Fähren von Spanien nach Marokko 2022

Endlich wieder auf Kurs!

Spanien - Marokko: Die Fährverbindungen sind wieder verfügbar! Ab April 2022 nehmen die Fähren zwischen Spanien und Marokko nach 2 Jahren Pause wieder den Betrieb auf. Freust dich schon darauf, Marokko von Spanien aus mit der Fähre zu erkunden?

Ferryhopper versorgt dich mit allen Infos zu den Fähren zwischen Spanien und Marokko. Erhalte eine Übersicht der verfügbaren Routen, Fährgesellschaften, den Fahrplänen und Preisen und buche deine Fährtickets ohne versteckte Gebühren online.

Ausblick von einer Burg in Tanger, Marokko auf das Mittelmeer

Lasse dich von Tanger verzaubern

Spanien - Marokko: Fahrpläne der Fähren 2022

Seit dem 18. April 2022 ist der Fährverkehr zwischen Spanien und Marokko sowohl für Personen als auch Fahrzeuge wieder in Betrieb. Die Reedereien haben bereits zahlreiche Fährfahrpläne veröffentlich und es ist mit weiteren Bekanntgaben zu rechnen.

Die wichtigsten spanischen Häfen mit Fährverbindungen nach Marokko heißen Algeciras, Tarifa, Motril, Almería und Barcelona. Von Spanien aus fahren die Fähren dann zu den Häfen Tanger (Tanger Ville und Tanger Med), Al Hoceima und Nador.

Schaue dir jetzt die Fahrpläne und Preise der Fähren auf den beliebtesten Routen zwischen Spanien und Marokko an und plane deine Fahrt.

Gut zu wissen: Bevor die Betrieb vor 2 Jahren ausgesetzt wurde, gab es auch Fähren von Málaga und Gibraltar nach Marokko. Sobald neue Fährverbindungen bekanntgegeben werden, findest du sie in unserer Tarifsuchmaschine und kannst die entsprechenden Tickets auch wieder über Ferryhopper buchen.

Fähre von Algeciras nach Tanger

Die Fähre von Algeciras nach Tanger zählt zu den beliebtesten Verbindungen. Die Fahrzeit beträgt hier etwas über 1 Stunde und Tickets kosten ab 35 €.

Für die Algeciras - Tanger-Fähren zeigen sich insgesamt 4 Fährgesellschaften verantwortlich: Baleària, Trasmediterránea, FRS und Africa Morocco Link (AML). Auch die Fährgesellschaft Intershipping hatte normalerweise Fahrten zwischen Algeciras und Tanger im Programm. Für 2022 gibt es jedoch noch keine Bekanntgabe.

Auf der Strecke Algeciras - Tanger-Med kannst du täglich aus mehr als 20 Überfahrten wählen. Dennoch raten wir dazu, die Tickets im Voraus zu buchen, da die Preise während der Hochsaison steigen und die Plätze auf der Fähre limitiert sind.

Fähre von Tarifa nach Tanger

Die Fähre von Tarifa nach Tanger ist der schnellste Weg, um von Spanien aus nach Marokko zu gelangen. Die Fähren verbinden den Hafen Tarifa in Spanien mit Tanger Ville im Stadtzentrum Tangers.

Die Überfahrt dauert zwischen 40 Minuten und 2 Stunden und die Fährtickets kosten etwa 40 €. Derzeit ist FRS die einzige auf der Strecke Tarifa - Tanger Ville tätige Fährgesellschaft.

Was den Fahrplan der Fähren betrifft, kannst du im Jahr 2022 täglich aus 6 Verbindungen wählen.

Blick auf den Hafen und die Altstadt von Tanger

Der Hafen und die Medina von Tanger in Marokko

Fähre von Almería nach Nador

Die Fährüberfahrt von Almería nach Nador dauert etwa 6 1/2 Stunden. Als eine der beliebtesten Fährrouten verbindet sie das spanische Festland mit Marokko. Dabei gibt es täglich 1-2 Fährverbindungen

Die für die Strecke Almería - Nador zuständigen Fährgesellschaften heißen Trasmediterránea, Baleària und Naviera Armas. Fährtickets kosten ab 60 €.

Barcelona - Tanger: Fährverbindungen

Die Fähren auf der Strecke Barcelona - Tanger fahren im Jahr 2022 4 Mal pro Woche. Verantwortlich zeigt sich die Fährgesellschaft GNV. Deren Tickets für Barcelona - Tanger kosten rund 100 €.

Die Fahrtdauer der Überfahrt zur marokkanischen Hafenstadt beträgt etwa 28-36 Stunden.

Barcelona - Nador: die Fähren

Die Fähren von Barcelona nach Nador fahren zweimal die Woche. Die Fahrt dauert 26 Stunden und die Fahrkarten kosten 92 €. Bitte beachte, dass die Preise bei langfristigen Buchungen und in der Nebensaison generell niedriger sind.

Die Fährverbindungen zwischen Barcelona und Nador werden im Jahr 2022 von der Reederei GNV betrieben.

Berge oberhalb der Hafenstadt Nador in Marokko

Die Hafenstadt Nador in romantisches Licht getaucht

Motril - Al Hoceima: die Fährverbindungen

Die Fährgesellschaft Trasmediterránea hat für das Jahr 2022 Fährverbindungen von Motril nach Al Hoceima angekündigt. Derzeit sind noch weder Fahrpläne oder Preise verfügbar. Wir rechnen jedoch mit einer baldigen Bekanntgabe.

