Raue Felsen auf der Insel Samothraki

Samothraki

Nordägäis, Griechenland

Das griechische Kleinod Samothraki liegt in der nördlichen Ägäis. und ist berühmt für die wilde Schönheit seiner Natur, die paradiesisch grünen Berge, traumhafte natürliche Pools, allseits umgeben von einer mystischen Atmosphäre. Auf dieser Ferryhopper-Seite findest du alle nötigen Informationen, um deinen Urlaub auf Samothraki im Handumdrehen zu planen. Entdecke die besten Strände und Sehenswürdigkeiten, finde übersichtlich alle Fähren nach Samothraki und buche deine günstigen Fährtickets bequem online.

Der natürliche Pool Gria Vathra auf Samothraki

Auf Samothraki findet sich paradiesische Natur.

Urlaub auf Samothraki

Samothraki ist eine große Insel im Thrakischen Meer. Ihr ist eine wilde und weitesgehend unberührte Natur zu eigen, sowie eine für griechische Inseln unüblich üppige Vegetation. Während deines Urlaubs auf Samothraki kannst du dich einmal so richtig erholen und dabei auch ein wenig von der unbeschwerten Lebensweise kennenlernen, die die Region auszeichnet. Lass dich auf Wanderungen verzaubern von atemberaubenden Naturschauplätzen, wie Wasserfällen, Flüssen, Quellen, natürlichen Pools, Schluchten und hohen Felsen. Neben der Küste hat Samothraki auch Berglandschaften zu bieten. Diese gipfeln im höchsten Berg der Insel, Saos, der eine Höhe von 1.600 Metern erreicht.

Wie komme ich nach Samothraki?

Der beste Weg vom griechischen Festland nach Samothraki führt über den Hafen Alexandroupoli in Nordgriechenland. Fähren von dort aus brauchen weniger als 2 Stunden und die Route ist das ganze Jahr über verfügbar. Während des Sommers kann man auch eine Fähre vom Hafen Lavrio im Großraum Athen nehmen. Samothraki hat zwar keinen eigenen Flughafen. In der Hochsaison kannst du aber nach Limnos fliegen und dann gibt es von dort aus Fähren nach Samothraki. Erfahre weitere Details über Fähren nach Samothraki im Abschnitt weiter unten.

Was kann man auf Samothraki unternehmen?

Auf Samothraki kannst du an traumhaften Stränden abseits der Massen schwimmen, dich in der Ruhe natürlicher Pools eingebettet in wilder grüner Landschaft erholen und die belebende Kraft der Wasserfällen genießen. Die Strände Samothrakis sind weitestgehend unberührt und abgelegen. Daher sind sie genau das Richtige für dich, wenn du vor allem Entspannung und Ruhe am Meer suchst. Die natürlichen Pools sind das Besondere der Samothrakis. Die sogenannten »Vathres« sind sowohl ein wichtiger Teil des natürlichen Lebensraums der Insel, als auch ein beliebter Treffpunkt für Urlauber, die dem Alltag entkommen möchten.

Neben seiner wunderschönen Natur ist Samothraki auch für eine reichhaltige antike Geschichte bekannt, die in den vielen Denkmälern und archäologischen Fundstätten dokumentiert ist. Erkunde uralte Heiligtümer, beeindruckende Türme und interessante Museen. Außerdem laden dich Samothrakis malerische Dörfer zu köstlichen Gerichten, gekocht aus lokalen Erzeugnissen wie Käse und Honig ein.

Strände auf Samothraki

Möglicherweise sind die Strände Samothrakis nicht ganz so bekannt wie die natürlichen Pools, aber die Insel hat einige unglaublich schöne Orte zum Schwimmen zu bieten. Es gibt imposante Strände mit Wasserfällen, Bächen und hohen Bäumen. Und allen gemein ist ihr kristallklares Wasser. Samothrakis abgelegene Buchten sind genau das Richtige für einen ruhigen Urlaub. Hier sind einige der Top-Strände auf Samothraki:

  • Vatos: ist einer der beeindruckendsten Badeorte der Insel. Der Sandstrand hat smaragdgrünes Wasser, hohe Felsen, feinen weißen Sand und Bäume. Man kann ausschließlich mit dem Boot dorthin gelangen.
  • Pachia Ammos: ist der beliebteste Strand Samothrakis. Goldener Sand, türkisfarbenes Wasser und eine üppige Vegetation schaffen eine magische Kulisse. Pachia Ammos ist leicht mit dem Auto oder Motorrad erreichbar und vor Ort gibt es Sonnenschirme, Liegestühle, ein Restaurant und eine Strandbar.
  • Kipos: ist ein abgelegener, von Felsen umrandeter Strand mit dunkelgrauen Kieselsteinen, tiefblauem Wasser und einem fantastischen Blick auf den Sonnenuntergang.
  • Pyrgos tou Fonia: ist nach den beeindruckenden Ruinen des mittelalterlichen Turms benannt, der an der Küste gebaut ist. Der Strand hat graue Kieselsteine und blaues Wasser. Außerdem mündet der Bach Fonias hier ins Meer.
  • Therma: Der Strand im Dorf Therma ist mit Kieselsteinen bedeckt und hat kühles, kristallklares Wasser. Am Strand findest du Besuchereinrichtungen.
  • Giali: ist ein weißer Kieselstrand mit kristallklarem Wasser. Giali ist mit dem Boot erreichbar.

