Fährüberfahrt von Barcelona nach Mallorca: Ein umfassender Ratgeber

Hoch die Segel, und los!

Mallorca ist eines der Traumurlaubsziele, wo Millionen von Reisenden aus der ganzen Welt Ihren Sommerurlaub verbringen. Die Insel gehört zu den größten des Mittelmeeres und ist leicht mit der Fähre zu erreichen. Auf dieser Seite von Ferryhopper findest du Infos und Tipps zur Fährüberfahrt von Barcelona nach Mallorca.

Das Ausflugsziel Es Pontas auf Mallorca

Der imposante natürliche Felsbogen Es Pontàs im Süden Mallorcas

Wo befindet sich Mallorca genau?

Die Insel Mallorca gehört zu Spanien und befindet sich im Herzen der Balearen. Von den Balearischen Inseln ist sie die größte. Die durchschnittliche entfernung zwischen Mallorca und dem spanischen Festland beträgt 108 Seemeilen (200 km).

Gibt es eine Fähre vom spanischen Festland nach Mallorca?

Vom spanischen Festland aus kannst du mit der Fähre ab den folgenden Häfen nach Mallorca fahren. Barcelona, Gandia, Valencia, und Dénia. Die beliebteste Route ist jene ab dem Hafen Barcelona an der Nordostküste Spaniens.

Tipp: Es gibt zudem auch eine Fährroute von Toulon in Frankreich aus. Die Toulon - Mallorca-Überfahrt ist saisongebunden und findet im Schnitt dreimal wöchentlich statt.

Blick über das Wasser auf Hafengebäude in Barcelona

Ruhiger Nachmittag am Hafen Barcelona

Warum mit der Fähre nach Mallorca?

Mit der Fähre nach Mallorca zu fahren ist eine gute Alternative, wenn du das Festland Spaniens und die Balearen auf komfortable Art und Weise erkunden möchtest. Fährreisen bieten dir die Möglichkeit, dein eigenes Auto mitzubringen, Wartezeiten zu verkürzen und flexibel im Ablauf deiner Reise zu sein.

Die Fahrt mit der Fähre ist ein kleiner Urlaub an sich. Du kannst dir eine Kabine buchen, dein Auto mitnehmen, Wohnwagen oder Wohnmobil, Sportequipment und sogar dein Haustier. Außerdem gibt es an Bord der Fähre frei verfügbares WIFI. Fähren sind ein ausgesprochen sicheres Transportmittel und bieten dir zusätzliche Zeit, dich zu erholen, die frische Meeresluft zu genießen und einfach Spaß zu haben.

Tipp: Fährreisen sind hervorragend für Familienurlaube geeignet. Die Fährgesellschaften haben besondere Angebote für Familien, die nach Mallorca reisen. Dazu gehören Workshops und Veranstaltungsprogramm für Kinder, sowie kindgerechte Mahlzeiten und Babybetten.

Blick in die Sonne vom Deck der Fähre Barcelona Mallorca

Genießen Sie die frische Brise an Deck der Fähre von Barcelona nach Mallorca

Was für Fähren fahren von Barcelona nach Mallorca?

In der Regel sind die Fähren, welche auf der Strecke Barcelona nach Mallorca eingesetzt werden, Schiffe konventioneller Bauweise. Die Routen nach Mallorca werden durch Baleària und Trasmediterránea betrieben. Alle Fähren verfügen über ein Fahrzeugdeck, Kabinen, Lounge-Sitze, Lobbies, Open-Air-Areas und Restaurants. 

Welche Services gibt es an Bord der Fähre nach Mallorca?

Die Fähren auf Route Barcelona - Mallorca sind modern, großzügig und mit allen nötigen Fazilitäten ausgestattet. Sie halten für dich und deine Mitreisenden vielerlei On-Board-Services bereit. Es gibt verschiedene Tarife für Passagiere und Fahrzeuge, Gastronomie und Unterhaltungsprogramm, Familienpakete und die Mitnahme von Haustieren.

Sitzplätze und Kabinen

Während der Buchung deines Tickets kannst du zwischen regulärem Lounge-Sitzplatz, Premium Lounge-Sitzplatz und Privatkabine wählen. Premium Lounge-Sitzplätze empfehlen sich, wenn du alleine unterwegs bist und auf der Fahrt ein wenig Arbeit erledigen möchtest. Sie sind komfortabler als die regulären Sitze und befinden sich in den ruhigen und geräumigen Premium Lounges.

