Blick über das Stadtufer von Patras auf die See

Patras

Westgriechenland

Mit einem jährlichen Volumen von 700.000 Passagiere ist Patras der zweitgrößte Hafen auf der Peloponnes. Vom Hafen Patras kannst du mit der Fähre zu den Inseln des Ionischen Meeres, wie Ithaka und Kefalonia, sowie nach Italien übersetzen. Patras ist eine große, moderne Hafenstadt mit vielen Annehmlichkeiten für Besucher und einer Fülle von Sehenswürdigkeiten, Aktivitäten und schönen Orten am Meer. Auf dieser Ferryhopper-Seite findest du alle nötigen Informationen über Fähren ab Patras, die Lage des Hafens und die Anreise, sowie über Urlaub in der Region an sich.

Satellitenkarte von Patras

Die Nord- und Südseite des Hafen Patras auf Google Earth.

Patras - Gates und Zielhäfen

Patras ist einer der infrastrukturell am weitesten entwickelten Häfen des Mittelmeerraums. Von hier aus verkehren unzählige Fähren zu nationalen wie internationalen Zielen. Patras ist abhängig vom Fahrtziel in zwei Hafenbereiche unterteilt: Süd und Nord

Patras' Südhafen (oder Neuer Hafen) ist der Ausgangspunkt für Fährverbindungen nach Italien. Es gibt Fähren, die nach Ancona, Venedig, Bari und Brindisi fahren. Der Neue Hafen befindet sich im südwestlichen Teil der Stadt, in der Nähe des städtischen Busbahnhofs. Der Eingang zum Hafen und Gate A ist rund 4 km vom Stadtzentrum von Patras entfernt.

Der Nordhafen von Patras hält Fährverbindungen mit Zielen im Ionischen Meer. Alle Fähren, die zu den Inseln der Ionischen Inselgruppe fahren, legen von dem alten Hafen ab, der sich an der Promenade des Stadtzentrums befindet. Abhängig von deinem Reiseziel gibt es 2 Gates: Gate 1 und Gate 7. Bei Anfahrt mit dem Auto erreichst du den Nordhafen von Patras über die Iron Politechniou-Straße und fährst dann bei Gate 7 ein.

Fährverbindungen ab dem Hafen Patras

Der Hafen von Patras ist das Haupttor für Fähren von Südgriechenland zur Ostküste Italiens und zu Zielen der Adria. Es finden auch regelmäßige Überfahrten zu den ionischen Inseln Kefalonia und Ithaka statt. Mehr Details zu Fähren ab Patras findest du weiter unten.

Fähre von Patras nach Italien

Patras hält das das ganze Jahr über regelmäßige Fährverbindungen mit vielen Zielen in der Adria. Es dauert 17 bis 36 Stunden, um Italien von Patras aus zu erreichen, je nach genauem Ziel. Die Fähren von Patras fahren nach Ancona, Bari, Venedig und Brindisi. Eine Reise mit der Fähre von Patras ist der bequemste Weg, dein Auto, den Wohnwagen, das Motorrad oder den LKW von Griechenland nach Italien und Mittel-, bzw. Westeuropa zu transportieren.

  • Fähre von Patras nach Ancona: Die Fähren von Patras nach Ancona legen täglich ab. Die Überfahrt von der griechischen Hafenstadt nach Ancona dauert im Schnitt 21 Stunden und die Fährverbindung ist das ganze Jahr über verfügbar.
  • Fähre von Patras nach Bari: Es gibt das ganze Jahr über tägliche Fährverbindungen zwischen Patras und Bari. Die Fahrtdauer auf dieser Route beträgt etwa 17 1/2 Stunden.
  • Fähre von Patras nach Venedig: Auf der Route Patras - Venedig werden 2-4 Überfahrten die Woche angeboten. Es gib das ganze Jahr über Fährverbindungen und Schiffe brauchen zwischen 30 und 36 Stunden.
  • Fähre von Patras nach Brindisi: Normalerweise finden 2 Überfahrten die Woche zwischen Patras und Brindisi statt. Die Fahrt dauert 17 Stunden und die Fährroute ist ganzjährig in Betrieb.

