Fähren zu den Kanaren 2023

Ein umfassender Ratgeber zu Fährreisen auf den Kanarischen Inseln

Ihr mildes Klima machen die Kanarischen Inseln zu einem begehrten Urlaubsziel, auch außerhalb der Hauptsaison. Ferryhopper ist hier, um dich mit allen nötigen Informationen zu versorgen, wenn es darum geht, die Kanaren mit der Fähre zu entdecken.

Im folgenden Beitrag findest du alle Fähren zu den Kanarischen Inseln samt ihrer Fahrpläne für die Saison 2023. Vergleiche Echtzeitdaten und Preise und buche deine Fährtickets ohne zusätzliche Gebühren.

Fähren zwischen den Kanaren im Jahr 2023

Du hast Urlaub mit der Fähre auf den Kanaren in der Saison 2023 geplant? Finde im Folgenden die aktuellen Fahrpläne:

Wichtiger Hinweis: Du hast einen Wohnsitz auf den Kanarischen Inseln? Nutze jetzt den Einwohnerrabatt und erhalte 75 % Ermäßigung bei Fährreisen! Plane deine Fährfahrt zum Bestpreis und buche deine Fährtickets mit Einwohnerrabatt bequem auf Ferryhopper.

Ein städtischer Garten in Santa Cruz de Tenerife, Kanaren

Santa Cruz, die wunderschöne Hauptstadt von Teneriffa

Teneriffa: Fahrpläne der Fähren 2023

Teneriffa hat 2 Häfen, die über Fähren mit allen anderen Kanarischen Inseln verbunden sind: Santa Cruz im Norden und Los Cristianos im Süden.

Hier die Fahrpläne der Fähren ab Teneriffa 2023

  • Fähre zwischen Teneriffa und El Hierro: Es werden wöchentlich etwa 6 Überfahrten vom Hafen Los Cristianos auf Teneriffa nach Valverde auf El Hierro angeboten. Die Fähre Teneriffa - El Hierro wird hauptsächlich von Naviera Armas betrieben und die Fahrzeit beträgt ca. 2 1/2 Stunden. Der Preis für ein Standard-Fährticket liegt bei etwa 54 €.
  • Fähre zwischen Teneriffa und Fuerteventura: Derzeit kannst du nur indirekt von Teneriffa nach Fuerteventura reisen. Es erfolgt ein Zwischenstopp auf Gran Canaria. Die Gesamtdauer der Fährüberfahrt Teneriffa - Fuerteventura beträgt 6 bis 16 Stunden, je nachdem wie lange die Fähre auf Gran Canaria hält. Preislich bewegen sich die Fährtickets bei 130 € für die Gesamtstrecke.
  • Fähre von Teneriffa nach Gran Canaria: Dies ist die beliebteste Fährverbindung auf den Kanaren, denn sie verbindet die beiden Hauptstädte. Es finden mehr als 15 Fährüberfahrten täglich von Santa Cruz de Tenerife zu den beiden Häfen von Gran Canaria (Las Palmas und Agaete) statt. Die Fährgesellschaften Naviera Armas und Fred. Olsen Express setzten auf der Route Highspeed-Fähren ein. Die Dauer der Fährüberfahrt nach Las Palmas beträgt ca. 2-3 Stunden, nach Agaete sind es ca. 1 1/2. Der Preis für ein Standardticket für die Fähre Teneriffa - Gran Canaria beträgt 48 bis 72 €, je nach Fährgesellschaft und Verbindung.
  • Fähre zwischen Teneriffa und La Gomera: Es gibt um die 40 Fähren die Woche ab dem Hafen Los Cristianos auf Teneriffa nach San Sebastian auf La Gomera. Auch auf dieser Überfahrt setzen Naviera Armas und Fred. Olsen Express Schnellboote ein, welche für die Strecke etwa 50 Minuten brauchen. Preislich liegt das Ticket für die Fähre Teneriffa - La Gomera bei rund 44 €.
  • Fähre zwischen Teneriffa und La Graciosa: La Graciosa von Teneriffa aus mit der Fähre zu erreichen, kann etwas länger dauern, denn du musst erst nach Gran Canaria und Lanzarote fahren. Die Gesamtdauer der Fährfahrt Teneriffa - La Graciosa kann bis zu 13 1/2 Stunden betragen. Insgesamt liegt der Preis für die Fährtickets bei etwa 165 €.
  • Fähre zwischen Teneriffa und La Palma: Die beiden Häfen von Teneriffa (Santa Cruz und Los Cristianos) sind mit dem Hafen von Santa Cruz de La Palma über regelmäßige Fähren verbunden. Die zuständigen Fährgesellschaften heißen Naviera Armas und Fred. Olsen Express. Die Fahrt mit der Fähre Teneriffa - La Palma dauert 2 1/2 bis 3 Stunden, je nach Abfahrtshafen. Fährtickets für einen Standard-Economy-Sitz kosten ab 62 €.
  • Fähre zwischen Teneriffa und Lanzarote: Derzeit gibt es keine direkte Fährverbindung von Teneriffa nach Lanzarote. Du kannst aber auf Gran Canaria und/oder Fuerteventura umsteigen. Die Gesamtdauer der Reise mit der Fähre Teneriffa - Lanzarote beträgt 11 bis 17 Stunden. Die Preis für die Kombination der beiden Fährtickets liegt bei etwa 165 €.

