Kristallklares Wasser am Sandstrand von Schinoussa

Schinoussa

Kykladen, Griechenland

Die ruhige Insel Schinoussa gehört dem Archipel der Kleinen Kykladen an und ist unter Kennern für ihre traumhaft schönen Strände berüchtigt.

Auf dieser Seite wollen wir dir einige Infos und Tipps für deinen Schinoussaurlaub an die Hand geben: Was sind die besten Strände, Aktivitäten und Sehenswürdigkeiten? Was kann man auf Schinoussa essen? Erfahre außerdem alles zur Anreise mit der Fähre und buche deine günstigen Fährtickets bequem online auf Ferryhopper.

Urlaub auf Schinoussa

Schinoussa liegt südöstlich von Naxos und verspricht entspannenden und ruhigen Urlaub. Erlebe die wunderschöne Landschaft der Kykladen und schwimme in kristallklarem Wasser.

Übrigens kannst du dich aufgrund der übersichtliche Größe Schinoussas den ganzen Urlaub bequem Fuß bewegen, wenn du dies möchtest. Damit sind die entschleunigten Sommerferien perfekt!

Der Strand Aligaria auf Schinoussa

Kristallklares Wasser am Strand Alygaria auf Schinoussa

Wie komme ich nach Schinoussa?

Die Anreise nach Schinoussa ist denkbar einfach, denn die Insel erfreut sich regelmäßiger Fährverbindungen mit dem Hafen Piräus bei Athen. Die Fähren fahren das ganze Jahr hindurch und die Fahrtdauer von Piräus nach Schinoussa beträgt lediglich 6 1/2 Stunden.

Mehr Details zu den Fähren nach Schinoussa findest du im unteren Abschnitt.

Was kann man auf Schinoussa unternehmen?

Die zahlreichen reizenden Strände Schinoussas lassen sich einfach zu Fuß oder auch mit dem Boot erreichen. Dazu verfügt das Kykladeneiland über ein breit gefächertes Angebot an Outdoor-Aktivitäten und sehenswerten Ausflugszielen.

Gegen Abend dann lassen sich leicht gemütliche Orte zum Einkehren finden, um den Tag bei authentisch griechischer Küche und kühlen Drinks ausklingen zu lassen.

Strände auf Schinoussa

Schinoussa ist mit einigen der schönsten Strände der Ägäis gesegnet, deren goldener Sand und klares, tiefblaues Wasser jedweden Besucher(innen) den Atem rauben. Badeeinrichtungen finden sich meist jedoch keine. Daher solltest du stets deine gut gepackten Strandutensilien bei dir führen.

Bitte beachte, dass gerade die meisten der abgelegenen Badebuchten FKK-freundlich sind. Schinoussas schönste Strände heißen:

  • Alygaria: Der Sandstrand in der Nähe von Chora ist windstill und hat einen beeindruckenden Meeresboden. Beachte, dass es dort keinen natürlichen Schatten gibt.
  • Lioliou: Ein schöner, familiengerechter Sandstrand mit türkisfarbenem, seichtem Wasser und schattenspendenden Tamarisken. Vor Ort hat es ein Restaurant und Zimmer zur Vermietung.
  • Tsigouri: Der beliebteste Strand der Insel und der nächstgelegene zu Chora (5 Minuten). Er ist groß und sandig, mit vielen Bäumen für natürlichen Schatten. Bei Tsigouri findest du eine Strandbar, Zimmer zur Vermietung und eine Taverne mit herrlichem Blick auf die Inseln Iraklia und Ios.
  • Livadi: Livadi erfreut sich bei Familien großer Beliebtheit. Der Strand liegt nur 1 km von Chora entfernt, hat goldenen Sand und große Tamariskenbäume. In der Nähe gibt es eine Taverne.
  • Psili Ammos: Dieser Traumstrand bietet einen reizenden Blick auf die Insel Amorgos. Psili Ammos lockt mit einer imposanten Kulisse aus türkisfarbenem Wasser, weißem Sand und Dünen.
  • Mersini oder Piso Ammos: Dieser Strand auf der Rückseite des Hafens von Schinoussa verfügt über einige Tamarisken für natürlichen Schatten. Dazu hat es 2 Cafés, die dir den Strandtag mit Drinks und Snacks versüßen.
  • Almiros: Mit seinem flachen, türkisfarbenen Wasser, dem goldenen Sand und den Tamarisken ist der Strand Almiros ein Renner bei Familien.
  • Fikio: Dieser kleine Strand mit türkisfarbenem Wasser ist ideal, um in Ruhe deinen Urlaubsroman zu lesen. Fikio solltest du allerdings bei zu starkem Wind meiden.
  • Gerolimionas: Ein kleiner, ruhiger Strand mit tiefem Wasser und wunderbarem Meeresboden - packe also Taucherbrille und Schnorchel ein. bitte beachte, dass es bei Gerolimionas keinen natürlichen Schatten gibt.
  • Ofidoussa (Insel): Diese kleine, unbewohnte Insel im Süden von Schinoussa lässt sich mit dem Boot erreichen. Dort erwarten dich weißer Sand und traumhaft klares Wasser.