Gut zu wissen: Fahrzeug- und Kabinentickets für Strecken zwischen Patras und Italien sind meist schnell ausverkauft. Wenn du zum Beispiel im Sommer fahren möchtest, sind diese Tickets bereits im März ausverkauft. Wir empfehlen daher, dass du deine Fährtickets mindestens 5 Monate im Voraus buchst.

Fähren von Patras nach Italien

Vom Hafen Patras aus kannst du per Fähre auch nach Kefalonia und Ithaka übersetzen. Fährverbindungen von Patras zum Ionischen Meer sind saisonal, also von Juni bis Oktober verfügbar.

  • Fähre von Patras nach Kefalonia: In der Hochsaison wird auf der Route Patras - Kefalonia eine tägliche Fährverbindung angeboten. Die Schiffe legen in Patras vom Nordhafen ab und kommen auf Kefalonia im Hafen Sami an. Man erreicht die Insel in etwa 3 Stunden.
  • Fähre von Patras nach Ithaka: Die Fährverbindungen von Patras nach Ithaka sind hauptsächlich im Sommer verfügbar. Dann werden tägliche Überfahrten angeboten und die Fahrtdauer bis Ithala beträgt etwa 3 1/2 Stunden. Die Fähren kommen im Hafen Pisaetos an.

Auf unserer Karte der Fähren findest du alle verfügbaren Fährverbindungen ab dem Hafen von Patras. Plane deine Reiseroute und buche im Handumdrehen die günstigsten Fährtickets.

Ein enormer Sandstrand auf Kefalonia

Der weltbekannte Strand Myrtos auf Kefalonia.

Hafen Patras - Lage und Einrichtungen

Der Hafen von Patras liegt in der Nähe des Stadtzentrums. Er ist leicht zu Fuß, mit dem Auto oder Taxi sowie öffentlichen Verkehrsmitteln erreichbar, je nachdem, ob du den Süd- oder den Nordhafen ansteuerst.

Im Südhafen (oder Neuen Hafen) finden sich Passagierterminals, Reisebüros, eine Stadtbushaltestelle, Taxistände und das Gebäude der Hafenbehörde. Wenn du dir vor der Abfahrt die Zeit vertreiben möchtest, findest du in den Passagierterminals Duty-free-Shops, ein Café sowie einen Geldautomaten. Vom Passagierterminal ist man in 5 Minuten zu Fuß an der Anlegestelle der Fähre.

Der Nordhafen liegt näher am Stadtzentrum und erstreckt sich über die Straßen Iron Politechniou und Othonos Amalias. 10 Minuten Fußweg von den Fährterminals entfernt gibt es Apotheken, Reisebüros, Restaurants, Banken und Geschäfte.

Hinweis: Wenn du deine Fährtickets online über Ferryhopper buchst, erhältst du detaillierte Informationen über verfügbare Ticketabholstellen im Hafen Patras per E-Mail.

Wie komme ich nach Patras?

Patras liegt 214 km westlich von Athen. Du kannst direkt von Athen nach Patras mit dem Auto und Bus (KTEL) fahren.

Hier weitere Informationen, wie du von Athen nach Patras kommst:

  • Von Athen nach Patras mit dem Auto/Motorrad: Die Fahrt von Athen nach Patras mit dem Auto oder Motorrad auf der Autobahn Olympia Odos dauert etwa 2 1/2 Stunden.
  • Von Athen nach Patras mit dem Überlandbus: Es gibt mehrere tägliche Busverbindungen von Athen nach Patras ab dem Intercity-Busbahnhof Kifissos (KTEL Kifissou). Die Fahrt dauert durchschnittlich 2 1/2 Stunden und die Tickets kosten etwa 20 €.
  • Von Athen nach Patras mit dem Zug: Die Zugverbindung zwischen Athen und Patras befindet sich im Bau, aber du kannst die S-Bahn von Athen bis zur Stadt Kiato nehmen und dort dem Bus weiter nach Patras fahren. Die Gesamtfahrzeit beträgt 3 Stunden.

