Zakynthos

Ionisches Meer, Griechenland

Zakynthos ist eine Insel von außergewöhnlicher Schönheit im Ionischen Meer. Sie ist ein beliebtes Urlaubsziel mit schönen Stränden, vielfältigen Naturlandschaften, aufregenden Wasseraktivitäten und einem unterhaltsamen Nachtleben. Erfahre mehr über Urlaub auf Zakynthos, was du dort unternehmen kannst, die besten Strände, Unterkünfte, Essen und die Fahrpläne der Fähren. Buche jetzt deine Reise nach Zakynthos online und nutze unser schlaues Buchungssystem für Fähren.

Urlaub auf Zakynthos

Zakynthos gehört zur Gruppe der Ionischen Inseln und liegt vor der Westküste der Halbinsel Peloponnes.

Die Venezianer nannten Zakynthos einst Il Fiore di Levante, was soviel bedeutet wie, »die Blume des Ostens«. Dieser Name bezieht sich auf die reiche natürliche Schönheit der Insel, mit ihrer Vielzahl an verschiedenen Bäumen, Pflanzen und Wildkräutern.

Zakynthos wunderschöne Landschaft ist geradezu einladend für Outdoor-Aktivitäten und Wassersport. Eine gute Zeit für einen Besuch ist die Periode von Mai bis Anfang Oktober.

Die ionische Insel ist bei Einheimischen und internationalen Urlauber(innen) gleichermaßen beliebt. Sie bietet eine reichhaltige Palette an Unternehmungen und Sehenswürdigkeiten für Jung und Alt, Familien und Freundesgruppen.

Abendlicht am Hafen von Zakynthos

Der Hafen von Zakynthos ist am Abend schön beleuchtet.

Die Anreise nach Zakynthos

Nach Zakynthos kommst du mit der Fähre ab dem griechischen Festland und mit dem Flugzeug von Griechenland und von vielen europäischen Großstädten aus.

Es gibt tägliche Fährüberfahrten nach Zakynthos vom Hafen Kyllini auf der Peloponnes. Die Fähren brauchen nur eine Stunde.

Zakynthos Flughafen ist lediglich 4 km vom Seehafen entfernt.

Was kann man auf Zakynthos unternehmen?

Auf Zakynthos warten kristallklares Wasser und einige der besten Strände des Ionischen Meeres auf dich.

Zakynthos beeindruckende Natur lässt sich hervorragend auf seinen zahlreichen Wanderwegen oder per Roadtrip erschließen.

Außerdem ist Zayknthos ein Paradies zum Tauchen. Es werden auch Tagesausflüge zu aufregenden Meeresgrotten angeboten, die ausschließlich mit dem Boot erreichbar sind.

Ein weiteres Highlight ist der Nationale Meerespark, eine geschützte Zone im Golf von Laganas. Sie ist Heimat der Unechten Karettschildkröte.

Du möchtest in deinem Urlaub nicht auf lange Partynächte verzichten? Kein Problem - Zakynthos ist für sein elektrisierendes Nachleben berühmt!

Strände auf Zakynthos

Der Hauptgrund, warum es jedes Jahr zahlreiche Urlauber(innen) aus der ganzen Welt nach Zakynthos zieht, sind aber wohl seine atemberaubenden Strände mit kristallklarem Wasser, weißem feinem Sand und dem exotischen Meeresgrund.

