Amorgos

Amorgos

Kykladen, Griechenland

Amorgos ist eine wunderschöne Insel im Osten der Kykladen. Sie ist die größte Insel der Kleinen Kykladen, die mit der Fähre gut verbunden sind. Außerdem ist Amorgos ein ideales Sommerziel für Reisende, die schöne Strände und erholsame Ferien suchen. Wenn Sie mehr über die Insel Amorgos wissen möchten, schauen Sie auf Ferryhopper nach und finden Sie alle Informationen über Fährverbindungen und Fährpläne.

Fährplan und Fährtickets nach Amorgos

Amorgos ist mit Piräus und Naxos mit konventionellen und schnellfähren (in der Hochsaison) gut verbunden. Es gibt auch eine reguläre Fährverbindung nach Paros, Syros und Astypalea, während Amorgos im Sommer auch mit Mykonos, Ios, Sikinos, Folegandros, Milos, Kimolos und anderen Inseln verbunden ist. Amorgos ist der Haupthafen für die legendäre Fähre "Express Skopelitis", die Amorgos mit Naxos und den übrigen Kleinen Kykladen (Donousa, Schinoussa, Iraklia und Koufonisia) verbindet.

Häfen von Amorgos

Die Insel Amorgos hat zwei Häfen: Aegiali und Katapola. Beide Häfen sind durch ganzjährige Fährverbindungen mit Athen vernetzt. Die Fährgesellschaft Blue Star Ferries bedient die Strecken Piräus-Katapola und Piräus-Aegiali regelmäßig jede Woche in der Nebensaison.

Katapola ist ein kleines Dörfchen in der Nähe von Chora. Aegiali ist ein wunderschönes Dorf in Amorgos mit großartigen Sandstränden und tollen Strandbars. Es ist weiter von Chora entfernt als Katapola. Im Sommer gibt es viele Abfahrten von beiden Häfen zu den nahe gelegenen Inseln wie Donousa, Iraklia, Koufonisia, Schinoussa und Astypalea.

Windmühle, Meer, Wellen, Himmel, Sonnenuntergang, Insel Amorgos

Was kann man in Amorgos unternehmen?

Die belebtesten Orte auf Amorgos sind Chora, Katapola und Aegiali. Sie sollten jedoch unbedingt auch einige der zahlreichen schönen Dörfer wie Lagada, Tholaria und Arkesini besuchen. Das Hauptmerkmal von Amorgos sind jedoch seine außergewöhnlichen Strände mit kristallklarem blauem Wasser und einige der legendärsten Strandbars der Kykladen. Abgesehen von seiner atemberaubenden Natur ist Amorgos für seine lokalen Feste und sein lebhaftes Nachtleben, insbesondere in Chora und Aegiali, bekannt.

Strände auf Amorgos

Die Strände von Amorgos den internationalen Reisenden vorzustellen ist recht einfach, da das schöne Meer eine Schlüsselrolle im französischen Film "Le Grand Bleu" (Deutscher Titel: "Im Rausch der Tiefe") gespielt hat. Einige der zahlreichen Strände von Amorgos sind:

  1. Aghia Anna
  2. Mouros
  3. Agios Pavlos
  4. Kalotaritisa
  5. Finikes
  6. Levresos
  7. Maltezi
  8. Nikouria
  9. Psili Ammos
  10. Plakes

Nachtleben in Amorgos

Wenn man über das Nachtleben spricht, fallen einem zuerst Mykonos, Paros, Ios oder Kreta ein, aber Amorgos ist eine der besten Inseln diesbezüglich! In Aegiali gibt es viele Strandbars, wie die Ammos Beach Bar und die Disco Q. Tagsüber können Sie Kaffee oder frische Säfte trinken, und zwar buchstäblich am Strand. Wenn die Nacht kommt, gibt es tolle Musik, Getränke und die perfekte Atmosphäre zum Tanzen im Sand! Aegiali ist nicht der einzige Ort für das Nachtleben in Amorgos! In Chora gibt es viele kleine Bars wie Yasemi oder Botilia mit erstaunlicher Indie- oder Rockmusik (im Sommer manchmal live), die auf jeden Fall einen Besuch wert sind.

