du etwas Zeit sparen.

Nützliche Informationen für Sète

Sète bietet alles, was das Urlauber(innen)herz begehrt. In der Stadt gibt es zahlreiche Supermärkte, Apotheken und Geschäfte. Es hat auch schöne lokale Fischmärkte, die entweder täglich oder wöchentlich geöffnet sind.

Für die Unterbringung stehen in Sète elegante Hotels, Pensionen und Bed & Breakfasts zur Verfügung. Außerdem gibt es den Campingplatz »Le Castellas«, welcher alternative Möglichkeiten für die Unterbringung in der schönen Hafenstadt bietet.

Was die medizinische Versorgung betrifft, so gibt es in der Stadt Sète mehrere Krankenhäuser und eine zusätzliche Privatklinik. Weitere Krankenhäuser findest du auch in den Nachbarorten außerhalb von Sète.

Wichtige Rufnummern für deinen Aufenthalt in Sète

Hier einige nützliche Kontakte für Sète:

  • Polizeibehörde: +33467468022
  • Stadtpolizei: +33499047717
  • Krankenhaus Saint Claire (Hôpital Saint Clair, einschließlich medizinischer Notfalldienste): +33467465757
  • Fremdenverkehrsamt Sète: +33499047171
  • Rathaus Sète: +33467462099
  • Hafenamt Sète: +33467463404
  • Europäische Notrufnummer: 112

Wie kommt man in Sète von A nach B?

Obwohl sich das Zentrum von Sète leicht zu Fuß erschließen lässt, stehen dir weitere Verkehrsmittel zur Verfügung. Es gibt ein gut funktionierendes öffentliches Busnetz sowie zusätzliche private Anbieter, deren Preise je nach Saisonzeitpunkt variieren können.

Des weiteren hat es in Sète Taxis und Autovermietungen. Parkplätze finden sich überall in der Stadt sowie in der Nähe der Parks und der Strände von Sète. Mehr Informationen, welche unter ihnen kostenlos und welche gebührenpflichtig sind, erfährst du hier (Seite auf Französisch).

Dazu hat es einige Shuttle-Boote, die dich über die Kanäle an schöne Ecken Sètes bringen.

Übersicht über die Lagune bei Sète, Frankreich

Toller Anblick: Sète und seine Lagune

Wo buche ich meine Fährtickets nach Sète online?

Auf deinem Roadtrip entlang der Küste Frankreichs ist Sète ein Pflichtstopp. Auf Ferryhopper findest du alle Fährverbindungen ab Sète nach Marokko sowie weitere französische Häfen, die sich mit der Fähre erreichen lassen.

Plane jetzt deinen Frankreichurlaub und buche deine preiswerten Fährtickets ohne Extrakosten auf Ferryhopper.

Planmäßige Fährverbindungen

Sète hat direkte Fährverbindungen zu 3 Häfen :

Buche deine Fährtickets