Der Strand Las Teresitas auf Teneriffa

Der formidable Badestrand Las Teresitas auf Teneriffa

Fuerteventura: Fahrpläne der Fähren 2023

Fuerteventura verfügt über 3 Häfen, ab denen Fähren zu weiteren Inseln ablegen: Corralejo im Norden, Puerto del Rosario an der Ostküste und Morro Jable im Süden.

Hier die Fahrpläne der Fähren ab Fuerteventura 2023

  • Fähre zwischen Fuerteventura und Gran Canaria: Die beiden Häfen Morro Jable und Puerto del Rosario bieten Fährverbindungen nach Las Palmas auf Gran Canaria. Die Fährgesellschaften Naviera Armas und Fred. Olsen Express sind auf der Strecke mit 5-6 täglichen Fährüberfahrten aktiv. Die Fähren fahren morgens und nachmittags von Fuerteventura nach Gran Canaria und erreichen ihr Ziel in 2 bis 6 Stunden.
    Konkret dauert die Fährfahrt von Morro Jable etwa 2 Stunden. Die Fähre ab Puerto del Rosario braucht rund 6 Stunden. Der Preis für ein einfaches Fährticket liegt bei 48 €, abhängig vom Ankunftshafen und der genauen Verbindung.
  • Fähre zwischen Fuerteventura und Lanzarote: Fuerteventura ist mit Lanzarote über den Hafen Corralejo verbunden. Es finden mehr als 20 tägliche Fährüberfahrten zum Hafen Playa Blanca auf Lanzarote statt, welche von den Fährgesellschaften Naviera Armas, Líneas Marítimas Romero und Fred. Olsen Express angeboten werden. Die Fahrt mit der Fähre Fuerteventura - Lanzarote dauert nur 25-35 Minuten. Ein einzelnes Fährticket kostet 18-33 €.
  • Fähre von Fuerteventura nach Teneriffa: Derzeit kannst du nur per indirekter Verbindung mit der Fähre von Fuerteventura nach Teneriffa übersetzen. Der Zwischenstopp erfolgt dabei auf Gran Canaria. Die Gesamtdauer der Reise mit der Fähre von Fuerteventura nach Teneriffa beträgt 4 bis 16 Stunden, je nachdem wie lange die Fähre auf Gran Canaria hält. Der Preis für die kombinierten Fährtickets beginnt bei 130 €.

Caleta de Fuste auf Fuerteventura, Kanaren

Die Ortschaft Caleta de Fuste auf Fuerteventura

Gran Canaria: Fahrpläne der Fähren 2023

Der Hafen von Las Palmas auf Gran Canaria bietet Fährverbindungen zu den meisten kanarischen Inseln. Dazu gibt es auch einen weiteren, kleineren Hafen: Agaete.

