Gleitschirmflieger über dem Meer vor Fuerteventura

Fuerteventura

Kanarische Inseln, Spanien

Die zweitgrößte Insel der Kanaren, Fuerteventura, liegt etwa 100 km von der Nordwestküste Afrikas entfernt. Fuerteventura ist vor allem bekannt für mildes Wetter, lange Strände mit weißem Sand und türkisfarbenes Wasser. Der Sand der Dünen kommt übrigens ursprünglich aus der Sahara. Lies jetzt über die schöne Insel Fuerteventura auf Ferryhopper. Erfahre mehr über Strände, Sehenswürdigkeiten und Aktivitäten, sowie Fährverbindungen und Preise, sodass du deine Fährtickets für die Kanaren bequem buchen kannst!

Urlaub auf Fuerteventura

Fuerteventura liegt auf der Ostseite des Kanaren-Komplexes und man sagt, dass die Insel dank ihrer geologischen Formation der Oberfläche des Planeten Mars ähnelt. Zweifelsohne wirst du von der Schönheit der Strände und der Sonderbarkeit der Natur Fuerteventuras überrascht sein. Das Wetter ist das ganze Jahr hindurch mild, bei Temperaturen von 15-28 °C, ideale Bedingungen, um einige der besten Strände der Kanaren kennenzulernen.

Die Hauptstadt von Fuerteventura ist Puerto del Rosario, an der Ostküste gelegen. Der größte Hafen Fuerteventuras befindet sich ebenfalls in der Nähe von Puerto del Rosario. Von hier, sowie von den weiteren Häfen Morro Jable und Corralejo aus, legen Fähren zu den restlichen Inseln der Kanaren ab. Die 3 Hafenstädte der Insel sind auch die touristisch am besten erschlossenen Orte Fuerteventuras und dort gibt es einiges zu sehen.

Grünblaues Wasser Strand Dünenlandschaft und ein großer Vulkan

Ein riesiger Vulkantrichter auf Fuerteventura.

Strände auf Fuerteventura

Fuerteventura bietet seinen Badegästen über 30 Strände. All diesen gemein ist ihr klares, türkisfarbenes Wasser - ideal, um die Sorgen des Alltags vergessen zu machen. Im Osten der Insel findest du viele goldene oder weiße, familienfreundliche Sandstrände. Dort gibt es Sonnenschirme und eine Vielzahl von Besuchereinrichtungen. Berühmt ist außerdem der sogenannte Popcorn-Strand im Norden. Weiter gibt es auf Fuerteventura auch abgelegenere Strände, die mehr dem Geschmack von Individualreisenden entsprechen.

Für die Ostküste Fuerteventuras empfiehlt Ferryhopper die folgenden Strände:

  • Sotavento
  • Grandes Playas
  • Corralejo
  • Caleta de Fuste
  • Matorral
  • Esmeralda
  • Gran Tarajal
  • El Caserón
  • Playa de la Barca

Die Strände der Westküste sind wilder, felsiger und haben tieferes Wasser. Hier sind einige Vorschläge:

  • Cofete
  • El Cotillo
  • Ajuy
  • Viejo Rey
  • Esquinzo
  • Los Charcos
  • Aljibe de la Cueva oder Escalera
  • La Concha
  • Molinos

Tipp: Die Insel Fuerteventura ist aufgrund der starken Winde und des tollen Klimas eines der Top-Ziele in der Welt für Wassersport. Jeden Sommer findet auf der Insel die Windsurfing- und Kiteboarding-Meisterschaft statt, die viele Wassersportler anlockt.

Aktivitäten auf Fuerteventura

Fuerteventura ist eine große Insel mit einer Fülle schöner Umgebungen und unzähligen Möglichkeiten für Outdoor-Aktivitäten. Dies sind unsere Ideen für dich:

  • Wandern
  • Tauchen
  • Windsurfen
  • Kitesurfen
  • Radfahren
  • Segeltörns

Ein weißer Sandstrand mit Palmen badegästen und türkisfarbenem Wasser

Weißer Sandstrand auf Fuerteventura.

Sightseeing auf Fuerteventura

Die Schönheit von Fuerteventuras Natur ist wirklich bemerkenswert. Das sieht auch die UNESCO so und hat die ganze Insel zum Biosphärenreservat erklärt. Fuerteventura hat aber auch einiges in Sachen Kultur zu bieten. So gibt es viele Museen, Kirchen und interessante Gebäude, die du besichtigen kannst. Wir haben eine Liste mit einigen der beliebtesten Sehenswürdigkeiten auf Fuerteventura zusammengestellt:

  • Die Insel Lobos
  • Der Landschaftspark Betancuria
  • Die Strände von Jandia und der Leuchtturm
  • Der Wildzoo Oasis
  • Villa Winter
  • Berg Tindaya
  • Naturpark von Corralejo mit den Sanddünen
  • Zarza-Gipfel
  • Leuchtturm von Entallada
  • Aloe Vera-Felder
  • Aussichtspunkt Sicasumbre
  • Aussichtspunkt Risco de las Peñas

Essen auf Fuerteventura

Alle kanrischen Inseln vereint ihre herausragende Cuisine, mit vielen köstlichen traditionellen Rezepten, die vor allem auf lokale Produkte von ausgezeichneter Qualität setzen. Besonders sind Fuerteventuras Käsesorten und frische Meeresfrüchte. In jedem größeren Ort auf Fuerteventura gibt es Restaurants und Bars, die eine Vielzahl, lokaler Gerichte aufbieten. Hier sind einige der köstlichsten:

  • Papas arrugadas
  • Rote oder grüne Mojo
  • Pejines (gesalzener Fisch)
  • Jareas
  • Sancocho (Fischeintopf)
  • Muscheln
  • Geschmorte oder gebratene Ziege
  • Mojero-Käse

Tipp: Besuche das Museum Queso Majorero und probiere unterschiedliche Sorten des berühmten kanarischen Käses.

