Palmen und ein Fahrradweg auf der Insel Kos im Dodekanes

Kos

Dodekanes, Griechenland

Kos ist eine wunderschöne griechische Insel auf dem Dodekanes. Sie ist bei verschiedensten Urlaubern gleichermaßen beliebt und auch eines der populärsten Urlaubsziele unserer Fährfreunde. Auf dieser Ferryhopper-Seite findest du nützliche Informationen über Strände, Dörfer, Sehenswürdigkeiten, sowie Fähren nach Kos. Buche deine günstigen Fährtickets nach Kos im Handumdrehen auf Ferryhopper!

Die tiefblaue See und die Küste von Kos

Die wunderschöne Küstenlandschaft von Kos.

Urlaub auf Kos

Nach Rhodos und Karpathos ist Kos die drittgrößte Insel des Dodekanes. Ihre langgezogene Küstenlinie umfasst viele reizende Stränden. Darüber hinaus lockt die Insel mit malerischen Dörfern und interessanten historischen Sehenswürdigkeiten, die von Kos reicher kultureller Vergangenheit erzählen. Ob Familien, Freundesgruppen oder Paare - auf Kos fühlt sich jeder zu Hause. Hab Spaß am Strand, tanze bis zum Morgengrauen, erkunde die beeindruckende Natur und genieße Top-Unterkünfte auf Kos.

Wie komme ich nach Kos?

Vom griechischen Festland aus kannst du vom Hafen Piräus in Athen aus nach Kos gelangen. Tägliche Fährüberfahrten finden das ganze Jahr über statt und die Reisedauer beträgt im Durchschnitt 10 1/2 Stunden. Solltest du dich zum Abreisezeitpunkt in der Türkei befinden, so kannst du auch eine Fähre von der Hafenstadt Bodrum aus nehmen, die nur ein paar Meilen vor der Küste von Kos liegt. Die Insel ist außerdem über Fähren gut an die anderen nahe gelegenen Inseln wie Rhodos, Nisyros und Kalymnos angebunden.

Darüber hinaus hat Kos einen Internationalen Flughafen. Er befindet sich in der Nähe des Dorfes Antimachia, 30 Minuten vom Hauptseehafen der Insel entfernt.

Was kann man auf Kos unternehmen?

Kos bietet neben malerischen Stränden und Dörfern auch viel Kulturelles und Geschichtliches zu entdecken und macht seine Besucher rundum glücklich. Es gibt sowohl abgelegene Naturstrände als auch solche mit Besuchereinrichtungen und Wassersportanlagen. Und wenn du einmal eine Pause vom Strandalltag brauchst, dann kannst du eines der spannenden antiken Monumente besichtigen.

Strände auf Kos

Auf Kos schwimmst du in kristallklarem Wasser, schaust dem lustigen Treiben an belebten Stränden von der Bar aus zu und fährst zu niedlichen kleinen Buchten, wo du dich in absoluter Ruhe erholen kannst. Dies sind die Top 10-Strände auf Kos laut unserer Fährfreunde:

  1. Paradise: Einer der größten Strände der Insel, mit feinem weißem Sand und kristallklarem Wasser. Am Strand gibt es Restaurants und Wassersportangebote.
  2. xotic Beach(Xerokampos): Exotic Beach ist einer der beliebtesten auf Kos, aufgrund der schönen landschaftlichen Kulisse und dem klaren Wasser. Es gibt Besuchereinrichtungen und eine Strandbar, wo man Tag und Nacht einen Drink serviert bekommt.
  3. Cavo Paradiso: Cavo Paradiso ist das versteckte Juwel von Kos. Der abgelegene Strand ist ideal für entspnnte Momente unter der Sonne und Schwimmen im traumhaften Wasser.
  4. Limnionas: Diese Bucht ist windgeschützt und hat goldenen Sand und tiefblaues Wasser.
  5. Kamari: Der Sandstrand Kamari liegt direkt neben Limnionas und ist einer der größten und belebtesten Badeorte der Insel. Er bietet Wassersportmöglichkeiten und andere Annehmlichkeiten für Besucher, wie lokale Restaurants.
  6. Kamel: Camel liegt im Inselsüden. Felsen bieten natürlichen Schatten. In der Nähe gibt es auch eine Taverne, die köstliche Meeresfrüchte serviert.
  7. Lagada: Der Strand ist ruhig und bei Familien beliebt. Die Kinder können im kristallklarem Wasser baden. Dazu gibt es einige Besuchereinrichtungen.
  8. Kastri: Das Eiland Kastri liegt in der Bucht von Kefalos. Der reizende Strand der kleinen Insel lässt sich mit dem Boot besuchen.
  9. Psilos Gremos: Dieser wunderschöne Sandstrand liegt in der Bucht von Kefalos und hat türkisfarbenes Wasser. Es gibt keine Besuchereinrichtungen, aber du kannst in dem Restaurant in der Nähe zu Mittag essen.
  10. Volcania: Volcania liegt an der Nordwestküste von Kos und verdankt seinen Namen den vulkanischen Felsen in der Umgebung. An diesem Strand triffst du auf seichtes Wasser und feinen weißen Sand.

