So kommst du nach El Hierro

Alles zur Anreise auf die Kanareninsel

El Hierro ist eine kleine Insel auf den Kanaren. Neben interessanten Vulkanlandschaften bietet El Hierro auch eine Vielzahl an Aktivitäten und Sehenswürdigkeiten.

Tipps, was du in deinem Kanarenurlaub so alles unternehmen kannst, findest du auch in unserem Reiseführer El Hierro. Im Folgenden wollen wir dir jedoch zunächst verraten, wie du am besten nach El Hierro kommst.

Flug oder Fähre nach El Hierro?

El Hierro ist mit den weiteren Kanarischen Inseln sowohl per Fähre als auch dem Flugzeug verbunden. Sowohl sein Seehafen, Puerto de la Estaca, als auch der Flughafen liegen in der Nähe von Valverde

Derzeit ist die einzige direkte Fähre, die nach El Hierro angeboten wird, jene ab Teneriffa. Alternativ dazu kannst du mit dem Flieger ab Teneriffa oder Gran Canaria anreisen.

Du fragst dich, wie du am besten nach El Hierro kommst? Flüge sind zwar meistens schneller, wir empfehlen aber die Reise mit der Fähre. Hier sind einige Gründe, warum:

  • Fährreisen sind bequem und entspannend, denn du kannst an Deck mit Blick auf den weiten Atlantik und frischer Luft spazieren gehen.
  • Bringe dein Auto, Motorrad oder den Wohnwagen auf der Fähre nach El Hierro mit und erkunde die wunderschönen Insellandschaften so flexibel wie möglich.
  • Nimm auf der Fähre nach El Hierro dein Haustier mit und genieße den Urlaub gemeinsam mit dem pelzigen Begleiter.
  • Die Fahrt mit der Fähre nach El Hierro besitzt im Vergleich zum Flieger die deutlich bessere Öko-Bilanz.
  • Fährfahrten bieten viel Sicherheit im Umgang mit COVID-19, denn du kannst die Fahrt bei Frischluft auf dem Außendeck genießen und das Einhalten der Sicherheitsabstände ist leichter möglich. Mache dich vor deiner Fahrt auch nochmal mit den aktuellen Bestimmungen für Fährreisen und COVID-19 in Spanien vertraut.

Die natürliche Sehenswürdigkeit Charco Azul auf El Hierro

Charco Azul, ein Vulkanpool auf El Hierro

Von Teneriffa nach El Hierro fahren

Direkte Fährüberfahrten von Teneriffa nach El Hierro finden das ganze Jahr hindurch statt. So lässt sich täglich eine Fähre ab dem Hafen Los Cristianos auf Teneriffa nach El Hierro finden. Die zuständige Fährgesellschaft heißt Naviera Armas. Wenn du dein Fahrzeug mit nach El Hierro nehmen möchtest, ist die Autofähre die richtige Wahl. 

El Hierro ist nicht weit von Teneriffa entfernt. Daher dauert die Fährüberfahrt lediglich 2 1/2 Stunden. Das Ticket für die Fähre Teneriffa - El Hierro kostet übrigens rund 50 € für einen Standard-Economy-Sitzplatz. 

Hinweis: Du kannst auch einen Flieger vom Flughafen Teneriffa nach El Hierro nehmen. Der Direktflug dauert rund 40 Minuten

Vom spanischen Festland aus nach El Hierro

Wenn du El Hierro vom spanischen Festland oder direkt von Deutschland, Österreich oder der Schweiz erreichen möchtest, geht dies über die Fähre nach Teneriffa oder Gran Canaria. Von dort aus kannst du deine Reise anschließend mit der Fähre oder dem Flugzeug nach El Hierro fortsetzen. 

Fährtickets nach El Hierro buchen

Los kann es gehen mit der Planung für deinen Urlaub auf den Kanaren! Auf Ferryhopper findest du alle verfügbaren Fährverbindungen nach El Hierro, zusammen mit den Fahrplänen der Fähren in Spanien für die laufende Saison. Vergleiche Preise und Anbieter und buche deine Fährtickets nach El Hierro auf Ferryhopper - und das ohne versteckte Gebühren!

Tipp: Auf unserer Karte der Fähren findest du alle Fähren zwischen El Hierro und weiteren spanischen Häfen. Mehr tolle Anregungen, wie du deinen Kanarenurlaub individuell gestalten kannst, findest du auch in unserem Reiseführer für Inselhopping auf den Kanaren.

Buche deine Fährtickets