Elba

Toskana, Italien

Elba liegt in der Provinz Livorno in Italien und ist die größte Insel des Toskanischen Archipels. Ferryhopper versorgt dich mit allerlei nützlichen Informationen über sehenswerte Orte, schöne Strände, die Cuisine und natürlich die Fähren nach Elba. Schaue dir also unsere Reisetipps sowie die Fährverbindungen an, hole dir tolle Anregungen und buche deine günstigen Fährtickets im Handumdrehen online.

Felsige Klippen und glasklares Wasser entlang der K[ste von Elba

Elba lockt mit einer atemberaubend schönen Landschaft

Urlaub auf Elba

Der Legende nach wurde Elba aus dem Herzstück der Halskette der Göttin Aphrodite geformt. Dieses fiel anschließend ins Mittelmeer und prägte eine wunderschöne Insel.

Heute ist Elba eine der beliebtesten Reiseziele Italiens mit Tausenden von Besucher(inne)n pro Jahr, angezogen seinem attraktiven Mix aus paradiesischen Stränden, interessanter Kulturgeschichte und unberührter Natur. Elba vereint dabei gleich mehrere mediterrane Kulturen. So ist das Eiland von den Etruskern, Griechen, Römern, Spaniern, Franzosen und natürlich dem heutigen Italien geprägt.

Elba ist auch berühmt als diejenige Insel, deren Verwaltung Napoleon Bonaparte 1814 zugesprochen wurde, um dort sein Exil zu verbringen. Heute lockt sie mit mehr als 100 Stränden, archäologischen Fundstätten und himmlischen Walnusswäldern Millionen von Reisefans .

Tipp: Die besten Jahreszeiten für einen Besuch Elbas sind unserer Meinung nach Frühling und Herbst. Dann lässt sich ihre ganze Schönheit in voller Pracht und Ruhe bewundern.

Wie komme ich nach Elba?

Die Anreise nach Elba ist mit der Fähre ab dem Festland (Hafen Piombino), von Korsika und ab der Insel Pianosa möglich. Weitere Informationen zu Fahrplänen und Tickets findest du im Abschnitt mit allen Fährverbindungen nach Elba. Piombino wiederum lässt sich mit dem Zug, Bus und Auto erreichen. Der dem Hafen nächst gelegene Bahnhof ist dabei Piombino Marittima. Weiter gibt es direkte Busse von Florenz, Grosseto und Mailand zum Hafen Piombino.

Darüber hinaus verfügt Elba über einen Flughafen (Marina di Campo) in 13 km Entfernung von der Inselhauptstadt Portoferraio. Das ganze Jahr über hält dieser Direktverbindungen mit Pisa, Florenz, Mailand und Bologna.

Die Aussicht vom Gipfel des Monte Capanne mit Blick auf die Küste von Elba

Wer es auf den Gipfel des Mount Capanne hinauf schafft, darf diese Aussicht genießen

Was kann man auf Elba unternehmen?

Elbas Landschaften präsentieren sich in den verschiedensten Farben und Formen. Schwimme in kristallklarem Wasser, erkunde den unterirdischen Bergbaukomplex von Ginevro, folge den Radwegen durch den Wald oder tauche zu den Schiffswracks auf dem Meeresboden.

Die besten Attraktionen Elbas befinden sich innerhalb der Gemeinden Portoferraio, Campo nell'Elba, Capoliveri, Porto Azzurro, Rio und Marciana. Freue dich auf malerische Dörfer, interessante Museen und hübsche Wanderweg durch den Nationalpark des toskanischen Archipels.

Lies jetzt weiter und erfahre alles zu den natürlichen Sehenswürdigkeiten und kulturellen Höhepunkten Elbas, inklusive unserer kompakten Reisetipps.

Strände auf Elba

Elba zeichnet sich durch seine besonders vielfältige Landschaft aus. Darüber hinaus verfügt es über einige der attraktivsten Strände der Toskana. Dabei bietet die zauberhafte Insel sowohl abgelegene Küstenabschnitte mit wilder Natur als auch gut ausgestattete Strandresorts mit Badeeinrichtungen.