Tipp: Ein beliebter Klassiker ist die Inselrundfahrt mit dem Boot vom Hafen Schinoussa aus. Erhalte die einzigartige Möglichkeit, in entlegenen Buchten mit kristallklarem Wasser zu schwimmen und bestaune die Unberührtheit der Strände Sifniko und Gerolimionas.

Eine traditionelle Gasse auf Schinoussa bei Sonnenuntergang

Ein gemütlicher Abendspaziergang auf Schinoussa

Sightseeing und Aktivitäten auf Schinoussa

Auf Schinoussa ist dir ein vielseitiger Sommerurlaub garantiert. Denn neben den traumhaft schönen Stränden gibt es eine bunte Palette an Sehenswürdigkeiten zu bewundern. Dazu macht jegliche Bewegung im Freien doppelt Spaß.

Hier sind die besten Aktivitäten auf Schinoussa:

  • Besuche das Folkloremuseum Schinoussa und die Kirche der Panagia Akathi in Chora
  • Bewundere die Kirche der Verkündigung in Messaria
  • Knipse schöne Fotos bei Schinoussas traditionellen Windmühlen
  • Wandere auf Schinoussas aufregenden Wanderwegen
  • Klettere in der Schlucht Harakas
  • Erkunde die Piratenhöhlen von Maniatis und Psaradon

Das Nachtleben auf Schinoussa

Obwohl Schinoussa ein Ort zum Relaxen ist, braucht es dir am Abend nicht langweilig zu werden. Genieße einen frischen Drink in der Bar »Vrachos« mit Blick auf den Strand Livadi oder lasse dich von der Strandbar in Tsigouri auf leckere Cocktails einladen. In Choras urigem »To Kentro« gibt es zünftigen Raki. Und mit ein bisschen Glück findet gerade eine Panigiri (griechisches Volksfest) mit Live-Musik statt.

Tipp: Ende Juni findet auf Schinoussa das Fava-Festival statt. Rahmen der munteren, zweitägigen Veranstaltung finden Verkostungen statt und es werden lokale Traditionen vorgestellt. Auch das traditionelle Fest zum 15. August ist einen Besuch wert.

Essen auf Schinoussa

Auf Schinoussa erwarten dich herrliche kykladische Rezepte basierend auf fangfrischen Meeresfrüchten und lokalen Erzeugnissen. Wir empfehlen die Taverne »Stis Akathis« am Strand Lioli, das »Petrino« in Messaria, »Deli« in Chora, »Loza« für Pizza und das Café »Hara« zum Frühstücken.

Diese Leckereien solltest du dir auf Schinoussa nicht entgehen lassen:

  • Meeresfrüchte-Giouvetsi (Oktopus und Orzo-Auflauf)
  • Frischer Fisch
  • Patatato (Fleisch-Kartoffel-Eintopf)
  • Xinotiri (lokaler Käse)
  • Kopanisti (pikanter Käseaufstrich)
  • Pasteli (Honig- und Sesamriegel)

Dörfer auf Schinoussa

Schinoussa verfügt über 3 größere Ortschaften: Mersini (Inselhafen) Chora und Messaria.