Hier ist eine Liste der schönsten Strände auf Zakynthos:

  • Navagio (Schiffswrack): Das Wahrzeichen von Zakynthos und einer der meistfotografierten Strände Griechenlands. Herrlich klares, blaues Wasser, weißer Sand, hohe Klippen und das mysteriöse Schiffswrack bilden eine cineastische Kulisse.
  • Limnionas: Kleine und ruhige Felsbucht mit kristallklarem Wasser. Es gibt keinen Strand, die See wird über Felsen betreten.
  • Laganas: Der aufgeschlossenste Badeort von Zakynthos. Ein langer Sandstrand (ca. 9 km) mit Sonnenschirmen, Sonnenliegen, Strandbars und Tavernen. Wenn du Glück hast, kannst du hier Karettschildkröten begegnen.
  • Argasi: Einer der meistbesuchten Sandstrände der Insel. Er verfügt über Liegestühle und Sonnenschirme, Wassersportangebote und einige Tavernen.
  • Agios Nikolaos Vasilikos: Einer der beliebtesten Badeorte der Insel. Der Sandstrand mit tiefblauem Wasser verfügt über Sonnenschirme, Liegen, Wassersportmöglichkeiten und Strandbars.
  • Gerakas: Einer der schönsten Strände von Zakynthos. Er ist lang, mit goldenem Sand, tiefblauem, seichtem Wasser, Sonnenschirmen und Sonnenliegen. An einem Ende des Strandes findest du natürliche Tonerde für ein kurendes Schlammbad.
  • Marathonisi: Eine Insel gegenüber dem Ufer des Keri-Sees, mit dichter Vegetation und 2 Stränden von wilder Schönheit. Einer der Strände besteht aus Sand, der andere aus Kieselsteinen.
  • Blaue Höhlen: Beeindruckende geologische Formationen an der Nordwestküste von Zakynthos. Die Reihe von Höhlen kann mit dem Boot besichtigt werden. Vergiss deine Taucherbrille nicht!
  • Tsilivi: Ein touristischer Urlaubsort mit Strandbars, Restaurants und Wassersportmöglichkeiten. Der Strand ist sandig und das Wasser kristallklar.

Die Badebucht Navagio mit dem Schiffswrack auf Zakynthos

Der berühmte Strand Navagio (Schiffswrack) von oben.

Sightseeing und Aktivitäten auf Zakynthos

Gleich bei deiner Ankunft werden dir sicherlich Zakynthos umwerfend schöne Landschaft und die prächtige Architektur ins Auge fallen. Für deinen Aufenthalt empfehlen wir die Besichtigung der folgenden Monumente und Sehenswürdigkeiten:

  • Die Kirche und der Agios-Markos-Platz im Hauptort
  • Die Kirche des Agios Dionysios im Hauptort
  • Das Byzantinische Museum Zakynthos
  • Das Ausstellungszentrum des Nationalen Meeresparks (toll für Kinder)
  • Das Museum des Dionysios Solomos und Andreas Kalvos
  • Das Kloster der Panagia Skopiotissa
  • Das Anafonitria-Kloster
  • Das venezianische Schloss in der Gegend von Bochali

Das ionische Idyll ist ideal für Outdoor-Aktivitäten und Exkursionen in die reizende Natur. Beliebte Aktivitäten auf Zakynthos sind daher:

  • Tauchen
  • Wassersport
  • Bootstouren
  • Trekking und Wandern
  • Bootstouren zur Schildkrötenbeobachtung
  • Wasserparks

Das Inselchen Marathonisi südlich von Zakynthos

Eine Bootsfahrt nach Marathonisi.

Das Nachtleben auf Zakynthos

Die Bucht Laganas steht im Zentrum von Zakynthos ekstatischem Nachtleben. Dort findest du eine Vielzahl an Bars und Clubs, die ihre internationalen Besucher(innen) zu nächtelangen Sommerpartys willkommen heißen.

Für ruhigere Abende empfehlen wir einen Spaziergang im Hauptort von Zakynthos oder durch das malerische Viertel Bochali.

