Die Insel Lesbos bei Nacht

Lesbos

Nordägäis, Griechenland

Lesbos ist eine griechische Insel von einzigartiger Schönheit. Sie liegt in der nordöstlichen Ägäis und ist berüchtigt für ihre atemberaubende Landschaft, pittoresken Dörfer und den heimischen Ouzo. Auf Lesbos findest du sowohl Abenteuer als auch Entspannung und Ruhe. Lies weiter für nützliche Informationen über den Hafen Mytilini und Urlaub auf Lesbos: Wie man dort hinkommt, was man auf der Insel unternehmen kann, die besten Strände, Outdoor-Aktivitäten und die Fahrpläne der Fähren. Buche jetzt deine günstigen Fährtickets nach Lesbos ohne zusätzliche Kosten.

Der Hafen von Mytilene bei eingehender Nacht

Das wunderschöne Mytilene bei Dämmerung.

Urlaub auf Lesbos

Lesbos ist nach Kreta und Euböa die drittgrößte Insel Griechenlands. Weiter wird sie häufig als »Mytilene« bezeichnet - das ist der Name der Hauptstadt und des wichtigsten Hafens von Lesbos. Die Insel hat sich einen weltweiten Namen als Traumurlaubsziel gemacht. Jedes Jahr verlieben sich ihre Besucher erneut in die atemberaubend schöne Landschaft, die malerischen Dörfer, das außergewöhnlich gute Essen und natürlich: die märchenhaften Strände.

Lesbos ist Geburtsort des griechischen Poeten Sappho und Heimat vieler berühmter griechischer Schriftsteller. Die reiche Kulturgeschichte der Insel zeigt sich auch in den vielen archäologischen Stätten und antiken Monumenten, die du während deines Urlaubs besichtigen kannst. Daneben kannst du dich Meer entspannen, köstliche heimische Gerichte bei kühlem Ouzo zu dir nehmen und das lebendige Nachtleben von Mytilene genießen.

Wie komme ich nach Lesbos?

Fähren nach Lesbos fahren entweder ab Piräus (dem Hafen von Athen) oder der Stadt Kavala im Norden Griechenlands. Auf Lesbos kommen die meisten Fähren im Hafen Mytilene an. Über den Sommer gibt es zusätzliche Fährüberfahrten zum Hafen Sigri.

Weitere Informationen zu Fährfahrplänen und Tickets nach Lesbos findest du unten.

Was kann man auf Lesbos unternehmen?

Lesbos hat soviel zu bieten, dass du den ganzen Sommer dort verbringen müsstest, um wirklich alles gesehen zu haben. Von Outdoor-Aktivitäten und Wassersport bis hin zu einzigartigen kulturellen Attraktionen und natürlichen Sehenswürdigkeiten, Lesbos hat für jeden etwas zu bieten.

Klingt spannend? Lies weiter und erfahre alles Notwendige über Urlaub auf Lesbos.

Eine Bucht südlich von Molyvos auf Lesbos

Die tiefblaue See von Lesbos.

Entlang der Küstenlinie von Lesbos finden sich viele reizende Strände mit kristallklarem Wasser. Einige sind leicht zugänglich und verfügen über Sonnenschirme, Liegestühle und Strandbars, während andere ruhiger und abgelegener sind.

Unsere Lieblingsstrände auf Lesbos sind:

  • Eresos: ist ein langgezogener Sandstrand und einer der belebtesten Badeorte auf Lesbos. Eresos eignet sich ideal für Wassersport.
  • Vatera: ist ein schöner, ausgedehnter Sandstrand mit kristallklarem Wasser. An einem Abschnitt des Strandes finden sich Sonnenschirme, Liegestühle, Tavernen und Strandbars.
  • Sigri: ist eine kleine Bucht mit goldenem Sand und seichtem Wasser. In unmittelbarer Nähe befinden sich Hotels, Restaurants und Cafés.
  • Molyvos: Dieser lange Sandstrand ist sehr beliebt und kann im Sommer recht voll werden. Er ist prima für Wassersport geeignet und verfügt über Sonnenschirme, Liegestühle und Duschen sowie Cafés und Restaurants.
  • Eftalou: ein langgezogener Küstenstrich mit ruhigen Kieselstränden und kristallklarem Wasser. Eftalou ist auch für seine therapeutischen Heißquellen bekannt.
  • Agios Isidoros: ist ein langgezogener Kieselstrand in der Nähe des Dorfes Plomari.
  • Agios Ermogenis: Dieser atemberaubende kleine Strand ist von Pinienbäumen umgeben und hat ein kleines Fischrestaurant.
  • Tarti: ist ein beliebter, breiter Strand mit kristallklarem Wasser. Nach dem Schwimmen kannst du köstliche lokale Gerichte in den Tavernen direkt am Meer probieren.