Ein Steindamm auf Kos bei eingehender Nacht

Einmal den Sonnenuntergang auf Kos erleben...

Sightseeing auf Kos

Kos ist seit der Antike bewohnt und viele Zivilisationen wurden auf der Insel geboren. In Chora und in einigen der kleineren Dörfer gibt es mehrere Denkmäler von historischer Bedeutung, die einen Besuch wert sind. Kos ist der Geburtsort von Hippokrates, dem antiken griechischen Arzt, der als der »Vater der Medizin« gilt. Ferryhopper schlägt den Besuch folgender Orte vor:

  • Casa Romana: restauriertes römisches Herrenhaus
  • Asklepieion: antiker Heilungstempel
  • Burg Neratzia: Ruinen einer Seefestung aus dem 14. Jahrhundert
  • Antike Agora von Kos: das antike Forum der Insel
  • Das Archäologische Museum Kos
  • Römisches Odeon von Kos: römisches Freilufttheater aus dem 2. Jahrhundert
  • Schloss Antimachia: Überreste der mittelalterlichen Burg mit beeindruckendem Ausblick
  • Basilika St. Stefanos: Christliche Tempelruinen aus dem 5. Jahrhundert
  • Baum des Hippokrates: Platane, die als Lehrstätte des Hippokrates bekannt ist
  • Höhle des weißen Steins (Aspri Petra): Imposante Höhle mit einer bis 2.000 v. d. Z. zurückreichenden Geschichte

Aktivitäten auf Kos

Kos bietet verschiedenste Unternehmungen sowohl für Kinder als auch Erwachsene. Naturliebhaber finden unzählige Möglichkeiten für Aktivitäten unter freiem Himmel. Hier sind einige der besten Outdoor-Erlebnisse auf Kos:

  • Radtour von Tigaki nach Agios Fokas
  • Windsurfen in Marmari
  • Reiten in Amaniou
  • Windsurfen in Mastichari
  • Wasserspiele im Aquatica Water Park
  • Segeln mit dem Nautischen Club Kos
  • Ausflug zur türkischen Küste
  • Besuch des Naturbads in Therma
  • Erkundungstour durch den Naturpark Kos in Zia

Kos bietet bezaubernde Strände.

Langer Sandstrand mit smaragdgrünem Wasser auf Kos

Essen auf Kos

Auf einer kulinarischen Reise auf Kos lernst du die mediterrane Tradition und ihre unterschiedlichen historischen Einflüsse kennen. Das Essen auf Kos wird größtenteils mit frischen lokalen Zutaten und häufig auch Bioprodukten zubereitet. Kos zahlreiche Tavernas laden dich zu festlichen Speisen ein. Auf den kleinen Märkten findest du Honig und Olivenöl in hervorragender Qualität. Hier sind einige unserer liebsten Gerichte und Produkte von Kos:

  • Posia: in Wein gereifter Käse
  • Pitaridia: hausgemachte Pasta in Fleischbrühe gekocht
  • Tsimetia: mit Reis gefüllte Zucchiniblüten
  • Schweinefleisch-Eintopf mit Bulgur
  • Honig
  • Olivenöl
  • Frische Meeresfrüchte
  • Pasa makarouna: Dünne Lasagne auf dem Blech mit Hackfleisch
  • Katimeria: frittierter Fladen mit Zimt und Nelken

Dörfer auf Kos

Die vielen Dörfern der Insel Kos machen es dir einfach, einen ruhigen Urlaub zu genießen. Besuche ein traditionelles Kafenio, für einen Eiskaffee am Morgen oder einen belebenden Tsipouro am Abend . Hier sind einige der besten Dörfer auf Kos:

  • Chora
  • Kardamena
  • Kefalos
  • Zia
  • Marmari
  • Mastichari
  • Antimachia
  • Pili
  • Tigaki
  • Zipari

Nützliche Informationen für Kos

Es gibt allerlei touristische Einrichtungen auf Kos. Geldautomaten, Banken, Apotheken, Supermärkte und ein Krankenhaus findest du in Chora. Weitere Geldautomaten befinden sich den Ortschaften Kardamaina, Mastichari, sowie in anderen Dörfern der Insel. Solltest du bei deinem Kosurlaub mit dem Auto unterwegs sind, gibt es viele Tankstellen auf der Straße von Chora nach Kefalos.