Essen auf Zakynthos

Zakynthos ließe sich schon alleine seiner köstlichen Cuisine wegen besuchen! Während deines Urlaubs solltest du dir die folgenden Gaumenschmäuse nicht entgehen lassen:

  • Ladotiri (Käse)
  • Prentza (Frischkäse)
  • Ragout
  • Sgatzeto (Fleischeintopf)
  • Kavourma (traditionelle Wurst)
  • Olivenöl
  • Wein
  • Mantolato (Nougat)
  • Löffelbonbons mit Zitrusfrüchten

Dörfer auf Zakynthos

Zakynthos ist eine ziemlich große Insel und es gibt eine Fülle verschiedenster Gegenden, die du während deines Aufenthalts erkunden kannst. Der große Hauptort trägt den gleichen Namen wie die Insel und liegt direkt neben dem Hafen.

Zakynthos Norden ist weniger touristisch und ist Heimat wilder Natur und einiger traditioneller Dörfer. Die größten derer heißen Volimes und Agio Nikolaos.

Der Inselsüden dagegen ist stärker erschlossen. Dort finden sich große Urlaubsorte. Einige der touristischen Hauptorte von Zakynthos heißen:

  • Tsilivi
  • Laganas
  • Kalamaki
  • Argassi
  • Alykes
  • Alikanas

Agios Nikolaos and der Südküste von Zakynthos

Herrlich am Wasser sitzen in der kleinen Ortschaft Agios Nikolaos.

Tipps für Zakynthos

Die folgenden Tipps können sich bei deinem Zakynthosurlaub als nützlich erweisen:

  • Um nach Navagio, dem berühmtesten Strand der Insel, zu gelangen, gibt 2 Möglichkeiten: Du kannst entweder eine Bootsfahrt von Schinari (in der Nähe von Agios Nikolaos) aus buchen und den Strand vom Meer aus anfahren oder du wanderst zur Spitze der Klippen. Im letzteren Falle gibt es zwar keinen zum Strand hinunter, du erhältst aber zumindest einen tollen Ausblick auf die Gegend und das Schiffswrack.
  • Auf Zakynthos werden zahlreiche Bootstouren angeboten. Sie führen dich zu imposanten Höhlen und versteckten Buchten, wo du schwimmen kannst. Unbedingt empfehlenswert ist die Bootstour zur unberührten Insel Marathonisi, gegenüber dem Strand Keri in der Bucht Laganas.
  • Eines von Zakynthos Highlights ist die Beobachtung von Schildkröten und Robben , die vor allem in den Sommermonaten an den Stränden des Golfs von Laganas auftauchen. Falls du Glück hast, welche zu entdecken, bleibe bitte unbedingt auf Abstand, um die Tiere nicht zu erschrecken.
  • Zakynthos hat eine lange Tradition in der Weinherstellung. So ist die Insel für die Produktion von mehr als 50 verschiedenen Sorten verantwortlich. Nimm doch an einer Weinverkostung in den örtlichen Weinkellereien teil.
  • Falls du dich für Wassersport interessierst, seien dir die Strände Agios Nikolaos, Argasi und Banana ans Herz gelegt!

Nützliche Informationen für Zakynthos

Zante ist die drittgrößte Insel im Ionischen Meer. Im Hauptort von Zante, neben dem Hafen, findest du die meisten Geschäfte, Supermärkte, das Inselkrankenhaus, Geldautomaten und Banken.

Weitere Geschäfte und Geldautomaten gibt es in den Gegenden um Laganas, Kalamaki und Agios Sostis.

Was Unterkünfte anbetrifft, so bietet Zakynthos eine Vielzahl an Möglichkeiten unterschiedlichster Preisvorstellungen. Falls du Wert darauf legst, in der Nähe des Partygeschehens zu sein, bietet sich ein Zimmer in Laganas, Argassi oder Tsilivi an. Im Inselinneren dagegen finden sich schöne Angebote für einen ruhigen Urlaub und außerdem Agrotourismus.

Auf Zakynthos gibt es viele All-inclusive-Resorts und Luxusvillen. Wenn du einen Urlaub im budgetschonenden Zelt oder Wohnwagen inmitten der Natur vorziehst, dann verfügt die Insel über 4 Campingplätze.