Sightseeing auf Lesbos

Lesbos ist nicht nur für die Schönheit seiner Landschaft, sondern auch für die imposanten archäologischen Hinterlassenschaften berühmt. Die Monumente erzählen von der goldenen Zeit vergangener Zivilisationen. Bei einem Spaziergang durch Mytilene triffst du auf prächtige neoklassische Gebäude und üppige Kirchen, sowie wunderschöne Moscheen und Hammams aus der osmanischen Zeit. Weiter warten viele Schlösser, Museen, archäologische Stätten, Klöster, Sümpfe und ein versteinerter Wald darauf, von dir erkundet zu werden.

Hier sind einige unserer Lieblingsattraktionen auf Lesbos:

  • Die Burg von Mytilene
  • Das römische Aquädukt in Moria
  • Das antike Heiligtum von Messou
  • Die Burg von Molyvos
  • Das Schloss von Sigri
  • Der versteinerte Wald in Sigri
  • Die Feuchtgebiete des Golfs von Kalloni
  • Die Akropolis des antiken Eresos
  • Das Kloster Limonos
  • Die Villen in der Stadt Mytilene
  • Die Museums-Bibliothek Stratis Eleftheriadis-Tériade
  • Das Theophilos-Museum mit einer umfangreichen Sammlung von Werken des berühmten heimischen Malers

Tipp: Wenn du Lesbos im Sommer besuchst, kannst du einen Tagesausflug nach Ayvalik machen, einem beliebten Ferienort an der Westküste der Türkei. Die Fahrt mit der Fähre dauert etwa 1 1/2 Stunden.

Ort Molyvos und seine Burg

Der Ort Molyvos wird von einer alten Burg überragt.

Aktivitäten auf Lesbos

Die vielfältige Landschaft der Insel macht sie zu einem idealen Ziel für Outdoor-Aktivitäten. Lesbos ist ein Wanderparadies mit einem ausgedehnten Netz an gut markierten Wanderwegen, die atemberaubende Ausblicke auf die Ägäis und die benachbarte türkische Küste bieten. Freunde des Wassersports kommen bei Kajakfahren, Windsurfen und Kitesurfen oder Wasserski und Tauchen auf ihre Kosten. Die Insel hat mehrere Fahrradverleihe und dazu werden auch geführte Radtouren angeboten.

Für diejenigen, die sich nach einem ruhigeren Erlebnis sehnen, empfehlen wir Vogelbeobachtung. Lesbos ist ein Hotspot der mediterranen Vogelmigration und beheimatet eine beeindruckende Vielfalt an Vogelarten. Vielleicht begegnest du sogar Flamingos!

Essen auf Lesbos

Es ist nicht übertrieben zu behaupten, dass man auf Lesbos einige der köstlichsten Gerichte Griechenlands probieren kann. Die Inselköche und -köchinnen setzen bei der Zubereitung ihrer von der kulinarischen Tradition Kleinasiens beeinflussten Rezepte ganz auf lokal produzierte Zutaten. Lesbos ist bekannt tolle Fischgerichte, die perfekt zum weltberühmten Ouzo passen.

Nicht nur in Mytilene, sondern auch an den meisten Städten und in den kleineren Dörfern der Insel kannst du unzählige Restaurants, Tavernas und Ouzeria (traditionelle Restaurants, die Ouzo und Meze servieren) finden. Es gibt auch viele süße Lädchen, die hochwertige traditionelle Produkte verkaufen.