Pfade in Amorgos

Die Natur von Amorgos ist atemberaubend, und wenn Sie genügend Sonnencreme, eine Sonnenbrille und einen Sonnenhut tragen, können Sie die Insel auf den 7 Hauptwegen erkunden, die mit weißen und roten Schildern rund um die Insel markiert sind. Es gibt Wanderwege für alle Schwierigkeitsgrade, so dass jeder die spektakulären Aussichten und Felslandschaften bewundern kann. Die berühmtesten Wanderwege in Amorgos sind:

  1. Von Katapola nach Chora
  2. Von Chora nach Aghia Anna
  3. Von Aegiali nach Tholaria, Lagada und anderen Dörfern
  4. Von Arkesini nach Vroutsi
  5. Von Katapola nach Vigla

Sonnenuntergang, Amorgos, Bergspitze, Felsen, Himmel

Dörfer von Amorgos

Es gibt viele Dörfer auf der Insel Amorgos. Um alle Dörfer zu besuchen, benötigen Sie auf jeden Fall ein Transportmittel. Sie können Ihr eigenes Auto oder Motorrad mitbringen oder eines mieten. Es gibt auch eine öffentliche Busverbindung, die im Juli und August regelmäßig verkehrt. Die bekanntesten Dörfer von Amorgos sind Aegiali, Katapola und Chora, aber es gibt auch einige andere malerische Dörfer wie:

  1. Arkesini
  2. Tholaria
  3. Lagada
  4. Kalotaritissa
  5. Kamari
  6. Vroutsis

Aktivitäten auf Amorgos

Sobald Sie in Amorgos ankommen, werden Sie die Faszination des Meeres spüren, das sich um das felsige Gelände herum erstreckt. Diese Kombination aus Felsen und Meer gibt Ihnen die Möglichkeit, verschiedene Aktivitäten auszuüben und dabei die ursprüngliche Schönheit der Insel und ihre reichen lokalen Traditionen zu genießen.

Reisende, die gerne wandern, werden von den atemberaubenden Pfaden, die am Rande der Felsen liegen, begeistert sein. Um sicher zu sein, dass Sie einen Weg finden, der zu Ihnen passt, können Sie an den gut organisierten Wanderungen in Amorgos teilnehmen, die von FindInGreece angeboten werden. Neben dem Wandern können Sie vielleicht auch amorgianische Kräuter sammeln, Angeltouren unternehmen oder sogar Ihre eigene traditionelle Keramik herstellen.

Wenn Sie Amorgos im Juli und August besuchen, sollten Sie sich auf keinen Fall die traditionellen Feste entgehen lassen, die in den malerischen Dörfern der Insel abgehalten werden. Am 25. und 26. Juli werden Feste in Kato Meria und Katapola abgehalten. Am 6. August findet in Chora ein großes Fest statt. Die Menschen versammeln sich auf dem Loza-Platz, wo spontane traditionelle Tänze unter dem Gesang einheimischer Musiker aufgeführt werden. Um den 15. August herum werden in Lagada, direkt über dem Hafen von Aegiali, Feste gefeiert. In allen Tavernen gibt es Live-Musik, und die Leute schlendern umher und tanzen unter den Klängen ägäischer und griechischer Musik.

weiße Kirche, Amorgos, rotes Fenster, Blumen, blaue Stühle und Tische

Nützliche Informationen über Amorgos

Amorgos hat ein Gesundheitszentrum in Chora und ein regionales medizinisches Zentrum in Aegiali, Arkesini und Katapola. Außerdem gibt es Geldautomaten in Aegiali , Chora und Katapola sowie Supermärkte. Es gibt Tankstellen auf der ganzen Insel und es gibt mehrere Anlagen für organisiertes Camping. Die beiden bekanntesten Campingplätze auf der Insel sind der Campingplatz in Katapola und der Campingplatz in Aegiali. Camping ist bei den Gästen von Amorgos sehr beliebt, prüfen Sie also unbedingt vor der Reise die Verfügbarkeit! Einige nützliche Telefonnummern für Ihren Urlaub in Amorgos:

  1. Hafenbehörde von Katapola: 22850 74100
  2. Hafenbehörde von Aegiali: 22850 73620
  3. Gesundheitszentrum von Amorgos: 22850 71207
  4. Bürgerservice-Zentrum: 22850 74100
  5. Stadtverwaltung von Amorgos: 22853 60200
  6. Polizeiamt von Amorgos: 22810 71210

Wo kann ich Fährtickets nach Amorgos buchen?

Buchen Sie online Tickets für die Fährüberfahrt nach Amorgos in wenigen, einfachen Schritten! Finden Sie jeden Fahrplan für Ihre benötigten Fährverbindungen auf Ferryhopper, vergleichen Sie die Fährgesellschaften und die Preise und reisen Sie so bald wie möglich mit der Fähre nach Amorgos!


Amorgos hat direkte Verbindungen mit 32 Häfen:

Loading map