Hier ist unsere Top-10 der besten Strände auf Elba:

  1. Fetovaia: Dies ist einer faszinierendsten Strände der Elbas. Er liegt eingebettet in eine herrliche Landschaftskulisse aus feinem Granitsand und kristallklarem, türkisfarbenem Wasser. Vor Ort findest du Sonnenschirme, Liegestühle und Duschen. Dabei gibt es auch Einrichtungen für Badegäste mit Behinderung. 
  2. Sansone: Dieser ruhige Strand ist von felsigen Klippen und befindet sich in der Nähe der Stadt Portoferraio. Erlässt sich über einen etwa 15-minütigen Pfad zu Fuß erreichen. Vor Ort findest du sowohl ruhige Ecken zum Entspannen als auch belebtere Strandabschnitte mit Besuchereinrichtungen und Restaurants. Das kristallklare Wasser Sansones eignet sich darüber hinaus hervorragend zum Tauchen.
  3. Punta Rossa: Dieser Strand liegt inmitten der Bergbauregion um die Gemeinde Capoliveri. Die Küste ist lang, schmal und von roten Felsen umgeben. Sie ist ausschließlich vom Meer aus erreichbar und vor Ort hat es keinerlei Badeeinrichtungen.
  4. Forno: Der kleinste Strand des Golfs von Biodola liegt abgelegen, bietet aber eine Bar und ein Restaurant. Familien mit Kindern genießen häufig den Schatten unter den wunderschönen Pinien.
  5. Laconella: Dies ist ein unberührter Strand mit weißem Sand und kristallblauem Wasser. Am Kap von Punta della Contessa lässt es sich übrigens prima schnorcheln. Laconella liegt ganz in der Nähe der Stadt Lacona und ist leicht zu erreichen. Da es vor Ort nichts zu kaufen gibt, solltest du mit wohl ausreichend Proviant für den ganzen Strandtag kommen.
  6. Sant'Andrea: Dieser kleine Strand mit hellgrauem Granitsand und türkisfarbenem Wasser liegt in Elbas Norden. Neben Leihangeboten für Kanus und Tretbooten ist er auch ideal zum Tauchen.
  7. Felciaio: Dieser kleine Kieselstrand mit Besuchereinrichtungen befindet sich an der Südküste von Elba. Er wird durch Felsen in zwei Abschnitte unterteilt. Die Anfahrt erfolgt über eine enge Straße.
  8. Madonna delle Grazie: Dieser winzige, reizende Strand liegt ganz in der Nähe der Wallfahrtskirche Madonna delle Grazie. Er hat feinen Sand und der felsige Meeresgrund eignet sich ideal zum Schnorcheln. Vor Ort findest du ein Restaurant, Sonnenliegen und Duschen.
  9. Enfola: Die schmale Landenge von Enfola hat Strände zu beiden Seiten. Besonders schön ist es in der Nähe der kleinen Pier mit glattem Kies. Enfola verfügt über Sonnenschirme, Sonnenliegen und Tretboote.
  10. Padulella: Dieser weiße Sandstrand liegt nördlich von Portoferraio und ist von weißen Klippen umgeben, die sich herrlich mit der smaragdgrünen Farbe des Meeres brechen. Bei Padulella findest du viele Bars, Restaurants, Sonnenschirme, Liegen und einen Tretbootverleih. Übrigens macht der Strand einen Teil des dortigen Landschaftsschutzgebietes aus.

Der weiße Sandstrand Fetovaia auf Elba, umgeben von üppigem Grün

Hier werden Urlaubsträume war: der Strand Fetovaia auf Elba

Sightseeing auf Elba

Neben Traumstränden und strahlend blauem Meer hat das Juwel des toskanischen Archipels auch kulturgeschichtlich einiges zu bieten. Flaniere bei lauen Temperaturen durch enge Kopfsteinpflastergassen und bewundere Elbas pittoreskes Antlitz. Stolz türmt sich die Festung Volterraio auf und erzählt Geschichten von einer prunkvollen Vergangenheit.