Hier die Fahrpläne der Fähren ab Gran Canaria 2023

  • Fähre zwischen Gran Canaria und Fuerteventura: Du kannst mit der Fähre ab dem Hafen Las Palmas de Gran Canaria nach Morro Jable und Puerto del Rosario auf Fuerteventura übersetzen. Die Fährgesellschaften Naviera Armas und Fred. Olsen Express bieten auf diese Strecke das ganze Jahr hindurch täglich Überfahrten an. Die Fährüberfahrt von Gran Canaria nach Fuerteventura dauert zwischen 2 und 6 1/2 Stunden. Fährtickets kosten je nach Ankunftshafen und Fährgesellschaft ab 48 €.
  • Fähre zwischen Gran Canaria und La Gomera: Derzeit gibt es nur indirekte Fährverbindungen von Gran Canaria nach La Gomera, mit Teneriffa als Zwischenstopp. Die Gesamtdauer der Reise mit der Fähre Gran Canaria - La Gomera beträgt 4 bis 6 Stunden. Für die Kombination der beiden Fährtickets kannst du preislich mit 92 € planen.
  • Fähre zwischen Gran Canaria und La Graciosa: Es gibt keine direkte Fährverbindung von Gran Canaria nach La Graciosa. Stattdessen kannst du die Fähre ab dem Hafen Las Palmas nehmen und nach Lanzarote fahren. Dort steigst du im Hafen Órzola auf die Fähre nach La Graciosa um. Bitte beachte, dass du 5-10 Stunden Fahrzeit einplanen musst. Die Gesamtkosten für die Fährtickets liegen bei etwa 110 €.
  • Fähre zwischen Gran Canaria und La Palma: Es finden wöchentliche Fährüberfahrten nach La Palma ab dem Hafen Las Palmas auf Gran Canaria statt. Auf La Palma kommen die Fähren im Hafen Santa Cruz an. Die zuständige Fährgesellschaft heißt Naviera Armas. Die Dauer der Fahrt mit der Fähre Gran Canaria - La Palma beträgt ca. 9 Stunden und ein einfaches Fährticket kostet ab 133 €.
  • Fähre zwischen Gran Canaria und Lanzarote: Es finden mindestens 8 Fährüberfahrten die Woche von Gran Canaria nach Lanzarote statt. Angeboten werden die Fährverbindungen durch Naviera Armas. Die Dauer der Fährüberfahrt vom Hafen Las Palmas de Gran Canaria nach Arrecife beträgt 6-10 Stunden. Fährtickets kosten 49-94 €.
  • Fähre zwischen Gran Canaria und Teneriffa: Dies ist die beliebteste Fährstrecke auf den Kanaren. Jeden Tag kannst du mindestens 8 Fährabfahrten vom Hafen Las Palmas de Gran Canaria und 5 vom Hafen Agaete nach Santa Cruz de Tenerife finden. Auf der Fährstrecke Gran Canaria - Teneriffa sind die Fährgesellschaften Naviera Armas und Fred. Olsen Express tätig. Sie setzten sowohl Highspeed-Fähren als auch konventionelle Schiffe ein. Die Fähren brauchen bis Teneriffa zwischen 80 und 100 Minuten. Das Fährticket für einen Standard-Economy-Sitz kostet je nach Fährgesellschaft und Verbindung etwa 44 €.

Die natürlichen Pools Las Salinas auf Gran Canaria

Die Naturbäder »Las Salinas« in der Nähe von Agaete, Gran Canaria

La Gomera: Fahrpläne der Fähren 2023

La Gomera hat 3 Häfen: San Sebastian, Valle Gran Rey und Playa Santiago. Die verfügbaren Fährverbindungen ab La Gomera für die Saison 2023 sind:

  • Fähre zwischen La Gomera und Gran Canaria: Derzeit kannst du nur per indirekter Verbindung mit der Fähre von La Gomera nach Gran Canaria übersetzen. Der Zwischenstopp erfolgt dabei auf Teneriffa. Die Gesamtdauer der Reise mit der Fähre La Gomera - Gran Canaria beträgt 19 Stunden. Der Preis für die kombinierten Fährtickets startet bei 180 €.
  • Fähre zwischen La Gomera und La Palma: Derzeit kannst du 12 Fährverbindungen wöchentlich von La Gomera nach La Palma finden, welche von Naviera Armas und Fred. Olsen Express angeboten werden. Die Fährfahrt vom Hafen San Sebastian nach Santa Cruz de La Palma dauert etwa 4-6 Stunden. Die Kosten für ein einfaches Fährticket liegen bei etwa 58 €.
  • Fähre zwischen La Gomera und Teneriffa: Die ganze Woche über fahren mehrere Fähren vom Hafen San Sebastian nach Los Cristianos auf Teneriffa. Die Schiffe der Fährgesellschaften Naviera Armas und Fred. Olsen Express brauchen für die Überfahrt etwa 50 Minuten. Der Preis für das Fährticket La Gomera - Teneriffa beträgt 25-44 €.