Nützliche Informationen und Rufnummern für Fuerteventura

Fuerteventura heißt das ganze Jahr über eine große Vielzahl an Touristen willkommen. Die Insel ist leicht über den Luft- und Seeweg zu erreichen. Der Flughafen Fuerteventura, auch unter dem Namen El Matorral bekannt, befindet sich in der Nähe der Siedlung El Matorral, etwa 5 km von Puerto del Rosario entfernt. Der Flughafen verbindet die Insel mit über 80 europäischen Städten in Italien, Frankreich, Deutschland und anderen Ländern. Außerdem gibt es 3 Seehäfen auf Fuerteventura: Puerto del Rosario, Corralejo und Morro Jable, die alle Fährverbindungen zu den anderen Kanarischen Inseln wie Lanzarote, Gran Canaria und Teneriffa bieten.

Die Insel Fuerteventura ist recht groß und lässt sich am besten mit dem Auto oder Fahrrad erkunden. Daher kannst du dir überlegen, ob du möglicherweise dein eigenes Fahrzeug mitbringen oder eines mieten willst. Für den Fall, dass du es vorziehst, die Insel mit öffentlichen Verkehrsmitteln zu erkunden, gibt es über 20 Buslinien und Taxis , die zu den Besucherzielen Fuerteventuras fahren.

Fuerteventura bietet vielerlei Unterkunftsmöglichkeiten für alle Budgets. Die beliebtesten Gegenden sind Puerto del Rosario, Corralejo, Caleta de Fuste und Morro Jable. Dort findest du Supermärkte, Gesundheitszentren und es gibt auch Hubschrauberlandeplätze für den Notfall.

Einige nützliche Rufnummern für deinen Aufenthalt auf Fuerteventura:

  • Gesundheitszentrum (Corralejo): +34 928 535 480
  • Gesundheitszentrum (Puerto del Rosario): +34 928 862 000
  • Örtliche Polizei (Puerto Del Rosario): +34 928 850 635
  • Fremdenverkehrsamt (Puerto Del Rosario): +34 928 530 844
  • Flughafen Fuerteventura: +34 913 211 000
  • Notfälle: 112

Steinerne Windmühle in einer Wüste vor Vulkanen

Windmühle in der Nähe der Sanddünen von Corralejo.

Fährpläne und Fährtickets ab Fuerteventura

Fuerteventura verfügt über 3 große Häfen: Corralejo liegt im Norden, Morro Jable im Süden der Insel und der Hafen der Hauptstadt, Rosario, liegt östlichen Teil.

Fuerteventura befindet sich im Osten der Kanaren und ganz in der Nähe von Lanzarote. Die beiden Inseln sind über den Hafen von Corralejo mit einer Fähre verbunden. Vom Hafen von Corralejo aus gibt es auch tägliche Fährüberfahrten zur kleinen Insel Lobos. Außerdem kannst du von den Häfen Morro Jable und Rosario mit der Fähre zu den Inseln Gran Canaria und Teneriffa übersetzen. Mehr Details:

  • Fuerteventura - Lanzarote: Die Fähren zwischen den beiden Nachbarinseln verkehren mehr als 17 Mal am Tag. Sie brauchen vom Hafen Corralejo bis nach Playa Blanca auf Lanzarote zwischen 25 min und 45min.
  • Fuerteventura - Teneriffa: Es gibt 2 Möglichkeiten, mit der Fähre von Fuerteventura nach Teneriffa zu fahren. Du kannst entweder von Morro Jable oder Puerto Del Rosario aus fahren. Pro Woche fahren je 6 Fähren. Bis Santa Cruz de Tenerife brauchen sie 6 h 15 min ab Morro Jable und 11 1/2 Stunden ab Puerto des Rosario.
  • Fuerteventura - Gran Canaria: Es gibt auch 2 Möglichkeiten, mit der Fähre nach Gran Canaria überzusetzen. Die Fähre von Morro Jable nach Las Palmas de Gran Canaria fährt 10 Mal pro Woche und die Überfahrt dauert durchschnittlich 2 1/2 Stunden. Von Puerto del Rosario aus gibt es 5 wöchentliche Fährüberfahrten und Schiffe brauchen 6 Stunden.

Fähre zur Insel Lobos

Die kleine Insel Lobos eignet sich ideal für einen Tagesausflug ab Fuerteventura. Sie liegt nur 5 km von Fuerteventura entfernt und bietet eine faszinierende Natur. Hier findest du echte Idylle und kannst in der See von La Concha baden. Der einzige Weg, nach Los Lobos zu gelangen, ist die Fähre vom Hafen Corralejo aus. Die Boote fahren 6-mal täglich und brauchen für die Überfahrt lediglich 15min. Die zuständige Fährgesellschaft heißt übrigens Naviera Nortour.

Wo buche ich meine Fährtickets nach Fuerteventura?

Möchtest du die ideale Route für deine Kanarenreise planen? Auf unserer Karte der Fähren findest du alle verfügbaren Fährverbindungen und Fährgesellschaften ab den Häfen Fuerteventuras. Vergleiche Fährfahrpläne und Preise und buche die günstigsten Fährtickets mit nur wenigen Klicks!


Fuerteventura hat direkte Fährverbindungen zu 3 Häfen:

Loading map