Tipp: Bedenke bitte, dass der Mobilfunkempfang an den Stränden im südöstlichen Teil der Insel, gegenüber der türkischen Küste, instabil ist. Es ist üblich, dass die Geräte automatisch in ein türkisches Netz wechseln. Sei also vorsichtig, dass du nicht extra bezahlst.

Der weiße Sandstrand Pachia Ammos auf Samothraki

Entspannen am Strand Pachia Ammos auf Samothraki.

Natürliche Pools auf Samothraki

Samothrakis paradiesische Naturbäder sind beliebt bei jungen Reisenden, Campern und FKK-Anhängern. Dort lässt es sich hervorragend entspannen und du kannst ein wenig in die Hippie-Kultur der Insel eintauchen. Samothraki verfügt über mehr als 100 natürliche Pools, »Vathres« genannt. Sie sind umgeben von üppiger Vegetation, hohen Platanen, Wasserfällen und Bächen. Hier sind einige der schönsten Naturbäder Samothrakis:

  • Gria Vathra
  • Fonias
  • Klidosi
  • Gerania
  • Grigorakis

Gut zu wissen: Einige der beeindruckendsten natürlichen Pools der Insel sind nur über anspruchsvolle Wanderwege erreichbar. Achte daher auf geeignetes Schuhwerk und folge dem Weg konzentriert, da das Terrain teilweise rutschig und steil ist.

Aktivitäten und Sehenswürdigkeiten auf Samothraki

Samothraki ist der ideale Ort für Abenteuerlustige und Hobbyarchäologen. Erkunde die vielen unberührten Naturstätten zu Fuß. Probiere dich an Wandern, Klettern und Trekking. Schön ist auch, eine Bootsfahrt um die Insel herum zu machen. Wenn dir nach Adrenalin ist, kannst du am Wasserfall von Kremasto klettern gehen. Entspannung bieten anschließen die Thermalquellen von Therma.

Die Geschichte der Insel reicht bis in die Antike zurück. Im 7. Jahrhundert v. d. Z. verehrten die Inselbewohner die Kabiren, eine Gruppe chthonischer Gottheiten. Die zentrale Pilgerstätte dieses Mysterienkults war das »Heiligtum der Großen Götter«. Außerdem wurde auf der Insel die berühmte Skulptur der Nike von Samothraki entdeckt, die sich heute im Louvre befindet.

Hier einige unserer empfohlenen Besucher-Highlights für Samothraki:

  • Das Heiligtum der großen Götter
  • Die Gateluzzi-Türme
  • Der Turm von Fonias
  • Das Archäologische Museum Samothraki
  • Das Folkloremuseum Samothraki
  • Die Kirche der Panagia Krimniotissa

Tipp: Während des Sommer finden diverse Kulturfestivals auf Samothraki statt. Die Insel ist dann Hort für Konzerte, Aufführungen sowie traditioneller Panigiria.

Die antiken Überreste des Heiligtums der großen Götter auf Samothraki

Das »Heiligtum der großen Götter« auf Samothraki.

Das Nachtleben auf Samothraki

Die Nächte in Samothraki sind leger und entspannt. Junge Besucher verbringen ihren Abend meist am Strand, liegen unter den Sternen, genießen die geschäftige Atmosphäre auf den niedlichen Plätzen von Chora oder singen und tanzen auf den Campingplätzen. In Chora und den größeren Dörfern gibt es einige Bars, Restaurants und Tavernas, in denen man Loungepop oder griechische Musik genießen und leckeres Essen probieren kann. Außerdem gibt es eine beliebte Strandbar am Strand Therma. Samothraki ist anders als jede andere Insel in Griechenland. Die Reisenden verbringen die meiste Zeit in der Natur und bleiben auch bei Einbruch der Nacht noch draußen.

Essen auf Samothraki

Samothraki Köche und Köchinnen setzten ganz auf lokale Zutaten und Bio-Produkte von hervorragender Qualität. Die köstlichen lokalen Gerichte und Produkte von Samothraki lassen sich am besten in einer traditionellen Taverne probieren. Für Samothraki empfehlen wir die folgenden Gaumenschmäuse:

  • Pissa kai poupoula: Schokoladen-Brownie, serviert mit karamellisierten Mandeln und Eiscreme
  • Xerotiri: reichhaltiger gelber Hartkäse
  • Gorgovrasto me pilafi: Fleisch und Pilau-Reis in Milch gekocht
  • Haslama: in gewürztem Sirup getränkter Kuchen
  • Ziege am Spieß gebraten
  • Pikanter Graviera-Käse
  • Süßes Eingemachtes: Mirabellen, Quitten und Walnüsse
  • Blütenhonig

Dörfer auf Samothraki

In Samothraki gibt es viele pittoreske Dörfer, die du besuchen kannst. Die Hauptstadt der Insel, Chora, ist wie ein großes Amphitheater an der Seite des Berges Saos gebaut und ist ein schöner Ort mit malerischen Gässchen. Im Dorf Therma kannst du in den natürlichen Quellen und dem berühmten Naturbad Gria Vathra baden. Von Therma aus kann man über einen der Wanderwege zum Berg Saos wandern. Ein weiterer schöner Ausflug ist der zu Samothrakis süßem Hafen in Kamariotissa.