Hinweis: La Gomeras 3 Häfen sind auch untereinander per Fähre verbunden. So kannst du dir deine eigene Inselrundfahrt organisieren!

Der Naturpark Garajonay auf La Gomera, Kanaren

Der traumhaft schöne Nationalpark Garajonay auf La Gomera

El Hierro: Fahrpläne der Fähren 2023

Der Hafen von El Hierro befindet sich in der Nähe der Inselhauptstadt Valverde. Von dort aus kannst du auch im Jahr 2023 mit der Fähre zum Hafen Los Cristianos auf Teneriffa fahren.

Im Detail sind die Fährverbindungen ab El Hierro 2023:

  • Fähre zwischen El Hierro und Teneriffa: Wöchentlich werden etwa 6 Überfahrten vom Hafen Valverde auf El Hierro nach Los Cristianos auf Teneriffa angeboten. Die Fähre El Hierro - Teneriffa wird hauptsächlich von Naviera Armas betrieben und die Dauer der Überfahrt beträgt ca. 2 1/2 Stunden. Der Preis für ein Standard-Fährticket liegt bei etwa 54 €.

El Hierros Felsküste, Kanaren

Die Wilde Natur El Hierros

La Palma: Fahrpläne der Fähren 2023

Die Insel La Palma liegt im Westen der Kanaren. Von ihrem Hafen Santa Cruz de la Palma legen auch in der Saison 2023 wieder Fähren zu den benachbarten Inseln ab. Im Überblick:

Im Weiteren La Palmas Fährfahrpläne für das Jahr 2023:

  • Fähre zwischen La Palma und Gran Canaria: Es gibt 2-3 tägliche Fährüberfahrten nach Gran Canaria ab dem Hafen Santa Cruz. Auf Gran Canaria kommen die Fähren im Hafen Las Palmas an. Die zuständige Fährgesellschaft heißt Naviera Armas. Die Dauer der Fahrt mit der Fähre La Palma - Gran Canaria beträgt ca. 8 1/2-12 Stunden und ein einfaches Fährticket kostet ab 114 €.
  • Fähre zwischen La Palma und La Gomera: Je nach Saisonzeitpunkt gibt es täglich 2 Überfahrten zwischen den beiden Nachbarinseln, angeboten durch Naviera Armas und Fred. Olsen Express. Die Fährüberfahrt von La Palma nach La Gomera dauert zwischen 4 und 6 Stunden. Die Preis für das Fährticket liegt bei 58 €.
  • Fähre zwischen La Palma und Teneriffa: Die Fährgesellschaften Naviera Armas, Trasmediterránea und Fred. Olsen Express bieten auf der Fährroute La Palma - Teneriffa tägliche Überfahrten an. Die Dauer der Fährüberfahrt vom Hafen Santa Cruz de La Palma nach Teneriffa beträgt 2 1/2 bis 6 Stunden, abhängig vom Ankunftshafen. Der Preis für einzelnes Fährticket für diese Überfahrt liegt bei 62 €.

Das Observatorium Roque de los Muchachos auf La Palma

Einen Besuch wert: Die Sternwarte Roque der Los Muchachos auf La Palma

Lanzarote: Fahrpläne der Fähren 2023

Lanzarote verfügt über 3 Häfen: Playa Blanca im Süden, Arrecife an der Ostküste und Órzola, direkt gegenüber von La Graciosa.