Während deines Urlaubs auf Lesbos empfehlen wir die folgenden Leckereien:

  • Ladotiri, heimischer Käse aus Schafmilch oder Schaf- und Ziegenmilch
  • Ouzo
  • Sougania, Zwiebeln gefüllt mit Hackfleisch und Reis
  • Trachanas, traditionelles griechisches Produkt aus Milch und Weizen
  • Sfougato, Omelett mit Zucchini und Kräutern
  • Gepökelte Sardinen und Sardellen
  • An der Sonne getrockneter Fisch mit Olivenöl und Zitrone
  • Kolokythoanthi gemisti, mit Reis und Kräutern gefüllte Zucchiniblüten
  • Glyka tou koutaliou, traditionelle Desserts aus in Sirup eingelegten Früchten
  • Liköre aus köstlichen heimischen Früchten

Das Nachtleben auf Lesbos

Im Vergleich zu anderen griechischen Inseln ist das Nachtleben auf Lesbos eher ruhig. Dennoch gibt es aber einiges zu erleben. Die lebhafte Hauptstadt Mytilene ist eines der Hauptzentren des Geschehens. Dort finden sich mehrere Cafés und Bars, wo man sich spielend leicht unter die Einheimischen mischen und fantastischer Live-Musik lauschen kann. Konzerte, Theateraufführungen und andere kulturelle Veranstaltungen finden das ganze Jahr über statt. Wer es lieber ruhig angeht, dem sei das örtliche Open-Air-Kino ans Herz gelegt.

Die Dörfer Molyvos, Skala Eresou und Petra sind auch bei Nachtschwärmern beliebt. Schwelge im Sonnenuntergang bei Cocktails am Meer und tanze zu den neuesten Hits in den Pubs und Strandbars der beliebten Badeorte.

Die bunten Häuser von Plomari auf Lesbos

Das malerische Dorf Plomari im Süden von Lesbos.

Die Stadt Mytilene und Dörfer auf Lesbos

Im Gegensatz zu den Hauptortschaften der meisten ägäischen Inseln ist Mytilene eine große Stadt mit majestätischen Häusern die von der reichen Geschichte und den vielfältigen Einflüssen der Insel berichten. Die beeindruckende Architektur und die vielen Denkmäler Mytilenes lassen sich herrlich bei einem Spaziergang bestaunen.

Lesbos bietet eine Vielzahl an niedlichen Dörfern, kleinen Ortschaften und beliebten Ferienorten. Genieße die fantastische Landschaft, die herrlichen Aussichten, spaziere durch die malerischen Gassen und probiere frischen Fisch und köstliche Delikatessen in den Dörfern von Lesbos!

Auf Lesbos empfiehlt Ferryhopper einen Besuch der folgenden Dörfer:

  • Eresos
  • Skala Eresou
  • Molyvos
  • Agiasos
  • Mantamados
  • Agia Paraskevi
  • Sigri
  • Plomari
  • Antissa
  • Asomaten

Nützliche Informationen für Lesbos

Mytilene ist der Haupthafen von Lesbos und das kommerzielle und kulturelle Zentrum der Insel. Dort finden sich mehrere Supermärkte, Apotheken, Banken, Geldautomaten, Tankstellen und ein Krankenhaus. Auch in den meisten Städten und größeren Dörfern auf Lesbos gibt es Besuchereinrichtungen.

Was Unterkünfte betrifft, so bietet die Insel vielerlei Möglichkeiten, von einfachen Hotels bis hin zu Boutique-Studios und luxuriösen Villen. Die meisten derer befinden sich in Mytilene und anderen beliebten Touristenorten wie Skala Eresou und Molyvos. Lesbos verfügt auch über einen eigenen Flughafen, der ca. 8 km (15 Minuten mit dem Auto) vom Hafen Mytilene entfernt ist.

Nützliche Rufnummern für deinen Aufenthalt auf Lesbos

Einige nützliche Kontakte für deine Reise nach Lesbos sind:

  • Hafenamt Mytilene: +302251024115
  • Allgemeines Krankenhaus Vostaneio Mytilene: +302251057700, +302251351100, +302251351400
  • Touristenpolizei: +302251022776
  • Intercity-Busbahnhof Lesbos (KTEL Lesvou): +302251028873
  • Taxis: +302251025900
  • Internationaler Flughafen Odysseas Elytis Mytilene: +302251038700

Wie kommt man auf Lesbos von A nach B?

Lesbos hat einen Überlandbus (KTEL), der von Mytilene zu den größeren Städten und Dörfern der Insel fährt. Es gibt auch Taxis, die Fahrt kann aber ziemlich teuer sein. Lesbos ist sehr weitläufig. Wenn du also bei deiner Inselerkundung maximal flexibel sein möchtest, kann es empfehlenswert sein, dass eigene Fahrzeug auf der Fähre mitzubringen oder vor Ort eines zu mieten. Tankstellen findest du übrigens in der Hauptstadt und an einigen der Hauptstraßen.