Wichtige Rufnummern für deinen Aufenthalt auf Zakynthos

Einige nützliche Kontakte für deinen Aufenthalt auf Zakynthos:

  • Hafenbehörde Zakynthos:+302695028118
  • Allgemeines Krankenhaus Zakynthos: +302695360500
  • Busverbindungen (KTEL): +302695042656 / 22255
  • Touristenpolizei: +302695042550 / 27367
  • Flughafen Zakynthos Dionisios Solomos: +302695028322

Fortbewegung auf Zakynthos

Zakynthos ist mit einem ausgedehnten Busnetz (KTEL) ausgestattet, welches den Hauptort, die Ferienresorts, größeren Dörfer, Strände und den Flughafen verbindet.

Wenn du bei deinem Roadtrip über die Insel maximal flexibel sein möchtest, raten wir dazu, dein Auto oder Motorrad auf der Fähre mitzunehmen oder vor Ort eines zu mieten.

Zwei Kirchen auf Zakynthos aus der Luft

Die Kirchen des Agios Dionysios und des Agios Markos in Zakynthos-Stadt.

Häfen auf Zakynthos

Zakynthos Haupthafen liegt an der Südostküste. Er lässt sich aus dem Stadtzentrum leicht zu Fuß zu erreichen und befindet sich in der Nähe vieler Geschäfte. Im Hafenbereich selbst findest du einen kostenlosen Parkplatz, Reisebüros und Autovermietungen.

Inselhopping ab Zakynthos

Dank seiner zentralen Lage im Ionischen Meer ist Zakynthos ein ausgezeichneter Ausgangspunkt für Inselhopping. Du kannst mit der Fähre von Zakynthos zu folgenden Zielen übersetzen:

  • Kefalonia
  • Ithaki
  • Korfu
  • Patras

Eine Übersicht aller verfügbaren Fährverbindung im Ionischen Meer findest du auf unserer Karte der Fähren.

Zakynthos: Fähren, Fahrpläne und Tickets

Die Anreise mit der Fähre nach Zakynthos ist leicht ab dem Hafen Kyllini auf der Peloponnes möglich.

Das ganze Jahr über fahren täglich Fähren von Kyllini nach Zakynthos. In den Sommermonaten können es sogar bis zu 10 Überfahrten am Tag sein.

Zakynthos ist über planmäßige Fähren mit der westlichen Peloponnes verbunden, genauer gesagt mit dem Hafen Kyllini. Weitere Fährrouten sind jene nach Kefalonia, Ithaka und Patras.

Kyllini liegt auf der Peloponnes und ist von Athen und dem Hafen von Patras aus leicht mit dem Bus zu erreichen. Hier findest du einige Anhaltspunkte, wie du von Athen oder Patras nach Zakynthos gelangst:

  • Die Fahrt mit dem Auto/Bus von Athen nach Killini dauert etwa 3 1/2 Stunden.
  • Die Fahrt mit dem Auto/Bus von Patras nach Kyllini dauert etwa 1 Stunde. Der Hafen Patras liegt im nordwestlichen Zipfel des Peloponnes und ist in etwa 2 1/2 Stunden mit dem Auto/Bus von Athen aus zu erreichen.
  • Die Fahrt mit der Fähre Kyllini-Zakynthos dauert nur 1 Stunde.

Ein Leuchtturm  im Hafen von Zakynthos

Herrliche Aussichten im Hafen von Zakynthos.

Wo buche ich meine Online-Fährtickets nach Zakynthos?

Auf Ferryhopper findest du alle verfügbaren Fährverbindungen nach Zakynthos. Vergleiche die Preise der Fähren ab Kyllini und buche deine preiswerten Fährtickets ohne zusätzliche Kosten. Entdecke jetzt die Blume des Ostens!

Planmäßige Fährverbindungen

Nahe gelegene Ziele

Zakynthos hat direkte Fährverbindungen zu 6 Häfen :

Buche deine Fährtickets