Wenn du mit einer Gruppe von freunden oder mit der Familie von Barcelona nach Mallorca fährst, bietet es sich möglicherweise an, eine Kabine zu buchen, sodass du mit etwas mehr Ruhe und Komfort reist. Je nach deinen Wünschen stehen verschiedene Kabinentypen zur Auswahl. Große Familienkabinen sind ideal, wenn du dich im Familienkreis zurückziehen möchtest oder du mit einem Baby reist. Sie bieten viel Platz und verfügen über besonders bequeme Betten, private Badezimmer, Kleiderschränke und Fernseher. 

Ebenfalls gibt es Vorteilstarife für Reisende mit eingeschränkter Mobilität inklusive Priority-Boarding und Rollstühlen. Für die Hilfe beim Check-in triffst du das Fährpersonal an ausgewiesener Stelle und wirst zu deinem Sitzplatz oder deiner Kabine begleitet. Viele Fähren bieten darüber hinaus besonders geräumige, rollstuhlfreundliche Sitze sowie einfach zugängliche Kabinen.

Verpflegung

Auch “Foodies” kommen auf der Fähre nicht zu kurz. Es gibt unzählige Cafes, Bars und Restaurant, die dir volle Mahlzeiten, leichte Snacks und Drinks bieten. Vom praktischen Selbstbedienungsbuffet bis zum Essen a la carte ist für jeden Geschmack etwas dabei.

Serviert werden Gerichte von typisch spanischen Tapas, über Pasta, hin zu Hamburgern und Sandwiches. Die Fähre bietet auch Alternativen an salzarmen, glutenfreien, laktosefreien und vegetarischen Gerichten. 

Solltest du etwas anderes Besonderes bei deiner Ernährung beachten? Wende dich im Vorfeld an die Fährgesellschaft, um sicher zu stellen, dass auch für deine Verpflegung gesorgt ist. Außerdem gibt es bei der Wahl der gewünschten Verpflegung gelegentlich Discounts für Vorausbucher.

Ein Tablett mit Snacks vor einem Fenster auf einer Fähre

Snack bei verträumten Blick aufs Meer

Unterhaltung

Fährfahrten machen Spaß! Auf dem Schiff ist für deine Unterhaltung gesorgt. Du kannst Live-TV schauen in den Lounges und Kabinen oder Filmvorführungen in den Gemeinschaftsräumen. Zusätzlich gibt es audiovisuelle Entertainment-Plattformen. Enthalten sind Filme, Serien, Podcasts und Spiele sowohl für Kinder als auch Erwachsene. 

Auf den meisten Fähren gibt es kostenloses WIFI (im Rahmen der Nachfrage) und freien Zugang zu Messaging Apps wie WhatsApp. Abhängig von deinem Bedarf kannst du zusätzliche Datenpakete erwerben, die dir eine schnelle und reibungslose Internetverbindung während der Fahrt garantieren.

Weiter laden die Shops auf der Fähre zum Bummeln ein. Hier kannst du Geschenke erstehen, Souvenirs und Kosmetika, sowie Bücher und Zeitschriften. Die Fährgesellschaften publizieren ebenfalls ein hauseigenes Magazin, in dem du Reisetipps, Neuigkeiten rund um das Thema Fähre und mehr findest. “Schnapp” dir eine Kleinigkeit zu essen und lies an Deck bei frischer Meeresluft.

Fahrzeuge und Parken

Einer der größten Vorteile der Anreise mit der Fähre ist die Möglichkeit, dein eigenes Fahrzeug mit auf die Balearen zu nehmen. Die Kapazität der Fähren umfasst alle Arten von Autos und Motorrädern sowie Caravans und Scooters. Je nach Typ und Größe des Fahrzeugs kann der Tarif variieren.

Falls u deinen Wassersporturlaub auf Mallorca geplant hast, so kannst du dein Sportequipment problemlos mitnehmen und während der Überfahrt sicher im Auto verstaut lassen.

Tipp: Wenn du dein Auto nicht mitnehmen möchtest, kannst du es auf einem Parkplatz im Hafengebiet abstellen. Es gibt sowohl Parkplätze für Langzeit- als auch Kurzzeitparken.