Dies sind die Entfernungen zwischen Mytilene und einigen der wichtigsten Städte und Dörfer von Lesbos, sodass du deinen Urlaub auf der Insel leichter planen kannst.

  • Mytilene - Eresos: 86 km (ca. 1 Stunde und 40 Minuten mit dem Auto)
  • Mytilene - Agiasos: 25km (ca. 30 Minuten mit dem Auto)
  • Mytilene - Molyvos: 60km (ca. 1 Stunde und 10 Minuten mit dem Auto)
  • Mytilene - Plomari: 40km (ca. 1 Stunde mit dem Auto)
  • Molyvos - Eresos: 55 km (ca. 1 Stunde und 15 Minuten mit dem Auto)

Die grüne Landschaft auf Lesbos

Sonnenuntergang auf Lesbos: Romantik pur.

Häfen auf Lesbos

Der Haupthafen von Lesbos ist Mytilene, welcher die meisten Fährverbindungen zum griechischen Festland und zu anderen Inseln bietet. Daneben gibt es auch einen kleineren Fährhafen in Sigri, einem Dorf an der Nordwestküste. Bitte beachte, dass die Fahrt mit dem Auto von Sigri nach Mytilene etwa 2 Stunden dauert.

Inselhopping ab Lesbos

Das ganze Jahr über gibt es regelmäßige Fährverbindungen von Lesbos zu anderen Inseln der Nordägäis, wie Chios, Limnos, Samos und Ikaria. Von Lesbos aus kannst du auch mit der Fähre zu beliebten Inseln der Kykladen, wie Mykonos und Tinos übersetzen.

Lesbos hält direkte Fährverbindungen zu folgenden Inseln:

  • Chios
  • Fourni
  • Ikaria
  • Limnos
  • Inousses
  • Psara
  • Samos
  • Mykonos
  • Patmos
  • Syros
  • Tinos

Auf unserer Karte der Fähren findest du alle verfügbaren Fährverbindungen ab Lesbos und kannst deinen Inselhopping-Trip so bequem planen.

Lesbos: Fähre, Fahrpläne und Tickets

Das ganze Jahr über kannst du bequem mit der Fähre von Athen nach Lesbos übersetzen. Außerdem gibt es regelmäßige Fährverbindungen nach Lesbos ab dem Hafen Kavala in Nordgriechenland. Im Detail:

  • Athen - Lesbos: Im Winter finden mindestens 5 Fährüberfahrten die Woche von Piräus zum Hafen Mytilene statt. Im Sommer legen die Fähren sogar täglich ab und es werden zusätzliche Fährverbindungen zum Hafen Sigri angeboten. Die Fahrt von Athen nach Lesbos kann 11 bis 17 Stunden dauern, je nach Anzahl der Zwischenstopps.
  • Kavala - Lesbos: Im Winter finden wöchentlich mindestens 2 Fährüberfahrten von Kavala nach Mytilene statt. Im Sommer wird das Angebot auf 3-4 Fährverbindungen die Woche erhöht. Die Überfahrt von Kavala nach Lesbos dauert 6 1/2 bis 10 1/2 Stunden, abhängig von der Anzahl Zwischenstopps.

Tipp: Fähren nach Lesbos fahren in der Regel nachts. Um deine Überfahrt bei maximalem Komfort zu genießen, raten wir daher zur Buchung einer Kabine. Da alle Fähren über ein Fahrzeugdeck verfügen, kannst du auch dein Auto mitnehmen.

Finde alle verfügbaren Fährfahrpläne, Verbindungen und Tarife und vergleiche die Preise für Fährtickets nach Lesbos auf einen Blick auf Ferryhopper!

Wo buche ich meine Fährtickets nach Lesbos online?

Buche jetzt deine günstigen Fährtickets nach Lesbos auf Ferryhopper mit nur wenigen Klicks. Vergleiche die Abfahrtszeiten, Rabatte und Ticketpreise und plane deine Reise nach Mytilene und zu den Inseln der nördlichen Ägäis ohne zusätzliche Kosten.


Lesbos hat direkte Fährverbindungen zu 29 Häfen:

Loading map