Hier sind einige der schönsten Dörfer Samothrakis:

  • Chora
  • Therma
  • Kamariotissa
  • Paleopoli
  • Xiropotamos
  • Ano Meria
  • Alonia
  • Profitis Ilias

Das Dorf Chora auf Samothraki

Solche traditionellen Häuser finden sich in Chora.

Nützliche Informationen für Samothraki

Viele touristische Services finden sich im Hafen Kamariotissa. Dort gibt es Geschäfte, Geldautomaten, Apotheken, Internetcafés, Supermärkte, Tankstellen und ein medizinisches Zentrum. Auch die Ortschaften Therma und Chora verfügen über Geschäfte und Lebensmittelläden. Dazu gibt es ein Gesundheitszentrum in der Hauptstadt. Was Unterkünfte angeht, so gibt es viele Möglichkeiten am Hafen, in Chora und Therma, sowie in weiteren Ortschaften im Inselnorden. Samothraki verfügt darüber hinaus über 2 offizielle Campingplätze.

Nützliche Rufnummern für deinen Aufenthalt auf Samothraki

Einige nützliche Kontakte für deinen Aufenthalt auf Samothraki sind:

  • Hafenamt Samothraki: +302551041305
  • Gesundheitszentrum Samothraki : +302551350700
  • Medizinisches Zentrum Kamariotissa: +302551041156
  • Fremdenverkehrsamt der Gemeinde Samothraki: +302551041584
  • Samothraki Überlandbusse: +302551026479, +302551041218
  • Polizeibehörde Samothraki: +302551041203
  • Öffentlicher Campingplatz Samothraki: +302551098291

Wie kommt man auf Samothraki von A nach B?

Auf Samothraki kann man sich gut mit den Bussen der KTEL bewegen. Während des Sommers es gibt eine regelmäßige Busverbindung zwischen dem Hafen, Chora, den größeren Ortschaften und dem öffentlichen Campingplatz in der Nähe von Therma. Wenn du bei deinen Erkundungstouren maximal flexibel sein möchtest, kannst du darüber nachdenken, dein Auto oder Motorrad auf der Fähre mitzubringen oder vor Ort eines zu mieten. Wenn du es in den Beinen hast, kannst du die Insel auch mit dem Fahrrad erkunden.

Häfen auf Samothraki

Der Hafen von Samothraki befindet sich in Kamariotissa. Dort findest du die meisten touristischen Einrichtungen und Services. Dazu gibt es Geschäfte, Autovermietungen, Lebensmittelgeschäfte, Geldautomaten und Hotels. Der Hafen befindet sich an der Westküste der Insel, und ist 7 Autominuten von Chora und 15 von Therma entfernt.

Inselhopping ab Samothraki

In den Sommermonaten gibt es Fährverbindungen von Samothraki zu den nahegelegenen Inseln und dem Hafen von Kavala auf dem griechischen Festland. Die Routen sind saisonal und es gibt keine Standardfahrpläne. Die Fähren ab Samothraki fahren zu den folgenden Häfen:

  • Limnos
  • Lesbos
  • Kavala
  • Thassos

Auf unserer Karte der Fähren findest du alle verfügbaren Fährverbindungen von und nach Samothraki und kannst deinen Inselhopping-Traum in der Nordägäis leicht Wirklichkeit werden lassen.

Der Hafen Kamariotissa auf Samothraki

Der alteingesessene Hafen Kamariotissa.

Samothraki: Fähren, Fahrpläne und Tickets

Du kannst das ganze Jahr über mit der Fähre von Alexandroupoli nach Samothraki fahren. Die Fähren sind täglich in Betrieb und die Fahrtzeit beträgt weniger als 2 Stunden. In der Regel legen die Schiffe am Morgen vom Hafen Alexandroupoli ab.

Während der Sommermonate fahren auch Fähren ab dem Hafen Lavrio bei Athen. Die Fahrt von Athen nach Samothraki dauert im Durchschnitt 15 Stunden und es gibt keinen festen Fahrplan.

Wo buche ich meine Fährtickets nach Samothraki online?

Auf Ferryhopper findest du alle Fahrpläne der Fähren und buchst deine Fährtickets nach Samothraki günstig online. Entdecke lesenswerte Urlaubstipps, schau dir die verfügbaren Fährverbindungen an und nutze unsere Tarifsuchmaschine, um die Preise aller Fährgesellschaften zu vergleichen. Lasse dich von Samothrakis wilder Schönheit verzaubern!


Samothraki hat direkte Fährverbindungen zu 3 Häfen:

Loading map