Zwei Fähren im Hafen Piräus

Piräus

Attika, Griechenland

Piräus ist der wichtigste Hafen Athens und das Tor zu den Inseln der Ägäis. Zugleich ist er der größte maritime Umschlagplatz Griechenlands und mit einem jährlichen Aufkommen von rund 20 Millionen Passagieren der verkehrsreichste Hafen in Europa überhaupt. Täglich legen Fähren von Piräus zu den Saronischen Inseln, den Kykladen, Kreta, dem Dodekanes und den Inseln der Nordägäis ab.

Piräus - Gates und Zielhäfen

Der Hafen von Piräus liegt 12 km südwestlich des Zentrums von Athen, an der Ostküste des Saronischen Golfs. Er ist das Haupttor vom griechischen Festland zu den Inseln der Ägäis und Kreta. Der Hafen ist groß und verfügt über 12 Gates, von denen die Fähren abfahren. Im Detail sind die Abfahrts- und Ankunft-Gates im Hafen Piräus die folgenden:

Übersicht der Gates und Fahrtrichtungen im Hafen Piräus

Die 12 Gates mit den entsprechenden Zielen am Hafen Piräus.

Hinweis: Auch wenn die Fähren in der Regel von den oben genannten Gates ablegen, kann es verkehrsbedingt zu Änderungen kommen. Um sicher zu gehen, solltest du die elektronischen Anzeigetafeln am Hafen im Auge behalten und dich gegebenfalls bei der Hafenaufsicht erkundigen.

Karte vom Hafen von Piräus mit den Abfahrts-Gates der Fähren

Ohne Koffer dauert es etwa 1 Stunde, um von einer Seite des Hafen Piräus zur anderen zu laufen.

Um dir zu helfen, haben wir für dich eine Karte mit nützlichen Informationen über den Hafen von Piräus zusammengestellt: Standorte der Gates, Entfernung zwischen den Gates, Taxistände, Haltestellen der Hafen-Shuttlebusse, Fahrkartenschalter, Metro und S-Bahn-Station. Hier kannst du die Karte herunterladen.

EIne Karte über den Hafen Piräus von Ferryhopper

Eine Übersicht vom Hafen Piräus.

Shuttle-Bus im Hafen Piräus

Es gibt einen Shuttle-Bus, der von der Hafenbehörde von Piräus betrieben wird und kostenlosen Transport innerhalb des Hafens bietet. Der Bus fährt vom Haupteingang des Hafens gegenüber des Bahnhofs ab (s. Karte). Dort finden sich elektronische Anzeigetafeln mit den Wartezeiten für den Bus. Die Shuttle-Haltestellen sind die folgenden:

  1. Afetiria ISAP - Proastiakos (Metro - S-Bahnstation) (Gate E5)
  2. Agios Dionysios 1 - OSE (Griechische Bahngesellschaft)
  3. Agios Dionysios 2
  4. Letion 1
  5. Letion 2
  6. Dexamenes
  7. Ipourgio Emporikis Naftilias (Ministerium für maritime Angelegenheiten und Inselpolitik)
  8. Vasiliadi 1 - Telonio (Zoll)
  9. Vasiliadi 2
  10. Terma (Bushaltestelle)

Parken am Hafen Patras

Das Parken innerhalb des Hafens von Piräus ist verboten. Du kannst dein Fahrzeug entweder auf einem privaten Parkplatz abstellen oder einen Platz in den Straßen in der Nähe des Hafens finden. Beachte, dass dies einige Zeit in Anspruch nehmen kann.

Fährverbindungen ab dem Hafen Piräus

Piräus ist der verkehrsreichste Passagierhafen Europas. Er hält Fährverbindungen zwischen Athen und den Kykladen, dem Dodekanes, den Inseln des Saronischen Golfs und des Argolischen Golfs, den Inseln der Nordägäis und Kreta.

Fähre von Piräus nach Kreta

Täglich finden mindestens 3 Fährüberfahrten vom Hafen Piräus nach Kreta statt. Die Fähren legen dort in den Häfen Iraklio und Chania an. Dazu kommen Rethymno und Sitia. Die Fähren nach Iraklio und Chania fahren von den Gates E2 und E3 ab, die Fähren nach Rethymno von E6 und E7. Um die erhöhte Nachfrage zu decken, werden über den Sommer zusätzliche Fahrten von Piräus nach Kreta angeboten.

Die Nachtfähren ab Iraklio und Chania fahren in der Regel um 21:00 Uhr ab und erreichen ihr Ziel gegen 06:00 oder 06:30 Uhr. Alle Schiffe sind mit Kabinen ausgestattet und bieten die Möglichkeit einer erholsamen Überfahrt.