Ein Caravan, geparkt auf einem Aussichtspunkt auf Mallorca

Urlaub mit dem Camper auf den Balearen

Familien

Wenn du mit deinen Kindern von Barcelona nach Mallorca reisen möchtest, ist die Fähre die beste Lösung. Die Fähren nach Mallorca haben Spiel-und-Spass-Einrichtungen für Kinder und Teenager. Es gibt Computerspiele, Brettspiele, Workshops, Zauber-Shows und mehr!

Möglicherweise möchtest du eine familiengerechte Kabine buchen um vollends entspannen zu können, bereits bevor es auf Mallorca an den Strand geht. Es stehen dir verschiedene Kabinentypen zur Auswahl. Du kannst die Premium-Kabine wählen mit Fernseher und anderen Extraausstattungen, um während der Überfahrt die maximale Privatsphäre zu genießen. Besonders dann, wenn du mit deinem Baby nach Mallorca reist, kann die Ruhe einer entspannten Premium-Kabine dein Leben erleichtern.

Gesundheit und Sicherheit

Im Zusammenhang mit COVID-19 haben die Fährgesellschaften neue, verstärkte Hygienerichtlinien eingeführt. Alle Mitglieder des Fährpersonals sind adäquat informiert und ausgebildet in persönlicher Hygiene und Methoden zur Desinfektion. Viele Fährgesellschaften haben bereits das sogenannte ”kontaktlose Boarding“ inklusive Temperaturmessung implementiert. Sowohl in den Kabinen als auch Gemeinschaftsräumen finden sich Desinfektionsstationen. Dazu werden alle Fähren professionell desinfiziert und regelmäßig gründlich inspiziert.

Deine Sicherheit hat die größte Priorität. Selbstverständlich sind alle Fähren von Barcelona nach Mallorca mit Rettungsringen und Rettungsbooten ausgestattet.

Eine dreiköpfige Familie lehnt an einer Reling auf einer Fähre und schaut aufs Meer

Blick auf das tiefe Blau des Iberischen Meeres vom Deck der Fähre aus

Haustiere

Du tust dich schwer, deinem flauschigen Freund ”hasta luego“ zu sagen? Kein Problem, du kannst dein Haustier mit an Bord der Fähren von Trasmediterránea und Baleària nehmen, Es gibt verschiedene Lösungen für Haustierbesitzer. Zum einen kannst du eine tierfreundliche Kabine buchen, in der dein liebster Freund während der Fahrt alle Viere ausstrecken kann. 

Oder du entscheidest dich, dein Haustier während der Fahrt in einer der vorgesehenen Boxen unterzubringen. Wenn du dein Tierchen lieber allzeit fest an deiner Seite magst, dann kannst du auch deine eigene Tragebox mitnehmen. Auf einigen Fähren ist es möglich, mit deinem Tier Gassi zu gehen und ein paar besonders knuddelige Fotos an Deck zu machen.

Tipp: Gehe vor der Abreise sicher, dass du alle notwendigen Dokumente deines Haustiers dabeihast, um einen reibungslosen Boarding-Ablauf zu ermöglichen.

Ein junger Labrador auf einem Fährdeck

Philosophieren über die Herkunft von Leckerchen

Wo genau befindet sich der Hafen von Barcelona?

Der Hafen von Barcelona grenzt an das Stadtzentrum. Von der Stadtmitte aus kannst du zu Fuß zum Hafen laufen, entlang der legendären La Rambla bis zur Stadtküste. Die dem Hafen am nächsten gelegene Metrostation ist Drassanes auf der Linie L3. Um den Hafen herum finden sich diverse Bushaltestellen. Einige der Buslinien, die zum Hafen fahren, sind: 88, 88B, 21, N0, N6, 59 und viele weitere.

Wenn du in Barcelona mit dem Flugzeug anreist, kannst du ab dem Flughafen die Busse A1 und A2 Richtung Stadtzentrum nehmen und dort auf die Linie L3 nach Drassanes umsteigen. Alternativ dazu kannst du mit dem Auto zum Hafen fahren. Dafür nimmst du die Straße C-31 ab El Prat und wechselst anschließend auf die Autobahn B-10. In den designierten Haltebuchten des Flughafens finden sich selbstverständlich auch Taxis, die zum Hafen fahren.

