Zwei traditionelle Fischerboote im Hafen von Samos

Samos

Nordägäis, Griechenland

Die grüne Insel Samos lockt ihre Besucher mit ihrer interessanten kulturellen Vergangenheit, unberührten Stränden und einer köstlichen heimischen Küche. Wenn du auf der Suche nach den besten Urlaubstipps für Samos bist, Top-Stränden, Sehenswürdigkeiten und empfehlenswerten Gerichten, dann bist du auf dieser Seite genau richtig. Lies mehr auch über Fähren nach Samos und buche deine günstigen Fährtickets online auf Ferryhopper.

Der Hafen Kokkari auf Samos

Das malerische Küstendorf Kokkari.

Urlaub auf Samos

Der Grad an Schönheit der Natur, wie man ihn auf Samos findet, ist einzigartig. Die griechische Insel ist berühmt für ihre reizenden Strände, interessanten Sehenswürdigkeiten und wichtigen archäologischen Stätten. Samos bietet einen erholsamen Urlaub und ein großes Angebot an Outdoor-Aktivitäten. Du kannst in der Natur wandern gehen, Trekking und Klettern ausprobieren oder Naturreservate besuchen. Die Insel ist seit Urzeiten bewohnt und weist eine reichhaltige Kulturgeschichte auf. Sie ist der Geburtsort wichtiger antiker Philosophen und Wissenschaftler, wie Pythagoras, Epikur und Aristarchos.

Wie komme ich nach Samos?

Der beste Weg von Athen nach Samos führt über die Fähre ab dem Hafen Piräus. Die Fähren fahren häufig und legen an 2 Häfen der Insel an: Vathy und Karlovasi. Wenn du von Nordgriechenland aus anreist, so gibt es planmäßige Fährverbindungen vom Hafen Kavala nach Samos. Unten findest du mehr Informationen, wie du mit der Fähre nach Samos kommst.

Was kann man auf Samos unternehmen?

Samos ist eine der schönsten Inseln Griechenlands überhaupt. Die Insel ist berühmt für ihre traumhaften Strände, an denen du Wassersportarten ausprobieren, an Strandbars entspannen oder einfach die Ruhe genießen kannst. Wenn du auf Samos bist, solltest du dir auch einige der beeindruckenden Denkmäler anschauen, die von der reichen Vergangenheit der griechischen Insel berichten. Besuche die Höhle des Pythagoras und das Heiligtum der Hera für eine aufregende Zeitreise.

Wenn du ein Naturliebhaber bist, wird dich Samos ganz sicher begeistern. Es gibt Naturschutzgebiete und hohe Berge, in denen du wandern kannst. Probiere unbedingt auch einige der lokalen Köstlichkeiten und genießen die malerischen Dörfern mit ihren Cafés, Bars und Restaurants am Meer. Finde unten mehr Informationen über die besten Dinge, die du auf Samos unternehmen kannst.

Strände auf Samos

Auf Samos gibt es einen Strand für jeden Geschmack! Schwimme an beliebten Traumstränden mit weißen Kieseln, Liegestühlen und Sonnenschirmen oder genieße die geheimnisvolle Atmosphäre von abgelegenen Buchten. Die meisten Strände auf Samos sind mit dem Auto erreichbar. Wenn du aber größeren Menschenansammlungen entfliehen möchtest, gibt es abgelegene Strände, die nur mit dem Boot oder über Wanderwege erreichbar sind. Hier sind einige der besten Strände auf Samos:

  • Psili Ammos: ist ein kleiner, windgeschützter Strand mit seichtem kristallklarem Wasser und damit ideal für Familien geeignet. Vor Ort finden sich Tavernen, Restaurants und eine Strandbar.
  • Mykali: ist ein großer Kieselstrand mit klarem smaragdgrünem Wasser und Schatten spendenden Bäumen. Es gibt Besuchereinrichtungen, Wassersportangebote und Food-Trucks.
  • Livadaki: ist eine schöne, von Felsen eingerahmte Bucht. Der goldene Sand und das flache türkisfarbene Wasser sorgen für einen karibischen Vibe. Vor Ort hat es Liegestühle, Sonnenschirme und eine Strandbar.
  • Balos: ist ein kleiner Kieselstrand mit tiefem, kristallklarem Wasser. Am Strand selbst findest du viele Tavernen, die dir über den Mittagshunger hinweghelfen.
  • Tsamadou: ist einer der schönsten und beliebtesten Strände der gesamten Insel. Es hat dort Kieselsteine und türkisfarbenes Wasser. Vor Ort findet man Besuchereinrichtungen, Tavernen und eine Strandbar. Bitte beachte, dass es zu starken Wellen kommen kann, wenn der Wind aus dem Norden weht.
  • Potami: ist einer der beliebtesten Strände auf Samos. Der Strand ist mit Kieselsteinen bedeckt und hat einen eher tiefen Einstieg. Die hohen Felsen und zahlreiche Bäume schaffen eine herrliche Kulisse. Besucher finden Sonnenschirme und Liegestühle sowie eine Strandbar. In der Gegend herrschen häufig Nordwinde.
  • Mikro Seitani: ist ein kleiner wilder Kieselstrand in einer verträumten Umgebung. Er hat tiefes smaragdgrünes Wasser und verfügt über keinerlei Besuchereinrichtungen. Mikro Seitani lässt sich ausschließlich über einen Wanderweg oder mit dem Boot erreichen.
  • Megalo Seitani: ist einer der besten Strände auf Samos. Die üppige Vegetation, das klare Wasser und der goldene Sand schaffen traumhaftes Panorama. Bei Megalo Seitani hat es keine Besuchereinrichtungen und man kann nur mit dem Boot oder zu Fuß dorthin gelangen.
  • Tsampou: Tsampou ist ein schöner Strand mit smaragdgrünem Wasser und hohen Felsen. Es gibt Sonnenschirme, Liegestühle und einen Parkplatz. Es wird allerdings oft windig.

Die Bucht und der Strand Tsamadou auf Samos

Am Strand Tsamadou kann man herrlich baden.

Sehenswürdigkeiten auf Samos

Samos ist der Geburtsort von Pythagoras, Epikur und Aristarchos, sowie der Göttin Hera nach der griechischen Mythologie. Wenn du dich mehr mit der Geschichte der Insel vertraut machen möchtest, kannst du ihre zahlreichen antiken Denkmäler und historischen Stätten besuchen. Darüber hinaus ist Samos ein großartiges Ziel für die Erkundung der Natur. Du kannst eine Wanderung durch eines der Naturschutzgebiete machen, und wenn du richtig fit bist, eine Radtour zum imposanten Berg Ambelos (oder Karvounis). Hier sind einige der interessantesten Unternehmungen für Samos:

  • Die Berge Ambelos und Kerkis
  • Die Feuchtgebiete Alyki
  • Das Heiligtum der Hera (Heraion)
  • Der Tunnel von Eupalinos
  • Die Mauern des Polykrates
  • Die Archäologische Stätte von Thermae
  • Die Archäologische Stätte und Burg von Pythagorio
  • Die Höhle des Pythagoras
  • Das genuanische Schloss in Potami
  • Das Archäologische Museum Samos
  • Das Archäologische Museum Pythagorio
  • Das Folkloremuseum Samos
  • Das kirchlich-byzantinische Museum Samos
  • Die Sarandaskaliotisa-Kapelle
  • Das Kloster der Megali Panagia

Die antike Ausgrabungsstätte Heraion von Samos

Das Heraion von Samos ist der Göttin Hera gewidmet.

Das Nachtleben auf Samos

Nächte auf Samos sind eher romantischer und entspannter Natur. Die zahlreichen Restaurants und Bars am Meer tischen köstliche heimische Gerichte auf. Dazu werden lokale Weine und frische Cocktails serviert. Die meisten Bars und Cafés befinden sich in Pythagorio, Karlovasi, Kokkari und Vathy. Traditionelle Tavernas und Lounge-Bars finden sich aber überall auf der Insel. Wenn dir eher nach lauten Nächten und Tanzen ist, gibt es auch einige Clubs und Strandbars, die bis spät geöffnet bleiben. Eine ruhigen Abend dagegen kannst du bei einen Film im Open-Air-Kino erleben.