Fähren von Piräus zu den Kykladen

Vom Hafen von Piräus gibt es Fährverbindungen zu allen Inseln der Kykladen. Es gibt mindestens 2-3 wöchentliche Überfahrten von Piräus zu den meisten Inseln und mehrere tägliche Überfahrten zu Top-Destinationen, wie Syros, Naxos, Mykonos und Santorin. Diese sind ideal für Inselhopping, da sie direkt mit mehreren anderen Inseln der Ägäis verbunden sind.

Fähren zu den Kykladen fahren von den Gates E6, E7, E9 und E10 ab.

Zu den Häfen auf den Kykladen, die von Piräus aus erreichbar sind, zählen: Amorgos (Katapola und Egiali), Anafi, Andros, Donoussa, Folegandros, Ios, Iraklia, Kimolos, Koufonisia, Kythnos, Milos, Mykonos, Naxos, Paros, Santorin, Schinoussa, Serifos, Sifnos, Sikinos, Syros und Tinos.

Fähre von Piräus zum Dodekanes

Fähren von Piräus zu den Inseln des Dodekanes, wie z.B. Rhodos und Kos, fahren in der Regel vom Gate E1 ab.

Du kannst mit der Fähre von Piräus zu den folgenden Inseln des Dodekanes übersetzen: Astypalea, Chalki, Kalymnos, Karpathos (Diafani und Karpathos), Kasos, Kastelorizo, Kos, Lipsi, Leros, Nisyros, Patmos, Pserimos, Rhodos, Symi und Tilos.

Fähre von Piräus zu den Nordägäischen Inseln

Fähren von Piräus zu den Inseln Chios und Lesbos legen von Gate E2 ab. Fähren nach Samos und Ikaria fahren in der Regel ab den Gates E2, E9 und E10.

Einige der Häfen der Nordägäis , die von Piräus aus erreichbar sind, heißen: Agios Efstratios, Chios, Fourni, Ikaria (Agios Kirykos und Evdilos), Lesbos (Mytilene), Limnos, Oinousses, Psara und Samos (Karlovasi und Vathy).

Fähre von Piräus zu den Saronischen Inseln

Das ganze Jahr über gibt es häufige Fährverbindungen vom Hafen Piräus zu den Inseln des Saronischen und des Argolischen Golfs. Die Fähren legen in der Regel von Tor E8 ab.

Mit der Fähre ab Piräus lässt es sich zu den folgenden Inseln des Saronischen Golfs übersetzen: Ägina, Angistri, Hydra, Poros und Spetses.

Luftansicht auf den Hafen Piräus

Ein Kreuzschiff hat am Hafen Piräus festgemacht.

Wie komme ich zum Hafen von Piräus?

Piräus ist gut mit öffentlichen Verkehrsmitteln ans Zentrum von Athen sowie den Internationalen Flughafen Athen Eleftherios Venizelos angebunden.

Vom Athener Stadtzentrum mit der U-Bahn zum Hafen Piräus

Aus dem Athener Zentrum kommst du mit der Metrolinie 1 (die grüne Linie) nach Piräus. Die Linie 1 von Kifissia nach Piräus durchquert das Zentrum von Athen und hält an den zentralen Stationen Omonoia, Monastiraki und Thissio. Ab den Stationen Attiki, Syntagma und Omonia erhältst du auch weiteren Anschluss an die Metrolinie 2. In den Stationen Monastiraki und Syntagma hält die Linie 3, welche zum Flughafen (Aerodromio) fährt. Die Fahrt mit der Metro von Monastiraki nach Piräus dauert etwa 20 Minuten und die Bahnen fahren ungefähr alle 15 Minuten. Dein Ticket kannst du an der Metrostation zum Preis von 1,40 € für eine 90-minütige Fahrt erwerben.

Vom Athener Stadtzentrum mit dem Bus zum Hafen Piräus

Es gibt regelmäßige Busverbindungen zwischen dem Hafen Piräus und verschiedenen Teilen Athens. Die Hauptlinien, die Piräus mit dem Zentrum von Athen verbinden, sind die Busse 040 (von Syntagma nach Piräus) und 049 (von Omonia nach Piräus). Steige am besten an der Haltestelle Korai-Platz aus. Sie befindet sich nur 10 Gehminuten vom Hafen entfernt. Der Fahrpreis für eine 90-minütige Fahrt beträgt 1,40 €. Um den schnellsten Weg zu finden, wie du von deinem Standort aus mit dem Bus zum Hafen von Piräus gelangst, wirfst du einen Blick auf Google Maps.

Vom Athener Stadtzentrum mit dem Taxi zum Hafen Piräus

In der Regel dauert die Fahrt vom Zentrum Athens zum Hafen von Piräus etwa 35 Minuten. Bitte beachte jedoch, dass es im Zentrum Athens und rund um den Hafen zu Verkehrsstaus kommen kann - besonders im Sommer. In diesem Fall kann die Taxifahrt mehr als 1 Stunde dauern. Plane also zusätzliche Zeit ein. Die Entfernung von Syntagma zum Hafen von Piräus beträgt etwa 12 km und die Fahrt kostet tagsüber etwa 20 € und nachts (00:00-05:00 Uhr) rund 25 €.

