Die Pier im Hafen Rafina bei eingehender Nacht

Rafina

Attika, Griechenland

Bei 2 Millionen Passagieren im Jahr ist Rafina der zweit geschäftigste Hafen Athens. Er befindet sich an Athens Nordostküste und ist eines der Haupttore für Fähren zu den Kykladen und den Inseln der Nordost-Ägäis. Buche jetzt deine Fährtickets ab Piräus online auf Ferryhopper.

Panoramaansicht vom Hafen Rafina

Der Hafen von Rafina verfügt über eine große Pier.

Rafina - Gates und Zielhäfen

Im Vergleich zu den anderen Häfen Athens liegt Rafina näher an den nordwestlichen Kykladen. Daher sind Fähren ab Rafina der einfachste und schnellste Weg, um Andros, Tinos oder Mykonos zu erreichen.

Rafinas Passagierhafen verfügt über eine große Pier mit 13 Anlegestellen für Fähren konventionellen Typs sowie 2 für Highspeed-Schiffe. Die Fähren lassen sich leicht zu Fuß zu erreichen, denn die Anlegestelle befinden sich nur wenige Meter vom Eingang des Hafens entfernt.

Aufgrund der stark erhöhten Anzahl an Fährabfahrten im Sommer kann der Hafen Rafina sehr voll werden. Daher raten wir an, mindestens 1 Stunde vor der Abfahrt der Fähre am Hafen zu sein, besonders dann, wenn du mit dem Fahrzeug anreist.

Fährverbindungen ab dem Hafen Rafina

Vom Hafen von Rafina aus finden das ganze Jahr über zahlreiche tägliche Fährüberfahrten statt. Fähren ab Rafina fahren in der Regel zu den Kykladen, Kreta und den Inseln der nordöstlichen Ägäis. Es gibt auch regelmäßige Fährverbindungen von Rafina nach Marmari in Euböa.

Die beliebtesten Fährverbindungen ab Rafina:

  • Fähre von Rafina zu den Nördlichen Kykladen: Der Hafen Rafina ist das ganze Jahr über der direkteste Weg, um mit der Fähre nach Andros, Tinos und Mykonos zu gelangen. Die Fahrt Rafina - Andros dauert 1 bis 2 Stunden, die Fähre Rafina-Tinos braucht 2 bis 3 Stunden und die Überfahrt Rafina - Mykonos dauert 2 1/2 bis 4 Stunden.
  • Fähre von Rafina zu den Zentralen und Südlichen Kykladen: In den Sommermonaten gibt es zahlreiche Fähren von Rafina zu den Inseln der Kykladen. Einige der beliebtesten Strecken sind Rafina - Milos und Rafina - Santorin.
  • Fähre von Rafina nach Kreta: Dies ist eine saisonale Route mit wöchentlichen Überfahrten während des Sommers. Die Fährüberfahrt von Rafina nach Iraklio auf Kreta dauert etwa 9 Stunden und das Schiff hält in der Regel an zentralen Inseln der Kykladen wie Naxos oder Santorin.
  • Fähre von Rafina in die Nordöstliche Ägäis: In den Sommermonaten gibt es in der Regel direkte Fähren von Rafina nach Ikaria oder Samos.

Wirf doch einen Blick auf unsere Karte der Fähren. Dort findest du alle verfügbaren Fährverbindungen ab Rafina nochmal übersichtlich dargestellt. Auch auf unseren Seiten zu Fährverbindungen findest du vielerlei Hintergrundinformation.

Zwei Fähren in Rafina bei Sonnenuntergang

Zwei Fähren haben im Hafen Rafina festgemacht.

Wie komme ich zum Hafen von Rafina?

Der Hafen Rafina liegt etwa 33 km östlich des Stadtzentrums von Athen und 26 km vom internationalen Flughafen Athen Eleftherios Venizelos entfernt. Von Athen aus ist er über die Nationalstraße Athinon-Lamias (A1/E75) erreichbar.

Wenn du mit dem Auto oder Motorrad unterwegs bist, erreichst du den Hafen Rafina über die Leoforos-Marathonos-Avenue (die Fortsetzung der Leoforos-Mesogeion-Avenue) oder über die Autobahn Attiki Odos (A6/E94) in Richtung Markopoulo, Ausfahrt Rafina.

Wenn du ohne Fahrzeug unterwegs bist, erreichst du Rafina mit öffentlichen Verkehrsmitteln. Das geht so:

  • Mit dem Überlandbus (KTEL): Es gibt planmäßige Busse vom Zentrum Athen nach Rafina. Sie gehören der Verkehrsgesellschaft KTEL Attikis an und fahren alle 60 Minuten von der Haltestelle am Park Pedion tou Areos ab. Die Fahrt bis Rafina dauert etwa 1 1/2 Stunden. Bitte beachte, dass der Stadtverkehr darauf einen erheblichen Einfluß haben kann. Nimm gegebenenfalls lieber einen Bus früher, sodass du auch wirklich pünktlich zur Abfahrt der Fähre vor Ort bist. Der Preis für das Busticket nach Rafina beträgt etwa 3 €.
  • Stadtbusse (ΟΑSΑ): Der Bus 314 (St. Douk. Plakentias - Rafina) fährt von der Metrostation Doukissis Plakentias (Linie 3) ab und hält in der Nähe des Hafens von Rafina. Die Entfernung von der Bushaltestelle zum Hafen beträgt etwa 10 Minuten mit dem Taxi. Der Bus Linie 314 verkehrt etwa stündlich und die Fahrt dauert etwa 45 Minuten. Auf dieser Strecke sind auch die Tickets von »Athens Transport« gültig.
  • Mit dem Taxi: Die Fahrt ab Omonia oder Syntagma dauert etwa 1 1/2 Stunden. Tagsüber bezahlt man rund 50 €. Mit dem Nachttarif sind es 65 € (0:00-5:00 Uhr).