Eine Brücke und zwei Fähren im Hafen Barcelona

Fährterminal am Hafen Barcelona

Infos zur Fährroute von Barcelona nach Mallorca

Das ganze Jahr über kannst du mit der Fähre vom Hafen Barcelona nach Mallorca fahren. Es gibt regelmäßige Fährverbindungen vom Hafen Barcelona zu den 2 Häfen Mallorcas, Palma de Mallorca und Alcúdia. Finde hier weitere Details zu Fährüberfahrten nach Mallorca:

Von Barcelona nach Palma de Mallorca fahren

Die Barcelona - Palma-Fährroute wird betrieben durch Trasmediterránea und Baleària. Die Fähren fahren täglich und brauchen bis zur Insel Mallorca rund 7 ½ Stunden. Tickets kosten ab 45 €.

Von Barcelona nach Alcúdia reisen

In der Regel wird die Route Barcelona - Alcúdia durch Baleària angeboten. Überfahrten finden täglich statt und die Fahrtdauer beträgt 5 ½ Stunden im Durchschnitt. Fährtickets im Standardtarif liegen bei rund 93 €.

Tipp: Mallorca ist ein prima Ausgangspunkt für dein Inselhopping-Abenteuer auf den Balearen. Von dort aus existieren planmäßige Fährverbindungen nach Formentera, Ibiza, und Menorca.

Eine lange Pier mit Anlegestellen für Fähren im Hafen Palma

Der Hafen Palma de Mallorca an einem heiteren Tag

Kann ich im Moment von Barcelona nach Mallorca reisen?

Reisen nach Mallorca von Barcelona aus sind zum jetzigen Zeitpunkt nur aus Nichturlaubsgründen möglich. Die Gemeinschaften Katalonien und die Balearen sind zurzeit gebietsweise abgeriegelt. Mehr Details über Fährreisen und COVID-19 findest du auf unserer FAQ-Seite. 

WICHTIG: DIE REISEREGELUNGEN IN SPANIEN WERDEN LAUFEND FÜR DIE EINZELNEN REGIONEN ANGEPASST, JE NACHDEM WIE HOCH DIE COVID-19-FALLZAHLEN VOR ORT SIND. SOLLTEST DU AKTUELLE INFORMATIONEN ZU FÄHRREISEN IN SPANIEN BENÖTIGEN, NIMM GERNE MIT UNS KONTAKT AUF.

Wo buche ich meine Fährtickets von Barcelona nach Mallorca?

Auf der Karte der Fähren von Ferryhopper lassen sich alle verfügbaren Fährverbindungen von Barcelona nach Mallorca und den restlichen balearischen Inseln abrufen. Finde die besten Fährrouten, vergleiche Fährgesellschaften und deren Abfahrtszeiten nach Mallorca und buche deine Tickets mit nur wenigen Mausklicks.

Eine leere Plaza de Mayor in Palma bei Morgengrauen

Die majestätische Plaza Mayor in Palma de Mallorca in Morgenlicht getaucht

Nützliche Hinweise für die Fährreise Barcelona - Mallorca

  • Der Hafen von Barcelona ist einer der geschäftisten Europas. Solltest du innerhalb der Hauptsaison mit dem Auto  anreisen, empfehlen wir dir, mindestens 1 Stunde und 30 Minuten vor Abfahrt vor Ort zu sein.
  • Achte auch auch auf die für die Überfahrt nach Mallorca verfügbaren Ermäßigungen. Preisnachlässe gibt es für Kinder, Babys, Reisende mit permanentem Wohnsitz und Gruppen.
  • Solltest du vorhaben, dein Fahrzeug mitzunehmen, probiere so früh wie möglich zu buchen, denn Parkplätze auf der Fähre können schneller ausverkauft sein.
  • Auf Mallorca kannst du dich leicht bewegen. Viele Strände und Sehenswürdigkeiten befinden sich in Laufweite, oder sind mit Fahrrad oder Taxi zu erreichen. Wenn du den öffentlichen Verkehr nutzen möchtest, gibt es planmäßige Zug- und Busverbindungen über die ganze Insel. Die Stadt Palma hat auch 2 Metrolinien, welche insgesamt 16 Haltestellen anfahren.
  • Auf Mallorca hat es vielerlei Unterbringungsmöglichkeiten. Du kannst in luxuriösen Villen unterkommen, Boutique-Hotels, Hostels, Campingplätzen oder deinem eigenen Caravan oder Wohnmobil.
  • Gehe vor dem Check-in sicher, dass du deinen Boarding-Pass zur Hand hast, um unnötige Verzögerungen zu vermeiden. Abhängig von deiner Fährgesellschaft kannst du entweder deinen Boarding-Pass ausdrucken oder dein E-Ticket vorzeigen.
Buche deine Fährtickets