Der alte Bahnhof von Piräus

Nach Piräus fährt die grüne Metrolinie.

Vom Flughafen Athen mit dem Bus zum Hafen Piräus

Metro: Die Metro ist der einfachste Weg, um von Athen nach Piräus zu gelangen. Die Bahnen fahren alle 30 Minuten vom Flughafen ab. In Monastiraki steigst du auf die Metrolinie 1 (grüne Linie) in Richtung Piräus um. Die Fahrt dauert insgesamt etwa 1 1/2 Stunden. Der volle Ticketpreis beträgt 10 € pro Person. Es gibt aber auch ermäßigte Tickets für Studenten, Familien mit mehreren Kindern, etc.

S-Bahn: Die S-Bahn verbindet den internationalen Flughafen Athen direkt mit dem Hafen Piräus. Die Züge fahren stündlich, wobei der erste um 06:09 Uhr und der letzte um 22:09 Uhr abfährt. Die Fahrt dauert 1 Stunde und das Ticket kostet 10 € pro Person. Es gibt auch ermäßigte Tickets für Studenten, Familien mit mehreren Kindern, etc.

Bus: Die Buslinie X96 verbindet den Flughafen Athen mit dem Seehafen Piräus. Der Service ist 24/7 verfügbar und die Busse fahren alle 20-30 Minuten. Der Ticketpreis beträgt 6 € und die Fahrt dauert ca. 1 Stunde. Kinder unter 6 Jahren fahren kostenlos.

Taxi: Die Fahrt vom Flughafen Athen zum Seehafen Piräus dauert in der Regel etwa 45 Minuten. Bitte beachte, dass es auf der Strecke zu Staus kommen kann, und die Fahrt in diesem Fall länger als 1 Stunde dauern kann. Die Kosten betragen ca. 50 € tagsüber und 65 € nachts (00:00-05:00). Der gleiche Preis gilt für bis zu 4 Passagiere. Ferryhopper bietet in Zusammenarbeit mit Welcome Pickups einen sicheren Transfer zum und vom Hafen zu günstigen Preisen und mit erfahrenen, englischsprachige Fahrern. Buche jetzt im Handumdrehen deinen Transfer zum Hafen Piräus!

Nützliche Infos und Reisetipps für den Hafen Piräus

Der Hafen grenzt direkt an Piräus Stadtkern. In unmittelbarer Nähe finden sich Geschäfte, Supermärkte, Apotheken, Banken, Restaurants und Cafés. Es gibt Geldautomaten in der Nähe der U-Bahn-Station und in der Nähe der Tore E7 und E8. Ferryhopper empfiehlt, dass du alles, was du brauchst bereits kaufst, bevor du den Hafen betrittst, da es innerhalb nicht mehr so viele Möglichkeiten gibt.

Wenn du noch etwas Zeit übrig hast und nicht zu viel Gepäck gibt es in Piräus einige authentische Viertel, die du bei einem Spaziergang erkunden kannst. Dazu zählen Piraiki, Marina Zeas und Kastella. Schön ist auch das alte Stadttheater von Piräus.

Nützliche Rufnummern für deinen Aufenthalt in Piräus

Hier einige nützliche Kontakte für deine Reise von und nach Piräus:

  1. Hafenamt Piräus: +30 2132147600
  2. Informationen zu den wöchentlichen Abfahrten: +302104147800
  3. Allgemeines Krankenhaus Tzaneio Piraeus: +302104519411
  4. Allgemeines Staatskrankenhaus: +302104915061
  5. Internationaler Flughafen Athen Eleftherios Venizelos: +302103530000
  6. Informationen zu den öffentlichen Verkehrsmitteln in Athen und Piräus: +302144146400
  7. Touristenpolizei Piräus: +302104290664

Fischerboote und bunte Häuser in Mikrolimano bei Piräus

Im urigen Hafen Mikrolimano in Piräus kann man sehr gut Fisch essen.

Wo kann ich günstige Fährtickets von Piräus zu den griechischen Inseln buchen?

Buche jetzt günstige Tickets zum und vom Hafen Piräus online auf Ferryhopper. Vergleiche Preise und Fährgesellschaften und finde leicht alle Fahrpläne, Angebote, Tarife und Verbindungen nach Kreta, den Kykladen, dem Dodekanes, der Nordägäis und zu den Saronischen Inseln. Mit der Fähre zu den griechischen Inseln zu reisen war noch nie so einfach!


Piräus hat direkte Fährverbindungen zu 72 Häfen:

Loading map