Der Flughafen von Athen ist eine 30-minütige Fahrt vom Hafen Rafina entfernt. Mit den öffentlichen Verkehrsmitteln gelangst du bequem vom Flughafen zum Seehafen:

  • Überlandbus (KTEL): Die Busse der KTEL Attikis fahren regelmäßig von den Ankünften am Flughafen ab. Die Bushaltestelle befindet sich direkt gegenüber dem Eingang des Sofitel Hotels, zwischen den Arrival-Ausgängen 2 und 3. Die Abfahrten erfolgen etwa jede Stunde und die Fahrt dauert etwa 30 Minuten. Eine Fahrkarte vom Flughafen nach Rafina kostet 4 €, während Kinder unter 6 Jahren kostenlos fahren.
  • Taxi: Der Taxistand am Flughafen befindet sich auf der Ebene mit den Ankünften. Je nach Verkehr kann die Strecke Flughafen - Rafina mit dem Taxi zwischen 20 und 40 Minuten dauern. Die Kosten betragen etwa 35-40 € tagsüber und 50 € mit dem Nachttarif (0:00-5:00 Uhr).

Tipp: Keine Lust auf Taxiwarteschlangen? In Zusammenarbeit mit Welcome Pickups bietet Ferryhopper einen Transferservice zum und vom Hafen Rafina an. Buche jetzt deinen Transfer nach/von Rafina im Voraus und reise bequem und sicher in Athen.

Parken am Hafen Rafina

Im Hafen Rafina selbst finden sich keine kostenlosen Parkplätze. Einige kostenfreie Parkmöglichkeiten bieten sich in den Straßen etwas weiter vom Eingang des Hafens entfernt. Der städtische Parkplatz von Rafina ist 3 Minuten von den Hafenterminals entfernt und die Preise beginnen bei 4,50 € für die ersten 6 Stunden Parken. In der Nähe des Hafens gibt es auch private Parkplätze, die die Möglichkeit bieten, in einem geschützten Bereich zu parken.

Ein Strand in der Nähe de Hafens von Rafina

Ganz in der Nähe vom Hafen kann man schwimmen gehen und dem Kommen und Gehen der Fähren zuschauen.

Nützliche Infos und Reisetipps für den Hafen Rafina

Rafina, Sitz der Gemeinde Pikermi, ist eine 45-minütige Fahrt vom Zentrum Athen entfernt. Sein Hafen befindet sich ganz in der Nähe des Stadtkerns und ist leicht zu Fuß oder mit dem Auto erreichbar.

Am Eingang des Hafens gibt es 3 Wartebereiche für Passagiere, 1 Warteraum und 2 überdachte Bereiche. In weniger als 10 Minuten Fußweg vom Hafeneingang findest du:

  • Reisebüros in Kamares (250 Meter von den Hafenterminals entfernt)
  • Das Hafenamt Rafina (200 Meter vom Hafen entfernt)
  • Geldautomat (Piraeus Bank) in Kamares
  • Weitere Bankfilialen in der Arafinidon Straße (500 Meter vom Hafen entfernt)
  • KTEL Attikis Bushaltestelle
  • Mini-Märkte und Kioske
  • Tavernen und Restaurants
  • Cafeterien

Hinweis: Wenn du deine Fährtickets online über Ferryhopper buchst, erhältst du detaillierte Informationen über verfügbare Ticketabholstellen im Hafen Rafina per E-Mail.

Nützliche Rufnummern für den Hafen Rafina

Einige nützliche Rufnummern für deinen Aufenthalt in Rafina:

  • Hafenamt Rafina: +30 2294321200-201
  • Hafenbüros Rafina: +30 2294022840
  • Medizinisches Zentrum Rafina: +30 2294320011
  • Polizei Rafina: +30 2294022100
  • KTEL Attikis Infos zu Busverbindungen: +30 2108808080, +30 2108808117
  • Intercity-Busbahnhof Rafina: +30 2294023440

Was kann man in Rafina unternehmen?

Der Hafen Rafina liegt in der Nähe des Stadtzentrums, wo sich viele Geschäfte und wichtige Services finden. Wenn du Zeit hast, empfehlen wir einen Spaziergang durch die Stadt. Kehre in einer der gemütlichen Ouzeria und Tavernas ein, die landesweit für ihre tollen Fischgerichte bekannt sind.

Nur 5 Minuten vom Hafen entfernt, auf einem kleinen Hügel mit einem beeindruckenden Blick auf die Ägäis, befindet sich die wunderschöne Agios-Nikolaos-Kirche. Sie ist so etwas wie das Wahrzeichen von Rafina.

Wenn du vor der Abfahrt der Fähre nochmal ins Wasser tauchen möchtest, empfehlen wir den schönen Strand »Marikes«, etwa 1,5 km südlich des Hafens. Ein Teil des Strandes hat Sonnenschirme, aber wenn du ein bisschen weiterläufst, findest du auch kleinere, abgelegenere Buchten.

Das weiße Gebäude der Agios Nikolaos-Kirche in Rafina.

Die kleine Kirche Agios Nikolaos liegt nur 5 Minuten vom Hafen und bietet einen tollen Ausblick.

Wo buche ich meine Fährtickets ab Rafina online?

Auf Ferryhopper kannst du deine Fährtickets ab Rafina ohne zusätzliche Kosten online buchen. Vergleiche alle Fährverbindungen, Fahrpläne, Fährgesellschaften und deren Ticketpreise und buche die Fährreise zu deinen Lieblingsinseln zum Bestpreis!


Rafina hat direkte Fährverbindungen zu 21 Häfen:

Loading map