Außerdem gibt es eine Überlandbusverbindung, die Patras mit dem Hafen Kyllini, Zielen im zentralen Peloponnes, nahegelegenen Städten sowie wichtigen Stränden und Attraktionen verbindet. Dazu existiert ein eine Zugverbindung zwischen Patras und der Westküste des Peloponnes.

Wie kommt man vom Bahnhof / Busbahnhof zum Hafen von Patras?

Einmal in Patras angekommen, lässt sich der Hafen leicht vom Zug- oder Busbahnhof aus erreichen. Der Achaia Intercity Busbahnhof und der Bahnhof Patras liegen in der Nähe des Nordhafens. Daher ist man in weniger als 10 Minuten zu Fuß am Terminal. Wenn deine Fähre vom Südhafen abfährt, kannst du in den Bus 18 einsteigen, der die Passagiere vom Busbahnhof zum Südhafen und zurück bringt. Alternativ kannst du auch mit deinem eigenen Fahrzeug zum Hafen fahren.

Zwei Fahrtrichtungen einer Schnellstrecke außerhalb von Patras

Der Gürtel von Patras verbindet die Stadt mit der Autobahn Olympia Odos und der Nationalstraße A5.

Parken am Hafen Patras

Im Hafengebiet finden sich sowohl öffentliche als auch private Parkplätze. Du kannst zwischen Langzeit- und Kurzzeitparken wählen. Öffentliche Parkplätze sind entweder kostenlos oder deutlich günstiger als private Parkplätze. Da Patras eine lebhafte Stadt mit erhöhtem Straßenverkehr und geschäftigen Fährterminals ist, kann es in der Hochsaison möglicherweise schwierig sein, einen Parkplatz zu finden. Gehe daher sicher, dass du genügend Extrazeit vor Abfahrt der Fähre einplanst.

Urlaub in Patras

Patras liegt im Nordwesten des Peloponnes und hat eine reiche Vergangenheit. Die Stadt Patras ist ein großartiges Ziel sowohl für Sommer- als auch Winterurlaub. Außerdem lassen sich von dort aus viele schöne Kurzausflüge zu weiteren schönen Dörfern und Städten Griechenlands unternehmen.

Der Karneval in Patras ist der beliebteste Griechenlands. Die Feierlichkeiten dauern mehrere Tage und enden mit einer großen Parade und der rituellen Verbrennung des »Karnevalskönigs«.

Während deines Aufenthalts in Patras kannst du durch die Straßen und engen Gässchen des Stadtzentrums flanieren, einen Spaziergang durch den Hafen machen, eine Tasse Kaffee auf einem der vielen attraktiven Plätze der Stadt trinken oder Ano Poli besuchen, um die Aussicht dort zu genießen. Patras bietet einige Sehenswürdigkeiten und die Region verfügt über reizende Strände.

Tipp: Probiere doch den köstlichen heimischen Likör Tendura. Es gibt auch Weingüter, die für ihre lokalen Sorten und den berauschenden Mavrodafni berühmt sind. Dieser Wein wird aus schwarzen Weintrauben hergestellt.

Ein Café in Patras

In den Gassen in Patras kann man gemütlich sitzen.

Strände auf Patras

In der Nähe von Patras finden sich bereits einige traumhafte Strände. Begib dich auf einen kurzen Ausflug in die Außenbezirke der Stadt und nimm ein Bad im Golf von Korinth. Alternativ kannst du auch gen Osten fahren und die Strände des Ionischen Meeres besuchen.

Hier sind einige der attraktivsten Strände in der Nähe von Patras:

  • Stadtstrand
  • Rodini
  • Selinatika - Longos
  • Alissos
  • Niforeika
  • Lakkopetra
  • Kalamaki
  • Kalogria

Tipp: Wenn du die einstündige Autofahrt nicht scheust, findest du in der Region Ilia schöne Strände. Besonders klasse sind Katakolo, Zacharo und die Strände am See von Kaiafas. Du kannst auch die Rio-Antirrio-Brücke überqueren und die Strände von Nafpaktos und das malerische Kloster im Dorf Trikorfo in Fokida besuchen.