Hier sind unsere 10 Lieblingsorte auf Elba:

  1. Die Festung Giogo, einstiger Schutz vor den Angriffen des Piraten Barbarossa
  2. Das Städtische Archäologische Museum mit vielen interessanten Fundstücken von Elba
  3. Der Monte Capanne ist der höchste Berg Elbas und ein beliebtes Wanderziel
  4. Das Schmetterlingsschutzgebiet mit über 50 verschiedenen Schmetterlingsarten 
  5. Das Elba-Aquarium stellt eine bemerkenswerte Artenvielfalt zur Schau
  6. Das Monserrato-Heiligtum, welches 1606 auf dem felsigen Kamm des Monte Santo erbaut wurde
  7. Das Schloss Volterraio, die älteste Festung auf der Insel Elba 
  8. Die Thermen von San Giovanni, ein natürliches Spa mit Thermalwasser im Golf von Portoferraio
  9. Das Schiffswrack der Elviscot, welches 1978 gesunken ist 
  10. Die Mine Sassi Neri mit ihrem grünen See, der von roten Felsen gesäumt wird

Die Überreste des Schlosses Volterraio auf der Insel Elba

Der Stolz Elbas: das Schloss Volterraio

Elbas Nachtleben

Elba bietet vor allem im Sommer eine Vielzahl an Unterhaltungsmöglichkeiten. Wähle zwischen Strandpartys, Musikkonzerten, Clubnächten oder einem entspannten Cocktail in einem der Bars am Wasser.

Wenn du es wie die Einheimischen machen möchtest versammelst du dich mit deinen Freunden noch vor dem Abendessen auf einen Aperitif. Die beliebtesten Bars für diesen Anlass befinden sich in Portoferraio, Marina di Campo, Marciana Marina und Capoliveri. Zu empfehlen sind unter anderem das »Caffè Roma« und das »Anfiteatro«.

Essen auf Elba

Elbas hervorragende Küche kommt ganz ohne Schnörkel aus und stützt sich vornehmlich auf lokale Zutaten wie frischen Fisch. Doch auch die vielen vegetarischen Rezepte sind nicht zu unterschätzen. Abgerundet wird deine Mahlzeit mit einem Glas hochqualitativen Weines aus örtlicher Produktion. Bereits Napoleon soll sich für Weinanbau stark gemacht haben, nachdem ihn Elbas Weine den Gaumen verzaubert haben.

Diese Köstlichkeiten sind der Renner in Elbas Cuisine:

  • Stoccafisso alla riese (Stockfisch, Knoblauch, Zwiebeln und Kartoffeln in Kräuterbrühe)
  • Cacciucco elbano (Suppe mit Muscheln und Tintenfisch)
  • Risotto al nero di seppia (Risotto mit Tintenfischtinte)
  • Gurguglione (Gemüseeintopf mit Paprika, Auberginen, Zucchini, Kartoffeln und Tomaten)
  • Ziegenkäse
  • Sburrita (Stockfischsuppe mit Gemüse, serviert mit Croutons mit Knoblauchgeschmack)
  • Schiaccia briaca (roter Kuchen mit Aleatico-Rotwein)
  • l'imbollita di fichi (süßes Brot mit Feigen, Fenchelsamen und Honig)
  • Ansonica (Weißwein) und Aleatico (Rotwein)

Die Cacciucco-Suppe, ein traditionelles Gericht aus Elba

Der traditionelle Meeresfrüchte-Eintopf Cacciucco 

Dörfer und Ortschaften auf Elba

Wenn du einige Tage mehr Zeit auf Elba hast, kannst du die vielen authentischen kleineren Ortschaften erkunden. Schlendere durch gepflasterte Gassen, probiere köstliche lokale Produkte und koste Elbas ländliche Atmosphäre.

Hier sind einige der schönsten Dörfer auf Elba:

  • Marciana Alta: Das mittelalterliche Dorf liegt an den Hängen des Monte Capanne. Inder Region hat es herrliche Wanderwege, die dich an frischer Bergluft durch wilde Naturlandschaften führen. Nach deiner Wanderung solltest du unbedingt auf einige lokale Leckerbissen im Dorf einkehren.
  • Poggio ist eine bezaubernde Ortschaft und durch ihr Kastanienfest berühmt, welches seit nunmehr 30 Jahren auf dem Kastanienplatz allerlei Spezialitäten mit dem nussigen Aroma präsentiert.
  • Porto Azzurro: Der niedliche Küstenort wartet mit einem schönen Stadtplatz und einer charmanten Altstadt auf. Bei einem Besuch Porto Azzurros kannst du dich auf die schöne 1 km lange Carmignanu-Route hin zum Strand Barbarossa begeben, welcher überdies mit einer tollen Aussicht lockt.  
  • Capoliveri: Dieses malerische Dorf liegt auf einem kleinen Hügel. Es ist berühmt für seine Wein- und Mineralgewinnung. Besuche die Minen des Monte Calamita und erfahre mehr über die faszinierende Geschichte der Eisengewinnung. Flaniere durch Capoliveris enge Gassen, unter pittoresken Torbögen hindurch. In den Lädchen lassen sich übrigens hübsche handgefertigte Geschenkartikel und Andenken finden. 