Bisweilen fanden die Fahrten zwischen Motril und Al Hoceima wöchentlich statt und die Fahrtdauer betrug 5 Stunden.

Fährroute Motril - Nador

Wir erwarten eine baldige Bekanntgabe der Fahrplänen und Preise für die Fähren von Motril nach Nador durch die Fährgesellschaft Trasmediterránea. Schaue gerne immer mal wieder in unsere Suchmaschine nach. Ferryhopper hat alle Verbindungen zwischen Motril und Nador, sobald sie erhältlich sind.

Gut zu wissen: Nach der Wiedereröffnung der Fährroute Spanien - Marokko rechnen wir damit, dass in naher Zukunft noch zusätzliche Verbindungen weiterer Fährgesellschaften hinzukommen. Ferryhopper hält dich stets über alle Entwicklungen auf dem Laufenden.

Fähren vor der Küste Tarifas, Spanien

Fähren kreuzen vor Tarifas Küste

Fähren von Spanien nach Ceuta und Melilla

Ab dem spanischen Festland gibt es auch häufige Fährverbindungen nach Ceuta und Melilla. So kannst du die spanischen Enklaven mit Fähren ab Algeciras, Motril, Almería oder Málaga erreichen.

Für weitere Details schaue dir unseren Beitrag zu den Fähren von Spanien nach Ceuta und Melilla an.

Wichtiger Hinweis: Seit dem 17. Mai 2022 ist die Landesgrenze zwischen Marokko und Melilla sowie Ceuta wieder geöffnet. Wenn du also nach Marokko reisen möchtest, kannst du auch die Fähre nach Ceuta oder Melilla nehmen und anschließend weiter nach Marokko fahren.

Die Hafenstadt Ceuta in Nordafrika

Die schöne Hafenstadt Ceuta an der Nordküste Afrikas

Reisepass und Visum für die Einreise aus Spanien nach Marokko

Marokko ist kein Schengen-Mitglied. Daher müssen alle Passagiere bei der Einreise durch die Passkontrolle. Für Aufenthalte bis zu 3 Monaten ist kein Visum erforderlich. Du brauchst für die Einreise lediglich einen gültigen Reisepass

Übrigens ist die Fahrt mit der Fähre von Spanien nach Marokko eine gute Möglichkeit, um die langen Warteschlangen an der Grenze zu umgehen, denn auf einigen Strecken findet die Passkontrolle an Bord statt. In den anderen Fällen erfolgt die Passkontrolle am Fährterminal.

Für Fährreisen vom spanischen Festland nach Ceuta oder Melilla brauchst du nicht durch die Grenzkontrolle. Für die Einreise von Ceuta oder Melilla nach Marokko (Grenze seit kurzem wieder geöffnet) über Land musst du allerdings gerade während Ferien und Feiertagen mit langen Warteschlangen bei der Passkontrolle rechnen.

Wichtig: Erkundige dich immer nochmal bei deiner Botschaft, um sicherzugehen, dass du über alle für die Einreise nötigen Dokumente verfügst.

Gibt es eine Autofähre von Spanien nach Marokko?

Ja, die meisten Schiffe auf den Routen zwischen Spanien und Marokko verfügen über Fahrzeugdecks, sodass du dein Auto auf der Fähre nach Marokko mitnehmen kannst. Für die Einreise mit dem Fahrzeug nach Marokko sind zusätzliche Formulare und die folgenden Dokumente erforderlich:

  • Kfz-Zulassungsbescheinigung
  • Führerschein
  • Mietvertrag (für Mietwagen, Wohnmobile, Motorräder etc.)
  • Internationale Versicherungsbescheinigung (Grüne Karte)

Wenn du es vorziehst, dein Auto in Spanien abzustellen findest du entlang der meisten spanischen Häfen ausgewiesene Parkplätze mit einem relativ niedrigen Tagessatz.

Eine Baleària-Fähre im Mittelmeer

Eine Fähre der Baleària im Mittelmeer

Spanien - Marokko: Covid-19-Bestimmungen für Fährreisen

Reisende, die eine Fähre von Spanien nach Marokko nehmen möchten, müssen ein Gesundheitsformular ausfüllen, welches dem Fähr- bzw. Hafenpersonal ausgehändigt wird.

Darüber hinaus müssen alle Passagiere, die nach Marokko einreisen, über eines der folgenden Covid-19-Zertifikate verfügen:

  • Covid-19-Impfbescheinigung mit vollständiger Impfung gemäß den Anforderungen des Herkunftslandes
  • Negativer PCR-Test (innerhalb von 72 Stunden vor dem Boarding durchgeführt)

Für eine Zusammenfassung aller Bestimmungen bei der Einreise nach Spanien schaue dir auch unseren entsprechenden Beitrag an.

Fährtickets von Spanien nach Marokko buchen

Auf Ferryhopper buchst du deine günstigen Fährtickets von Spanien nach Marokko im Handumdrehen online. Auf unserer Karte der Fähren findest du alle verfügbaren direkten und indirekten Fährverbindungen von Spanien nach Tanger, Nador, Al Hoceima, Ceuta und Melilla. Vergleiche die Fährgesellschaften, Fahrpläne und Preise und buche deine Fahrkarten ohne zusätzliche Gebühren.

Tipp: Lade dir jetzt die Ferryhopper-App auf dein Smartphone und buche deine Tickets nach Marokko flexibel unterwegs. Außerdem kannst du deine Buchungen anschließend bequem verwalten und hast deine Fahrtdetails stets zur Hand.

Buche deine Fährtickets