Hier die Fährverbindungen ab Lanzarote in der Saison 2023

  • Fähre zwischen Lanzarote und Fuerteventura: Es finden mindestens 20 tägliche Überfahrten vom Hafen Playa Blanca auf Lanzarote zum Hafen Corralejo auf Fuerteventura statt. Die Fährgesellschaften Naviera Armas, Fred. Olsen Express und Líneas Marítimas Romero setzten auf dieser Strecke Highspeed-Fähren ein. Die Fahrt mit der Fähre von Lanzarote nach Fuerteventura dauert rund 25 Minuten und das Fährticket kostet etwa 18 bis 33 €.
  • Fähre zwischen Lanzarote und Gran Canaria: Es gibt 1 tägliche Fährverbindung von Lanzarote nach Gran Canaria, die von Naviera Armas betrieben wird. Die Dauer der Fährfahrt vom Hafen Arrecife nach Las Palmas de Gran Canaria beträgt 5-9 Stunden. Fährtickets kosten ab 94 €.
  • Fähre zwischen Lanzarote und La Graciosa: Du kannst mit der Fähre vom Hafen Órzola zur Insel La Graciosa fahren. Die Fährgesellschaften Líneas Marítimas Romero und Biosfera Express bieten das ganze Jahr über viele Fahrten täglich an. Die Fahrzeit der Fähre Lanzarote - Graciosa beträgt 25 Minuten und Fährtickets kosten ab 15 €.
  • Fähre zwischen Lanzarote und Teneriffa: Derzeit gibt es nur indirekte Fährverbindungen von Lanzarote nach Teneriffa mit Gran Canaria/Fuerteventura als Zwischenstopp. Die Gesamtdauer der Fahrt mit der Fähre Lanzarote - Teneriffa beträgt 10-20 Stunden und die kombinierten Fährtickets kosten um die 117 €.

Die Bucht El Golfo auf Lanzarote, Kanaren

Eine Kulisse wie von einem anderen Stern: El Golfo auf Lanzarote

La Graciosa: Fahrpläne der Fähren 2023

La Graciosa, das kleine Eiland im Osten, ist das heimliche Juwel der Kanaren. Der Hafen für die Fähren befindet sich in Caleta del Sebo. Hier der aktuelle Fahrplan der Fähren ab La Graciosa:

  • Fähre zwischen La Graciosa und Gran Canaria: Du kannst mit der Fähre von der kleinen Insel La Graciosa nach Gran Canaria fahren. Der Umstieg erfolgt auf Lanzarote. Es gibt eine Vielzahl an Verbindungen zwischen den 3 Inseln. Die Gesamtdauer der Überfahrten kann zwischen 5 und 10 Stunden betragen. Der durchschnittliche Preis für ein La Graciosa - Gran Canaria-Fährticket liegt bei rund 115 €.
  • Fähre zwischen La Graciosa und Lanzarote: Die Fährstrecke zwischen La Graciosa und Lanzarote wird von Líneas Marítimas Romero und Biosfera Express mit über 12 täglichen Abfahrten betrieben. Die Fahrt von Caleta del Sebo zum Hafen von Órzola auf Lanzarote dauert nur 25 Minuten und der Preis für ein einfaches Fährticket beträgt 14 €.

Wichtig: Beachte bitte, dass sich die Fahrpläne der Fähren für die Kanaren 2023 noch im Laufe des Jahres verändern können. Darüber hinaus können die Ticketpreise, abhängig von Rabatten und Sitzplatz-, bzw. Kabinenwahl und einer etwaigen Mitnahme deines Fahrzeugs auf der Autofähre, höher oder niedriger ausfallen. Einwohner(innen) der Kanarischen Inseln genießen beispielsweise eine erhebliche Ermäßigung bei den Tickets für innerkanarische Fährfahrten.

Der Strand Las Conchas auf La Graciosa, Kanaren

Die smaragdgrüne Playa de las Conchas auf La Graciosa

Welche Reedereien betreiben Fährverbindungen auf den Kanaren?

Die folgenden Fährgesellschaften sind auf den Kanaren tätig

Wo kann ich Fährtickets zu den Kanarischen Inseln buchen?

Erkunde jetzt die Kanaren mit der Fähre. Ferryhopper bietet dir alle Fährverbindungen und die jeweiligen Fahrpläne für 2023. Vergleiche die Preise und buche deine Fährtickets online - und das ohne versteckte Kosten.

Vor lauter Fährverbindungen verstehst du nur noch Kanarisch? Keine Sorge, auf unserer interaktiven Karte der Fähren findest du eine Übersicht aller verfügbaren Fährverbindungen zu den Kanarischen Inseln und kannst so deinen perfekten Inselhopping-Trip planen.

Tipp: Behalte auch die aktuellen COVID-19-Richtlinien für Fährreisen in Spanien im Blick.

Buche deine Fährtickets