Tipp: Einer der Höhepunkte ist das Traubenfest, welches jeden Oktober in Capoliveri stattfindet und den Herbst und die typischen Aromen Capoliveris zelebriert.

Die farbenfrohen Gebäude von Capoliveri auf Elba

Das malerische Dorf Capoliveri auf der Insel Elba

Tipps für Elba

Hier sind einige nützliche Tipps für deinen Urlaub auf Elba:

  • Für einen Aufenthalt auf Elba solltest du mindestens 3 Tage einplanen.
  • Wenn du nicht so sehr auf Ausflüge stehst und lieber eine entspannte Zeit am Strand verbringen möchtest, bietet sich eine Unterkunft in der Nähe von Portoferraio, Porto Azzurro oder Rio Marina an.
  • Je nach Jahreszeit kann Elba recht teuer werden. Am günstigsten ist noch die Gegend um Marina di Campo und die Campingplätze im Allgemeinen.
  • Einige der schönsten Badestrände von Elba haben Kieselsteine. Daher sind Wasserschuhe keine schlechte Idee.
  • Aufgrund der tropischen Wassertemperaturen im Sommer, kann es im Meer vor Elba viele Quallen haben. ​Die wenigsten hat es in der Regel auf der dem Wind abgeneigten Seite der Insel.
  • Die Insel Giglio ist eine schöne Idee für einen Tagesausflug. Geführte Touren zum paradiesischen Eiland starten jeden Mittwoch von Porto Azzurro aus.

Nützliche Informationen für Elba

Elbas touristische Infrastruktur ist hervorragend ausgebaut und bietet alles, was du in deinem Urlaub benötigst In den größeren Ortschaften findest du Unterkünfte, Supermärkte, Banken, Postämter, Tankstellen, Apotheken und Touristeninformationszentren.

Was die medizinische Versorgung Capris betrifft, so gibt es ein Krankenhaus und ein medizinisches Zentrum in Portoferraio. Dazu ist der medizinische Wachdienst für Touristen den ganzen Sommer hindurch in Betrieb und steht im Notfall helfend zur Seite. 

Von Pensionen über Hotels bis hin zu Mietvillen bietet Elba eine Vielzahl von Unterkünften für jede Preisvorstellung. Die günstigsten finden sich einige Minuten vom Stadtzentrum Portoferraios entfernt.

Elba ist insgesamt sehr gut ausgebaut. Einige Strände verfügen über Einrichtungen für Badegäste mit Behinderung.

Wichtige Rufnummern für deinen Aufenthalt auf Elba

Einige nützliche Kontakte für deine Reise nach Elba sind:

  • Medizinischer Dienst für Urlauber(innen): +39800064422
  • Stadtverwaltung Elba: +390565979311
  • Hafenamt Elba (Portoferraio): +390565914000
  • Flughafen Elba: +390565976011
  • Krankenhaus Portoferraio: +390565926111
  • Taxidienst: +3905651822
  • Polizei im Notfall: 113
  • Pannenhilfe: 116
  • Seenotrettung: 1530
  • Europäische Notrufnummer: 112 

Wie kommt man auf Elba von A nach B?

Die bequemste Art, sich auf Elba fortzubewegen, ist mit dem Auto oder Motorrad. Du kannst dein Fahrzeug auf der Fähre mitnehmen oder bei Ankunft eines mieten. Elba zahlreiche Autovermietungen Mietservices an und der Tagespreis liegt bei rund 35 €.

Eine weiter schöne Idee ist es, Elba mit dem Fahrrad zu erkunden. Miete ein Mountainbike und folge einer der schönsten Mountainbikestrecken im Nationalpark des toskanischen Archipels.

Tipp: Viele Radwege eignen sich auch für unerfahrene Fahrradfahrer(innen). Dazu gibt es auch Kurse und geführte Ausflüge.

Auch die Busse fahren effizient und zuverlässig. Es gibt 3 Vorortlinien, die Dörfer von Elba mit dem Bahnhof Portoferraio (ganz in der Nähe des Hafens) verbinden.