Aktivitäten und Sehenswürdigkeiten in Patras

Patras ist bereits seit dem prähistorischen Zeitalter besiedelt und war ein wichtiges mykenisches Zentrum. Die spannende Geschichte der Gegend lässt sich noch heute anhand der zahlreichen archäologischen Stätten, Kirchen, historischen Gebäude und Museen nachvollziehen.

Hier einige unserer empfohlenen Besucher-Highlights für Patras:

  • Das antike römische Amphitheater
  • Das Römische Odeon
  • Die mittelalterliche Burg von Patras
  • Das alte städtische Krankenhaus von Patras
  • Das Archäologische Museum Patras
  • Das Barry-Theater (untergebracht in einem restaurierten Industrielager)
  • Die Kathedrale des Agios Andreas
  • Die Pantokrator-Kirche
  • Das Apollo Stadttheater
  • Die türkischen heißen Bäder (Hammam)
  • Die alten Schlachthäuser von Patras
  • Der Leuchtturm von Patras
  • Der mykenische Park Patras in Voudeni

Die Region Achaia bietet prima Gelegenheiten für Outdoor-Aktivitäten. Du kannst dich an Wassersport versuchen oder dich zum Trekking, Radfahren und sogar Skifahren in die Berge begeben. Wer gerne wandert oder rudert, sollte unbedingt an den See Tsivlou in Akrata fahren. Beliebter Treffpunkte für Skifahrer sind die Stadt Kalavryta und das Skizentrum Ziria.

Eine Steinpier mit Leuchtturm bei eingehender Nacht

Patras Leuchtturm bei Sonnenuntergang.

Nützliche Infos und Reisetipps für den Hafen Patras

Patras ist mit etwa 170.000 ständigen Einwohnern die drittgrößte Stadt Griechenlands. Der moderne Hafenort bietet viele Geschäfte, Bars, Restaurants und touristische Einrichtungen. Was Unterkünfte betrifft, so gibt es Hotels und Resorts außerhalb des Stadtzentrums.

Der dem Hafen von Patras am nächsten gelegene Flughafen ist Araxos. Er befindet sich 45 km südlich des Stadtzentrums und es starten und landen dort hauptsächlich Flüge aus Deutschland und Mitteleuropa.

Tipp: Ein besonderes Erlebnis ist die Übernachtung in einem der meisterhaft restaurierten Hotels mit neoklassizistischer Architektur im Stadtzentrum von Patras.

Nützliche Rufnummern für deinen Aufenthalt in auf Patras

Einige nützliche Kontakte für deinen Aufenthalt in Patras sind:

  • Hafenamt Patras: +302613615400-1
  • Patras Südhafen Services: +302610365135
  • Allgemeines Universitätskrankenhaus Patras: +302613603000
  • Allgemeines Krankenhaus Patras Agios Andreas: +302613601000
  • Intercity-Busbahnhof Achaia (KTEL Achaias): +302610623886-8
  • Touristenpolizei: +302610695073
  • Flughafen Araxos : +302693054000
  • Flughafentaxis Araxos : +302693022237, +302693031197

Die Rio-Antiroo-Brücke bei Sonnenuntergang

Die Rio-Antirrio-Brücke ist die Verbindung zwischen dem Peloponnes und Westgriechenland.

Wo kann ich günstige Fährtickets ab Patras buchen?

Buche deine günstigen Fährtickets ab Patras auf Ferryhopper ohne zusätzliche Gebühren. Finde alle Fährverbindungen und Tarife mittels unserer Tarifsuchmaschine und vergleiche die Fährgesellschaften. Außerdem findest du bei uns nützliche Reisetipps zum Hafen und Urlaubsvorschläge rund um Patras, also schau gern vorbei!


Patras hat direkte Fährverbindungen zu 9 Häfen:

Loading map