Nützliche Rufnummern für deinen Aufenthalt auf Kos

Hier findest du einige nützliche Telefonnummern für deinen Aufenthalt auf Kos:

  • Hafenamt Kos: +302242026594
  • Fremdenverkehrsamt Kos: +302242020107
  • Allgemeines Krankenhaus Kos: +302242360200, +302242028050
  • Medizinisches Zentrum Kos: +302242023423
  • Stadtverwaltung Kos: +302242028724
  • Überlandbusse (KTEL): +302242022292

Wie komme ich auf Kos von A nach B?

Kos verfügt über ein gut ausgebautes Netzwerk öffentlicher Busse. Diese fahren die meisten der größeren Dörfer, beliebten Strände und antiken Stätten an. Du kannst dich auch mit dem Auto auf der Insel bewegen, indem du dein eigenes Fahrzeug auf der Fähre ab Piräus mitbringst oder vor Ort eines mietest. Außerdem gibt es Taxis, die auf der ganzen Insel verkehren. Eine der beliebtesten Arten, sich auf der Insel fortzubewegen, ist das Fahrrad, das sowohl von Einheimischen als auch von Reisenden genutzt wird. Es gibt Fahrradverleihe, wo du leicht ein Fahrrad leihen kannst, um Kos auf eine flexible und umweltfreundliche Art und Weise zu erkunden.

Gut zu wissen: Der Großteil der Insel ist eher flach und teilweise finden sich Radwege. Es gibt aber auch einige anspruchsvolle Gegenden. Gehe sicher, dass du dir die Route gemäß deiner Radfahrerfahrung zutraust und nimm ausreichend Wasser mit.

Ein Radweg am Meer in Chora auf Kos

Auf Kos kann man wunderschöne Radtouren machen.

Häfen auf Kos

Es gibt 3 Häfen auf Kos: Chora, Kardamena und Mastichari. Diese bieten Fährverbindungen zum griechischen Festland, zu den nahegelegenen Inseln sowie zur Küste der Türkei. Die Häfen Kardamena und Mastichari sind etwa 30 Autominuten von Chora entfernt.

Der Hafen Chora

Der Haupthafen von Kos liegt an der Nordostküste und bedient die Mehrzahl der Fährverbindungen nach Piräus, Rhodos, Patmos, Kalymnos, Leros, zu den Kykladen und nach Bodrum in der Türkei.

Der Hafen Kardamena

Kardamena ist an der Südküste gelegen und der kleinste Hafen von Kos. Von dort aus fahren hauptsächlich die Fähren nach Nisyros und Tilos ab.

Der Hafen Mastichari

Vom Hafen Mastichari an der Nordwestküste der Insel kannst du mit der Fähre zu anderen Dodekanes-Inseln wie Kalymnos, Pserimos und Leros übersetzen.

Ruinen der alten Basilika Agios Stefanos auf Kos

Die frühchristliche Kirche Agios Stefanos auf Kos.

Inselhopping ab Kos

Kos liegt im Zentrum der Dodekanes-Inselgruppe in der südöstlichen Ägäis. Das macht die Insel zu einem idealen Ausgangspunkt für Inselhopping. Von den 3 Häfen von Kos kannst du mit der Fähre zu folgenden Inseln übersetzen:

  • Kalymnos
  • Leros
  • Nisyros
  • Lipsi
  • Symi
  • Rhodos
  • Patmos
  • Astypalea
  • Karpathos
  • Kasos
  • Samos
  • Ikaria
  • Amorgos
  • Syros
  • Santorin
  • Naxos

Auf unserer Karte der Fähren findest du alle verfügbaren Fährverbindungen von und nach Kos und kannst deinen Inselhopping-Trip bequem planen.

Kos: Fähren, Fahrpläne und Tickets

Das ganze Jahr über fahren Fähren von Athen nach Kos. Während des Sommers wird täglich mindesten 1 Fährüberfahrt ab dem Hafen Piräus angeboten. Die Fahrt von Piräus nach Kos dauert etwa 10 1/2 Stunden.

Tipp: Buche eine Kabine, um die Überfahrt nach Kos maximal zu genießen und komme bereits ausgeruht auf der Insel an.

Ein Monument vor einem alten Baum auf Kos

Die Platane des Hippokrates.

Wo buche ich meine Fährtickets nach Kos online?

Du freust dich schon darauf, die Insel des Hippokrates zu besuchen, köstlichen Wein zu trinken, Rad zu fahren und an reizenden Strände zu baden? Auf Ferryhopper findest du alle Fähren und deren Fahrpläne. Vergleiche bequem alle Fährgesellschaften, erhalte Zugang zu Rabatten und buche deine Tickets nach Kos im Handumdrehen online.


Kos hat direkte Fährverbindungen zu 43 Häfen:

Loading map