Häfen auf Elba

Es gibt 3 Fährhäfen auf der Insel Elba: Portoferraio, Rio Marina und Cavo.

Alle Häfen Elbas sind mit dem Hafen Piombino auf dem Festland verbunden. Dazu fahren auch Fähren zwischen den Inselhäfen Portoferraio und Cavo (20 Minuten Fahrzeit)

Hier weitere Informationen zu den Häfen von Elba:

  • Portoferraio: Der Haupthafen der Insel befindet sich in der Hauptstadt von Elba. Er liegt in der Nähe von Marciana, Procchio und Marina di Campo.
  • Rio Marina: Rio Marinas Hafen befindet sich in Elbas Osten, nicht weit von den berühmtesten Stränden und dem bezaubernden Dorf Porto Azzurro entfernt.
  • Cavo: Dieser Hafen liegt im Nordosten, in einem der schönsten Touristenorte. Es ist auch der nächstgelegene Hafen zur toskanischen Küste.

Inselhopping ab Elba

Von Elba aus lassen sich auch die nahegelegenen Inseln Pianosa und Korsika mit der Fähre erreichen.

Hier findest du weitere Informationen zu allen Fähren ab Elba:

  • Elba - Pianosa-Fähre: Die Fährstrecke von Elba nach Pianosa umfasst bis zu 3 wöchentliche Verbindungen ab den Häfen Rio Marina und Marina di Campo. Die Überfahrten können zwischen 45 Minuten und 2 Stunden dauern.
  • Fähre Elba - Korsika: Von Elba aus erreichst du Korsika in 1 1/2 Stunden. Die Fähren fahren vom Hafen Portoferraio ab und kommen in der Stadt Bastia an. Es werden 2 Fahrten die Woche angeboten (Corsica Ferries).

Farbenfrohe Gebäude in der Nähe des Hafens von Portoferraio auf Elba

Der imposante Leuchtturm und die historischen Gebäude in der Nähe des Hafens von Portoferraio 

Elba: Fähren, Fahrpläne und Tickets

Elbas Häfen sind mit vielen weiteren Zielen verbunden. So fahren täglich Fähren von Piombino nach Elba. Zuständig für die Strecke sind 4 Fährgesellschaften: Blu Navy, Corsica Ferries, Toremar und Moby Lines. 

Sie bieten täglich bis zu 77 Überfahrten sowohl mit Fähren als auch Tragflügelbooten. Die Fahrten dauern in der Regel zwischen 15 Minuten und 1 Stunde dauern.

Tipp: In der Hochsaison (insbesondere am Wochenende) raten wir zu einer frühzeitigen Buchung, insbesondere wenn du dein Auto auf der Fähre mitnehmen möchtest.

Hier die Fährverbindungen vom Hafen Piombino nach Elba:

  • Fähre Piombino - Portoferraio: Die Fährverbindung von Piombino zum Hafen von Portoferraio umfasst 24 tägliche Überfahrten mit einer Fahrzeit zwischen 40 Minuten und 1 Stunde
  • Fähre Piombino - Rio Marina: Von Piombino zum Hafen Rio Marina werden wöchentlich bis zu 28 Fahrten mit einer Fahrtdauer von 45 Minuten angeboten.
  • Fähre Piombino - Cavo: Die Fährroute von Piombino zum Hafen Cavo beinhaltet bis zu 10 tägliche Verbindungen mit Fahrzeiten von 15 bis 30 Minuten. Reisen von Elba auf andere Inseln

Tipp: Bitte beachte, dass sich die Reisezeiten je nach Fährgesellschaft ändern können.

Schaue dir jetzt unsere Karte der Fähren mit allen verfügbaren Verbindungen vom/zum Hafen Elba an und plane deinen Urlaub, Tagestrip oder Inselhopping.

Wo buche ich meine Fährtickets nach Elba online?

Du kannst es kaum erwarten, auf die Fähre zu einer der schönsten Inseln des Mittelmeeres zu springen? Auf Ferryhopper findest du alle Fähren nach und ab Elba. Vergleiche die Fährgesellschaften, Fahrpläne und Preise und buche deine Fährtickets bequem online.

Planmäßige Fährverbindungen

Elba hat direkte Fährverbindungen zu 7 Häfen :

Buche deine Fährtickets