Essen auf Samos

Samos ist berühmt für seine lokalen Produkte von hervorragender Qualität. Probiere unbedingt das heimische Olivenöl, den Wein und die Zitrusfrüchte. Was die lokale Küche angeht, ist Samos einfach göttlich. Seine zahlreichen Cafés, Tavernen und Restaurants laden dich zu einem kulinarischen Erlebnis ein. Hier sind einige unserer Lieblingsgerichte von Samos:

  • Kambounia: Zwiebelsprossen mit Eiern gekocht
  • Bourekia: süßes Gebäck mit Kürbis und Zimt
  • Giaprakia: mit Reis gefüllte Weinblätter
  • Keskeki: langsam gegarter Ziegeneintopf
  • Xerotigana: frittierter Teig mit Honig
  • Moustalevria: Most und Mehlpudding
  • Kataden: mit Nüssen gefüllte Kekse
  • Tahinopita: Tahini-Kuchen
  • Starozoumo: süßer Pudding mit Weizenbeeren, Zimt und Nüssen

Dörfer auf Samos

Samos ist eine große Insel mit mehr als 30.000 ständigen Einwohnern. Die Hauptstadt der Insel, Vathy (oder Samos) zählt zu den wichtigsten Ortschaften, wo die meisten Urlauber und auch Einheimischen verweilen. Ferryhopper schlägt vor, dass du auch malerischere Berg- und Küstendörfer besuchst, um die lokale Bauweise, die idyllische Landschaft und tolle zünftige Gerichte zu probieren. Hier sind die Top-Dörfer auf Samos:

  • Vathy
  • Karlovasi
  • Pythagorio
  • Kokkari
  • Manolates
  • Vourliotes
  • Pirgos
  • Marathokampos
  • Pagondas
  • Spatharaioi
  • Drakei
  • Stavrinides
  • Platanos
  • Agios Konstantinos
  • Leka

Das Dorf Karlovasi auf Samos und seine Hafenpier

Blick auf den Hafen Karlovasi auf Samos

Nützliche Informationen für Samos

Samos bietet vielerlei nützliche Einrichtungen und Services für Touristen. Dank einer hohen Anzahl ständiger Bewohner und Studenten ist die Insel das ganze Jahr über belebt. Geldautomaten, Banken, Geschäfte, Apotheken, Supermärkte und regionale medizinische Zentren lassen sich problemlos finden. In der Hauptstadt gibt es auch ein Krankenhaus. Was Unterkünfte betrifft, so bietet sich eine ganze Reihe an Möglichkeiten, vor allem in den Küstenorten.

Nützliche Rufnummern für deinen Aufenthalt auf Samos

Hier einige nützliche Rufnummern für deinen Aufenthalt auf Samos:

  • Hafenamt Vathy: +302273027318
  • Hafenamt Karlovasi: +302273030888
  • Hafenamt Pythagorio: +302273061225
  • Allgemeines Krankenhaus Samos: +302273094207
  • Erste-Hilfe-Station: +302273022222
  • Polizeibehörde: +302273022333
  • Internationaler Flughafen Samos (SMI): +302273087800-2
  • Überlandbusse (KTEL): +302273027262

Wie kommt man auf Samos von A nach B?

Samos verfügt über ein gutes Straßen- und Verkehrsnetz. Leicht kann man um die Insel herumfahren. Dazu gibt es häufige tägliche Busverbindungen von den größeren Dörfern zu anderen Zielen, Stränden und Sehenswürdigkeiten auf Samos. Aufgrund der Größe der Insel, kann es ratsam sein, ein eigenes Fahrzeug auf der Fähre mitzubringen oder vor Ort eines zu mieten. Samos verfügt weiter über einen eigenen internationalen Flughafen. Er befindet sich in Pythagorio, eine 25-minütige Fahrt von Vathy entfernt.

