Urlauber sonnen sich auf Felsen im Meer von Thassos

Thassos

Nordägäis, Griechenland

Das griechische Juwel Thassos liegt in der nördlichen Ägäis und ist berühmt für magische Strände und eine reiche Historie. Urlauber auf Thassos kommen in den Genuss von paradiesischer Natur, urigen Dörfern und dem herrlichen smaragdgrünen Meer. Auf dieser Ferryhopper-Seite findest du alle nötigen Informationen, um deinen Urlaub auf Thassos im Handumdrehen zu planen. Entdecke die besten Strände, Sehenswürdigkeiten und Tipps zu Unterkünften, finde übersichtlich alle Fähren nach Thassos und buche deine günstigen Fährtickets bequem online.

Eine Segelyacht vor der Küste von Thassos.

Smaragdgrünes Wasser umgibt die Küste von Thassos.

Urlaub auf Thassos

Thassos ist nahe der ostmazedonischen Küste gelegen, nur wenige Kilometer von Kavala entfernt. Die nordägäische Insel zeichnet sich durch ihre unberührten Berglandschaften aus und ist ein ideales Urlaubsziel für Naturliebhaber und Abenteurer. Thassos Landschaftsbild wird bestimmt durch Pinien- und Tannenwälder, Wasserfälle, goldene Sandstrände und türkisfarbenes Wasser.

Thassos ist auch für seine malerischen Dörfer und zahlreichen archäologischen Stätten bekannt. Darüber hinaus verfügt die Insel über eine traumhafte lokale Küche und ein intensives Nachtleben. Während deines Urlaubs auf Thassos kannst du relaxen, Tanz und Spaß in Clubs und Bars erleben, interessante Gerichte probieren oder dich mit Outdoor-Sport in fantastischer Natur fit halten.

Wie komme ich nach Thassos?

Fähren nach Thassos legen von den Häfen Kavala und Keramoti in Nordgriechenland ab. Die Überfahrt von Kavala nach Thassos dauert 1 1/2 Stunden. Von Keramoti aus geht es etwas schneller - die Fähre braucht bis Thassos weniger als 1 Stunde.

Was kann man auf Thassos unternehmen?

Während deines Aufenthalts auf Thassos kannst du dich an Wasserski und Windsurfen versuchen, an wunderschönen Stränden und belebenden Wasserfällen schwimmen, sowie köstliche lokale Gerichte in einem der vielen lokalen Restaurants und traditionellen griechischen Cafés probieren. Finde unten die besten Urlaubserlebnisse auf Thassos.

Strände auf Thassos

An den Stränden von Thassos erwartet dich klares, smaragdgrünes Wasser. Die Insel bietet vielerlei Möglichkeiten zum Schwimmen, sowohl an belebteren Orten mit Besuchereinrichtungen als auch wilden, abgelegenen Naturstränden. An Thassos Badebuchten findet sich Sand, Kiesel oder Felsen, teilweise mit hohen, Schatten spendenden Bäumen. Außerdem kann man Wassersportarten ausprobieren. Hier sind einige der beliebtesten Strände auf Thassos:

  • Paradeisos: ist einer der beeindruckendsten Strände der Ägäis überhaupt. Sein türkisfarbenes Wasser und der goldene Sand schaffen eine Atmosphäre wie in der Karibik. Paradeisos verfügt über Parkplätze, Restaurants und Beach-Volley-Anlagen. Der Strand ist leicht zugänglich und wird häufig von FKK-Anhängern frequentiert.
  • Chrisi Amoudia: ist der größte Strand von Thassos. In unmittelbarer Umgebung gibt es viele Restaurants und Cafés. Der Strand selbst hat seichtes, smaragdgrünes Wasser und feinen Sand. Er verfügt über Besuchereinrichtungen, Wassersportangebote sowie einen leichten Zugang.
  • Aliki: steht eigentlich für zwei aneinandergrenzende Strände zwischen Pinien, an der Südküste. Der eine Teil des Strandes ist sandig. Dort findet man einige Restaurants. Der nördliche Abschnitt ist ruhiger und hat Kieselsteine und Sand. In der Nähe von Aliki befinden sich mehrere archäologische Stätten. So kann man den antiken Marmorsteinbruch, die Ruinen einer antiken Siedlung sowie die Überreste von zwei Kirchen aus dem 5. Jahrhundert n. d. Z. besuchen.
  • Giola: Die Lagune von Giola ist ein natürlicher Pool am Meer, umgeben von imposanten, bis zu 8 Meter hohen Felsen. Dorthin gelangt man ausschließlich über einen recht anspruchsvollen Wanderweg. Die Wanderung ist zwar kurz (20 Minuten), aber du brauchst geeignetes Schuhwerk. Trotzdem ist Giola die Strapazen wert, denn dort triffst du auf einen der schönsten Landschaftsstriche der Ägäis.
  • Saliara oder Marmara: Dies ist ein Strand von exotischer Schönheit mit weißen Kieselsteinen, türkisfarbenem Wasser und üppiger Vegetation. Trotz seiner Idylle verfügt Marmara über Besuchereinrichtungen und lässt sich über eine gut befahrbare 20-minütige Schotterstraße erreichen.
  • Kinira: Dies ist einer der größten Strände von Thassos. Er ist meist nicht überfüllt und bietet viel Ruhe. Von Kinira aus erhält man einen tollen Blick auf ein nahegelegenes, grünes Inselchen. Nach dem Baden kannst du im malerischen Dorf Kinira einkehren und den Tag mit frischen Meeresfrüchten abschließen.
  • Glifoneri: Dies ist ein kleiner Sandstrand mit einladend smaragdgrünem Wasser. Der üppige Pinienwald bietet reichlich natürlichen Schatten. Daher ist Glifoneri auch bei Familien mit Kindern beliebt. Anschließend kannst du in der nahegelegenen Taverne einkehren, die Essen, Kaffee und Getränke serviert.
  • Arsanas: ist eine reizende Bucht mit feinem, weißen Sand und kühlem, türkisfarbenem Wasser. Außerdem münden dort zwei Bäche ins Meer. Arsanas verfügt zwar über Sonnenschirme. Dennoch ist es eine kleine Herausforderung, dorthin zu gelangen. Dies geht entweder mit dem Boot oder über eine Schotterstraße mit anschließendem Wanderweg.

Ein Junge schwimmt in der Lagune Giola auf Thassos

Traumhaft: Die natürliche Lagune Giola.

Sehenswürdigkeiten auf Thassos

Thassos hat eine reiche antike Geschichte. Es gibt eine Fülle von archäologischen Stätten und kulturellen Attraktionen zu entdecken. Hier sind einige unserer liebsten kulturellen Erlebnisse auf Thassos:

  • Erkunde das Dorf Limenas: Limenas ist der Hauptort von Thassos und ein wichtiger Hafen. Wir empfehlen den Besuch der antiken Agora. Schaue dir ein Stück im alten Theater zu an. Schön ist auch ein Spaziergang durch den Hafen mir romantischem Blick aufs Meer. Am zentralen Markt kann man gut einkaufen gehen und abends bieten die vielen Bars und Restaurants Unterhaltung.
  • Spaziergang zur antiken Akropolis von Thassos: Die Akropolis von Thassos befindet sich auf dem Hügel oberhalb der antiken Agora von Limenas. Sie wurde von den ersten Bewohnern der Insel im 7. Jahrhundert v. d. Z. erbaut. Der Weg dorthin ist etwas beschwerlich, aber die großartige Aussicht entschädigt jegliche Anstrengung.
  • Besuche das Archäologische Museum Thassos: Das Archäologische Museum Thassos in Limenas ist ein großartiger Ort für alle Hobbyarchäologen. Es beherbergt einen der beeindruckendsten archäologischen Funde der Welt überhaupt - die 3,5 Meter hohe archaische Kouros-Skulptur.

Das antike Theater auf Thassos mit Meerblick

Besuchern des antiken Theaters von Thassos bietet sich ein atemberaubender Ausblick.

Aktivitäten auf Thassos

Urlaub auf Thassos steht ganz im Zeichen von Ausflügen in die Natur und Outdoor-Sport. Wandere durch üppige Wälder am Meer, erklimme grüne Hügel oder bezwinge die Wellen des Ägäischen Meeres. Dies sind die 5 besten Aktivitäten auf Thassos laut unserer Fährfreunde:

  1. Wassersport: Auf Thassos gibt es viele Wassersportarten zur Auswahl. Du kannst Kajakfahren, Rudern, Wasserski, Windsurfen, Parasailing, Jetski, Segeln und mehr ausprobieren. Einige der besten Strände für Wassersport sind Golden Sand, Psili Ammos und Pefkari.
  2. Tauchen und Schnorcheln: Das kristallklare Wasser von Thassos ermöglicht einen ungetrübten Blick auf den spannenden Meeresboden. Tauchzentren findet man in Limenas, Skala Prinou und Potos.
  3. Radfahren: Die Insel ist aufgrund ihrer einzigartigen Topografie mit einigen der besten Fahrradrouten Griechenlands gesegnet. Egal, ob du es bei einer der leicht zugänglichen Radrouten belässt oder dich für die anspruchsvolle Bergroute entscheidest - atemberaubende Natur ist dir garantiert. Fahrradverleihe findet man überall auf der Insel.
  4. Wandern: Thassos ist ein Paradies für Wanderer! Die Wanderwege der Insel führen dich durch reizende Berglandschaften, wilde Wälder, wunderschöne Täler und zu antiken Stätten. Wer tapfer genug ist, kann sich auf den Wanderpfad hinauf zum Ipsario, dem höchsten Gipfel der Insel, begeben. Der Berg ist 1200 Meter hoch und der Blick auf das Meer ist atemberaubend.
  5. Spaziergang am See: Der künstliche See in der Umgebung von Maries ist einen Besuch wert. Im Schatten von Kiefern und Platanen kannst du dich prima entspannen und die Ruhe genießen. Wenn du in Abenteuerlaune gerätst, kannst du zu den nahe gelegenen Wasserfällen gehen.

Nebel über der Bergspitze des Ipsario auf Thassos

Ipsarios Gipfel ist der höchste Punkt der Insel.

Dörfer auf Thassos

Die Insel Thassos ist berühmt für ihre malerischen Dörfer. Schlendere durch die Küsten- und Bergdörfer der Insel, bewundere die eigenartig schöne Bauweise, knipse schöne Erinnerungsfotos in erhabener Landschaft und probiere köstliche lokale Gerichte in traditionellen Tavernen. Hier ist eine Liste mit einigen der Top-Dörfer, die man auf Thassos besuchen kann:

  • Panagia
  • Maries
  • Kazaviti
  • Theologos
  • Agios Georgios
  • Aliki
  • Kinira
  • Limenaria
  • Kallirachi

Essen auf Thassos

Thassos ist seit der Antike berühmt für seine lokalen Produkte von exquisiter Qualität. Während deines Urlaubs kommst du in den Genuss zahlreicher Delikatessen. Ferryhopper schlägt vor, dass du es mit den folgenden Gaumenschmäusen versuchst:

  • Theologos-Ziege am Spieß
  • An der Sonne getrockneter Fisch
  • Oktopusbällchen
  • Olivenöl
  • Honig
  • Wein
  • Oliven
  • Eingelegte Feigen und Walnüsse

Das Nachtleben auf der Insel Thassos

Überall auf der Insel gibt es Restaurants, Bars und Clubs. Obwohl Thassos vielleicht nicht die ausgemachte Partyinsel ist, bietet sie doch zahlreiche Unterhaltungsmöglichkeiten. Beliebte Locations zum Ausgehen sind leicht in den größten Dörfern Limenas, Potos, Skala Potamias und Golden Beach zu finden. Wenn du auf der Suche nach traditionellem griechischen Nachtleben bist, dann wirst du davon überrascht sein, wie auch in kleinen Bars und Kafenia in den Bergdörfern bis in die frühen Morgenstunden der Bär steppen kann.

Besonders in den Sommermonaten kannst du auf Thassos viele Musikfestivals und Live-Events besuchen. Es gibt Jazz-Nächte, DJ-Sets, Elektro-Nächte und viele weitere Veranstaltungen für Musikliebhaber. Die meisten der Clubs und Veranstaltungsorte befinden sich entweder am Strand oder in den Fußgängerzonen der Dörfer.

Fischerboote im Hafen von Limenas auf Thassos

Hafenromantik im malerischen Dorf Limenas auf Thassos.

Nützliche Informationen für Thassos

Thassos ist eine große Insel mit allen notwendigen touristischen Services und Einrichtungen. In der Hauptstadt Limenas findest du Banken, Geldautomaten, medizinische Zentren, Supermärkte, Tankstellen, Geschäfte, Apotheken, Restaurants, Cafés, sowie ein Postamt. Es gibt ein Gesundheitszentrum in Prinos, sowie regionale medizinische Zentren in weiteren Dörfern auf der Insel. Auch Potamia, Limenaria und Prinos sind besucherfreundlich und bieten zahlreiche Fazilitäten für Urlauber.

Wenn du auf der Suche nach einer Unterkunft in Thassos bist, kannst du aus einer ganzen Reihe an Möglichkeiten wählen. Es gibt organisiertes Camping, Mietzimmer und sogar Villen und Luxushotels. Die folgenden Ortschaften sind bei Urlaubern sehr beliebt: Limenas, Potamia, Kinira, Potos, Limenaria, Aliki, Glifoneri und Chrissi Amoudia.

