COVID-19 und Fährreisen zwischen Griechenland und Italien

Richtlinien, Dokumente und Tipps

Was muss ich auf der Fahrt mit der Fähre zwischen Italien und Griechenland im Jahr 2022 beachten? Was sind die Regeln für die Einreise und welche Reisedokumente benötige ich?

Hier findest du eine Übersicht aller wichtigen Informationen rund um Fähren und COVID-19 auf Fahrten zwischen Griechenland und Italien, sowie alle notwendigen Dokumente und Tests, welche du für eine reibungslose, sichere und angenehme Fährreise benötigst.

Der Hafen und die Stadt Igoumenitsa

Zwei Fähren haben im Hafen Igoumenitsa festgemacht.

Fähren von Griechenland nach Italien: Die aktuellen Regelungen zu COVID-19

Du möchtest mit der Fähre von Griechenland nach Italien einreisen? Fülle dazu das Formular mit dem Titel Passenger Locator Form (dPLF) aus. Darüber hinaus benötigst du dein digitales COVID-Zertifikat der EU (auch »green Pass« genannt).

Wichtig: Bis zum 31. März 2022 können Einreisende stichprobenartig getestet werden. Sollte dabei eine Infektion mit COVID-19 festgestellt werden, müssen sie sich für 9 Tage in betreute Isolation begeben und die durch den Aufenthalt in einem Quarantäne-Hotel entstehenden Kosten unter Umständen selbst tragen.

Über das dPLF bei Fähren von Griechenland nach Italien

Alle volljährigen Passagiere sind dazu verpflichtet, das Passagierlokalisierungsformular auszufüllen, egal ob es sich bei Italien um das Endziel oder eine Station der Durchreise handelt. Passagiere unter 18 Jahren können mit über das Formular der erwachsenen Begleitperson registriert werden. Für unbegleitete Minderjährige muss das Formular vor Abfahrt durch eine erziehungsberechtigte Person ausgefüllt werden.

Gut zu wissen: Fluggäste mit einem italienischem Wohnsitz in bis zu 60 km Entfernung von der Grenze, die nach einem Kurzaufenthalt von weniger als 48 Stunden im Ausland wieder einreisen, sind von der Pflicht zum Ausfüllen des dPLF befreit.

Nachdem du das dPLF erfolgreich ausgefüllt hast, erhältst du eine Bestätigung per E-Mail mit einer PDF-Datei oder einem QR-Code, den du bei der Einreise entweder digital oder in Print vorzeigen musst.

Wichtig! Unabhängig von deinem endgültigen Reiseziel musst du auf dem Formular Italien als Zielort angeben.

COVID-19-Zertifikat für die Einreise nach Italien ab Griechenland

Derzeit sind alle Passagiere, die Fähre von Griechenland nach Italien nehmen, zur Vorlage ihres digtalen COVID-Zertifikats oder einem der folgenden Nachweise verpflichtet:

  • Negativer PCR-Test innerhalb von 72 Stunden vor der Ankunft in Italien oder Rapid-Test innerhalb von 48 Stunden vor Ankunft.
  • Impfbescheinigung (gültig, solange 14 Tage seit der vollständigen Impfung vergangen sind; Geltungszeitraum 270 Tage nach der letzten Dosis)
  • Nachweis der Genesung (gültig für 180 Tage seit dem ersten positiven Testergebnis)

Die Testergebnisse können in den Sprachen Englisch, Italienisch, Französisch und Spanisch eingereicht werden. Passagiere unter 6 Jahren sind von der COVID-19-Testpflicht befreit.

Wichtig: Passagiere, die mit eigenen Mitteln für einen Zeitraum von weniger als 36 Stunden über Italien reisen, sowie Passagiere, die aus beruflichen, medizinischen oder notfallbedingten Gründen für weniger als 120 Stunden nach Italien einreisen, sind von der Zertifikatspflicht befreit.

Tipp: Weitere Details zu den Richtlinien findest du auf der Seite des italienischen Gesundheitsministeriums (Website auf Englisch).

Fähren von Italien nach Griechenland: Die aktuellen Regelungen zu COVID-19

Ab dem 15. März 2022 brauchen Passagiere vor der Einreise nach Griechenland nicht mehr das griechische Passagierlokalisierungsformular (PLF) auszufüllen. Sie sind jedoch noch stets zur Vorlage des digitalen COVID-Zertifikats der EU oder einem der folgenden Nachweise verpflichtet:

  • Zertifikat der vollständigen Impfung (2 Dosen, bzw. 1 Dosis bei Einmalimpfstoff - 9 Monate gültig; + Booster - unbegrenzt)
  • Nachweis der erfolgreichen Genesung (gültig 180 Tage ab dem ersten positiven Testergebnis)
  • Negativer PCR-Test innerhalb von 72 Stunden vor der Ankunft oder Rapid-Antigen-Test innerhalb von 24 Stunden vor Ankunft.

Obige Vorschriften gelten für alle Passagiere über 5 Jahre, die vor der Einreise mehr als 48 Stunden außerhalb Griechenlands verbracht haben.

Wichtig: Bei der Einreise nach Griechenland können stichprobenartige Kontrollen durchgeführt werden. Reisende, die positiv auf COVID-19 getestet werden, müssen sich einer 5-tägigen Quarantäne unterziehen.

Der Hafen von Korfu

Der romantische Hafen von Korfu.

Falls du dich in deinem Urlaub auch innerhalb Italiens oder Griechenlands mit der Fähre beegst, schaue dir auch unsere Beiträge zu den Reiserichtlinien für inländische Fähren in Griechenland und den COVID-19-Regelungen für Fährreisende in Italien an.

Wir wünschen dir eine angenehme und sichere Reise!

Buche deine Fährtickets