Häfen auf Samos

Samos hat 3 Häfen: Vathy, Karlovasi und Pythagorio. Von den Häfen von Samos aus kannst du weiter nach Athen, auf die Kykladen, zum Dodekanes, in die Nordägäis sowie in die Türkei reisen. Hier findest du weitere Details zu den Häfen von Samos:

  • Hafen Vathy: Vathy ist die Hauptstadt von Samos und liegt an der Nordostküste. Von Vathy aus legen Fähren zum Hafen Piräus bei Athen sowie zu den Inseln Mykonos, Syros, Patmos und Rhodos ab und Kuşadası in der Türkei. Die Fährüberfahrt Vathy - Kuşadası dauert 1 1/2 Stunden. Am Hafen von Vathy hat es viele Bars und Restaurants, sowie Hotels, Banken und einen Parkplatz.
  • Hafen Karlovasi: Karlovasi ist der zweitgrößte Ort auf Samos und liegt im Nordwesten. Der Hafen von Karlovasi bietet Fährverbindungen zum Hafen Piräus, zu Inseln der Nordägäis wie Ikaria, Fourni, Chios und Lesbos, sowie zu den Kykladen. Am Hafen gibt es Geschäfte, Cafés, Autovermietungen, Minimärkte und einen Parkplatz.
  • Hafen Pythagorio: Der Hafen von Pythagorio befindet sich im Südosten von Samos und ist der Hauptabfahrtsort für Fähren zum Dodekanes. Während der Sommermonate kann man von Pythagorio aus mit der Fähre nach Leros, Kos, Kalymnos, Symi oder Rhodos übersetzen. Am Hafen Finden sich Tavernen, Geschäfte und Parkplätze.

Inselhopping ab Samos

Samos ist ein großartiger Ausgangspunkt für Inselhopping in der Ägäis. Von Samos aus kann man mit der Fähre zum Dodekanes, zu den Kykladen sowie den Inseln der Nordägäis übersetzen. Die Fährverbindung von Samos nach Ikaria dauert 1 1/2 Stunden und ist eine der beliebtesten Inselhopping-Strecken. Außerdem gelangt man mit der Fähre in nur 90 Minuten an die türkische Küste.

Hier zur Planung deiner Inselhopping-Route alle direkten Fährverbindungen ab Samos:

  • Ikaria
  • Lesbos
  • Limnos
  • Inousses
  • Fourni
  • Chios
  • Arki
  • Agathonisi
  • Kalymnos
  • Kos
  • Lipsi
  • Leros
  • Patmos
  • Rhodos
  • Symi
  • Farmakonisi
  • Mykonos
  • Syros
  • Tinos
  • Kuşadası

Auf unserer Karte der Fähren findest du alle verfügbaren Fährverbindungen ab Samos und kannst deinen Inselhopping-Trip im Ägäischen Meer bequem planen.

Zwei STühle und ein Tisch vor einem grünen Landshaftspanorama

Kaffeetrinken bei unglaublichem Ausblick.

Samos: Fähren, Fahrpläne und Tickets

Wenn du mit der Fähre vom griechischen Festland nach Samos reisen möchtest, kannst du sie am besten vom Hafen Piräus bei Athen aus nehmen. Eine weitere Möglichkeit bietet sich über den Hafen Kavala in Nordgriechenland.

  • Fähre von Piräus nach Samos: Samos hält das ganze Jahr hindurch eine regelmäßige Fährverbindung mit Piräus. Normalerweise werden in der Woche 5 Überfahrten von Piräus zum Hafen Karlovasi angeboten. Abhängig von der Anzahl Zwischenstopps brauchen die Fähren im Schnitt 8 1/2 Stunden. Dazu gibt es 3 weitere Überfahrten die Woche zum Hafen Vathy. Hier beträgt die Fahrtdauer 10 Stunden.
  • Fähre von Kavala nach Samos: Das ganze Jahr über fahren Fähren ab dem Hafen Kavala nach Samos. Die Überfahrten werden zu 2 Ankunftshäfen angeboten: Vathy und Karlovasi. Die Fähren auf der Strecke Kavala - Karlovasi fahren ein- bis zweimal die Woche und brauchen im Schnitt 14 Stunden. Jene zum Hafen Vathy fahren zweimal die Woche und die Fahrtdauer beträgt hier 13 bis 18 Stunden.

Wo buche ich meine Fährtickets nach Samos online?

Du kannst es kaum erwarten, dich in der grünen Landschaft und an den traumhaften Stränden von Samos zu verlieren? Buche jetzt günstige Fährtickets nach Samos online auf Ferryhopper. Finde alle nötigen Informationen über Fährrouten und Fahrpläne, vergleiche die Fährgesellschaften und buche deine Tickets im Handumdrehen.


Samos hat direkte Fährverbindungen zu 64 Häfen:

Loading map