Nützliche Rufnummern für deinen Aufenthalt auf Thassos

Hier einige nützliche Telefonnummern für deinen Urlaub auf Thassos:

  • Hafenamt Limenas: +302593022106
  • Hafenamt Keramoti: +302591051204
  • Hafenamt Kavala: +30 2513505430
  • Gesundheitszentrum Prinos: +302593350000 / 50027
  • Regionales medizinisches Zentrum Thassos (Limenas): +302593022222
  • Polizeidienststelle Thassos (Limenas): +302593022500
  • Touristenpolizei: +302593023111
  • Öffentliche Busse (KTEL) Thassos: +302593022162
  • Stadtverwaltung Thassos: +302593350100

Wie kommt man auf Thassos von A nach B?

Auf Thassos hat es sowohl gepflasterte als auch unbefestigte Straßen. Es ist aber recht einfach, mit dem privaten Fahrzeug von A nach B zu kommen. Wenn du mit dem Auto auf der Insel unterwegs bist, kannst du entweder den öffentlichen Busdienst nutzen, welcher Limenas mit den größeren Dörfern und den beliebten Stränden der Insel verbindet, oder du nimmst ein Taxi. Es gibt auch einige Buslinien zu weniger touristischen Dörfern. Auto- und Motorradvermietungen finden sich an den Häfen und in den größeren Ortschaften.

Häfen auf Thassos

Es gibt 2 Häfen auf Thassos: Limenas und Skala Prinou. Beide Häfen befinden sich an der Nordküste der Insel. Im Hafen Limenas legen die Fähren aus Keramoti an. Fähren ab Kavala machen in Skala Prinou fest.

Pinien am Strand Ormos Prinou auf Thassos

Bereits in der Nähe des Hafens findet sich der ruhige Strand Ormos Prinou.

Thassos: Fähren, Fahrpläne und Tickets

Du kannst mit der Fähre von Nordgriechenland nach Thassos übersetzen. Das ganze Jahr über gibt es Fährverbindungen ab den Häfen Keramoti und Kavala.

  • Keramoti - Thassos: Die Fährverbindung Keramoti - Thassos ist täglich verfügbar. Hier beträgt die Fahrtdauer im Schnitt 40 Minuten. Die Fähren legen mehrmals am Tag ab und kommen auf Thassos im Limenas an.
  • Kavala - Thassos: Die Überfahrt von Kavala nach Thassos ist in den Sommermonaten 3 Mal pro Tag möglich. Die Fahrtdauer beträgt 1 1/2 Stunden und die Fähren kommen im Hafen Skala Prinou an.

Wie kommt man nach Kavala und Keramoti?

Du kannst zum internationalen Flughafen Kavala fliegen, der eine 12-minütige Fahrt nach Keramoti und eine 30-minütige Fahrt von Kavala entfernt ist. Die Häfen lassen sich von dort aus mit dem Mietwagen, Taxi und dem Linienbus erreichen. Auch wenn du zum Flughafen Thessaloniki fliegst, kannst du nach Kavala und Keramoti fahren. Das geht per Taxi oder mit dem Bus. Die Fahrt von Thessaloniki zu den Häfen von Kavala und Keramoti dauert etwa 2 1/2 Stunden.

Wenn du Lust auf einen Roadtrip hast, kannst du auch mit dem Auto oder einem öffentlichen Bus nach Kavala und Keramoti fahren. Es gibt Linienbusse ab Athen, Thessaloniki und weiteren Städten im Norden Griechenlands. Es dauert etwa 7 Stunden, um Kavala von Athen aus mit dem Auto zu erreichen. Wenn du lieber mit dem Zug zu Fährst, kannst du die Bahn nach Drama nehmen und von dort aus mit dem Auto oder dem öffentlichen Bus (weniger als 1 Stunde) nach Kavala und Keramoti fahren.

Tipp: Bitte beachte, dass es von den Städten Athen, Thessaloniki und Drama keine direkte öffentliche Busverbindung zum Hafen Keramoti gibt. Um mit dem Bus nach Keramoti zu gelangen, musst du über Kavala fahren. Busse von Kavala nach Keramoti verkehren mehr als 10 Mal täglich.

Blick auf die kleine Insel Serene vor der Küste von Thassos

Die Miniinsel Serene vor Thassos Küste.

Wo buche ich meine Fährtickets nach Thassos online?

Fährtickets nach Thassos können ausschließlich in den Häfen Kavala und Keramoti gekauft werden. In beiden Häfen der Insel finden sich Ticketschalter, jedoch ist eine Online-Buchung nicht möglich. Gehe daher sicher, dass du frühzeitig am Hafen ankommst und genügend Zeit für den Ticketkauf hast. Lies jetzt unseren Ratgeber, hole dir schöne Anregungen für Thassos und plane deinen nächsten Urlaub.

Loading map