Die Inselhauptstadt Chora liegt auf einem kleinen Hügel, nur 1 km vom Hafen entfernt, und bietet eine wunderschöne Aussicht. Ebenfalls nur 3 km nordöstlich des Hafens, ganz in der Nähe der Strände Psili Ammos und Fykio liegt außerdem Messaria.

Auf Schinoussa sind jedoch alle Dörfer einen Besuch wert. Bewundere die ursprüngliche Bauweise der Kykladen, genieße einen Kaffee oder Ouzaki in den lokalen Kafenia und schaue dem ruhigen Treiben der Einheimischen zu.

Eingehende Nacht auf der Insel Schinoussa, Griechenland

Poetische Szenerie: Schinoussa bei Sonnenuntergang

Nützliche Informationen für Schinoussa

Zahlreiche touristische Services lassen sich in den Orten Chora und Mersini finden. Dort hat es außerdem Supermärkte, eine Apotheke, das örtliche medizinische Zentrum und einen Geldautomaten.

Was Unterkünfte anbetrifft, so kannst du einige Ferienzimmer und kleinere Hotels finden.

Wichtige Rufnummern für deinen Aufenthalt auf Schinoussa

Einige nützliche Kontakte für deinen Aufenthalt auf Schinoussa lauten:

  • Gemeinde Schinoussa: +302285071170
  • Regionale Mehrzweckklinik Schinoussa: +302285071385
  • Hafenbehörde Schinoussa: +302285029229
  • Hafenbehörde Naxos: +302285022300

Die Fortbewegung auf Schinoussa

Schinoussa ist eine kleine Insel und macht das Auto eigentlich überflüssig. Alles lässt sich zu Fuß, mit dem Seetaxi oder dem Boot erreichen.

Häfen auf Schinoussa

Schinoussas Haupthafen befindet sich in Mersini und ist mit weiteren griechischen Häfen verbunden. Ein zusätzlicher kleiner Hafen in Messaria bietet darüber hinaus Überfahrten nach Iraklia und Koufonisia mit privaten Segelbooten.

Inselhopping ab Schinoussa

Dank der kurzen Entfernung zu Naxos sowie den nahegelegenen weiteren Inseln der Kleinen Kykladen ist Schinoussa ein prima Ausgangspunkt für Inselhopping.

Per direkt lassen sich mit der Fähre ab Schinoussa die folgenden Inseln erreichen:

  • Iraklia
  • Koufonisia
  • Donoussa
  • Amorgos (Katapola und Egiali)
  • Naxos
  • Paros
  • Syros

Auf unserer Karte der Fähren findest du alle verfügbaren Fähren ab Schinoussa und deren Fahrpläne und kannst dein Inselhopping auf den Kleinen Kykladen so leicht planen.

Der kleine Hafen von Schinoussa, Kleine Kykladen

Selbst in Schinoussas Hafen hat es türkisfarbenes Wasser

Schinoussa: Fähre, Fahrpläne und Tickets

Der einfachste Weg, mit der Fähre von Athen und dem griechischen Festland nach Schinoussa zu fahren, ist über den Hafen Piräus. Die direkte Verbindung Piräus - Schinoussa ist das ganze Jahr hindurch verfügbar. Die Fähren legen dreimal wöchentlich gen Schinoussa ab und die Fahrzeit beträgt etwa 7 Stunden.

Auch über einen Umstieg auf Naxos gelangst du von Athen nach Schinoussa. Auf Naxos angekommen, besteigst du das legendäre Schiff Skopelitis Express, welches täglich auf den Kleinen Kykladen verkehrt. Die Fahrt Naxos - Schinoussa dauert etwa 1 1/2 bis 2 Stunden und das Ticket ist sehr preiswert.

Wo buche ich meine Online-Fährtickets nach Schinoussa?

Du bist auf der Suche nach einem unvergesslichen Inselerlebnis? Auf Ferryhopper kannst du deine Fährtickets nach Schinoussa ohne zusätzliche Kosten online buchen. Vergleiche alle Fährverbindungen, Fahrpläne, Fährgesellschaften und deren Ticketpreise und erhalte deine Fährreise nach Schinoussa zum Bestpreis!


Schinoussa hat direkte Fährverbindungen zu 9 Häfen:

Loading map